• ohne Endnote

  • 0 Tests

142 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

42PFL4606H

Anschluss­freu­dig, aber nicht netz­werk­fä­hig

Internet und DLNA-Streaming ist mit dem LCD-Fernseher 42PFL4606H/12 von Philips zwar nicht möglich, dafür kann sich die Anschlussleiste sehen lassen. Unter anderem stehen drei HDMI-Buchsen bereit, über die sich gleichzeitig mehrere Medienquellen ins Heimkino einbinden lassen.

Anwender können also zwischen verschiedenen Zuspielern wechseln, ohne dabei ständig die Kabel umstecken zu müssen. Ob die HDMI-Anschlüsse hierbei einen Audio-Rückkanal unterstützen, ist den Presseinfos allerdings nicht zu entnehmen. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Komponenteneingang, Scart sowie eine VGA-Buchse für den Anschluss eines PCs oder eines Notebooks. Verbraucher, die Filme, Musik und Fotos gerne auf einem handlichen Speicherstick oder auf einem entsprechenden MP3-Player ablegen, können sich zudem auf eine USB-Buchse freuen. Unterstützt werden hierbei die Formate MPEG4, MP3 und JPEG. Der Sound wird von zwei eingebauten Lautsprechern (2 x 10 Watt) ins Wohnzimmer transportiert, alternativ kann man die Tonsignale über einen koaxialen Digitalausgang zu einem leistungsfähigen Verstärker schicken.

Beim Bildschirm hat sich Philips für eine Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) entschieden, was angesichts der Panel-Größe (42 Zoll) durchaus positiv auffällt. Das Display soll zudem eine Helligkeit von 400 cd/m² und eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden bieten, Angaben zur Bildwiederholrate macht der Hersteller leider nicht. Etwas Vorsicht ist beim integrierten Tuner (DVB-C/T) geboten. Zwar empfängt der Fernseher HDTV, allerdings nur über Kabel (DVB-C). Per Antenne (DVB-T) werden die hochauflösenden Digitalprogramme in Deutschland dagegen zur Zeit noch nicht übertragen. Klarheit herrscht stattdessen in Sachen PayTV. Hier gibt es einen CI Plus-Schacht, wo man die Smartcards der einschlägigen Anbieter platzieren kann.

Die fehlende Netzwerkfähigkeit ist zwar schade, dürfte angesichts der guten Anschlussleiste und dem HDTV-fähigem Tuner aber zu verkraften sein. Amazon listet den Fernseher momentan für knapp 540 Euro.

Kundenmeinungen (142) zu Philips 42PFL4606H

3,6 Sterne

142 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
58 (41%)
4 Sterne
35 (25%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
20 (14%)
1 Stern
22 (15%)

3,6 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Vorsicht , dieses Gerät ist stark störanfällig!!!

    von Maria Aermes
    • Geeignet für: Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Nach nur 5 Wochen erfolgt ein Totalausfall und der Hersteller ist nicht bereit einen neuwertigen Ersatz zu stellen sondern speist den Kunden mit Reparaturen ab!!!!! Wie wird dieses GERÄT einer längeren Benutzung (5 Jahre Garantie)!!! standhalten ????

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 42PFL4606H

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen HDMI
Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 400 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 11,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42PFL4606H können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: