• Gut 2,1
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Perpetuum Ebner PE 1000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Grundsolider, sehr laufruhiger Riementriebler mit einer höchst beeindruckenden Laufwerksbasis, die für Tonabnehmer nach oben offen ist. Der Geheimtipp-Status ist vorprogrammiert!“

Datenblatt zu Perpetuum Ebner PE 1000

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Tonarm PE Tonarm TO 2016 mit MM-Tonabnehmersystem Ortofon 2M Red
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 470 x 175 x 340 mm
Gewicht 12 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Perpetuum Ebner PE1000 können Sie direkt beim Hersteller unter perpetuum-ebner.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Traditionsklang

stereoplay 6/2017 - Für die Stromversorgung kommt ein Steckernetzteil zum Einsatz, als Hauptschalter dient, wie bei den aktuellen Laufwerken von Perpetuum Ebner üblich, ein Knebel vorne links auf dem Chassis. Mit dem PE 1000 feiert eine weitere PE-Neuheit Premiere: Erstmals rüstet die in der "Phonostadt" St. Georgen im Schwarzwald angesiedelte Plattenspieler-Manufaktur mit einem eigenen Tonarm aus. Der schlanke 9-Zöller erfreut mit einem lackierten Carbon-Armrohr und kardanischer Aufhängung. …weiterlesen

Filz-Gericht

AUDIO 4/2007 - Dickes Blech-Chassis, solider Pulley, präziser Innenteller: Das Laufwerk des Vinyl 2000 kann sich sehen lassen. VINYL 2000 HC 16 Am linken Ende der Preisskala findet sich der eindeutig bizarrste Teilnehmer des Tests. Die Bauteile des Vinyl 2000, genügend für eine Kleinserie, kamen laut Legende bei Aufräumarbeiten in einem entlegenen Winkel des tschechischen Pro-Ject-Werks zum Vorschein: Entwicklung offenbar abgeschlossen, Teile produziert, aber nie montiert. …weiterlesen

Tipps & Tricks zu Plattenspielern

stereoplay 4/2013 - Aus dem Thema kann man eine Religion entwickeln oder eine Wissenschaft. Offiziell schlägt die IEC-Norm vor, dass besagte "Nulldurchgänge" beispielsweise bei 66 mm und 121 mm vom Plattenmittelpunkt liegen. Also nimmt man den Plattenspieler vom Strom (auf dass nicht plötzlich der Teller anspringt) und legt die Justierschablone auf. Hier gibt es Hunderte Anbieter, oft auch Downloads aus dem Web, die auf Papier maßstabgerecht gedruckt werden müssen. …weiterlesen

Oldies frisch aufgelegt

PC Magazin 1/2012 - Allerdings fehlt hier die Stapelverarbeitung. Die Sonnox Restore Suite besteht aus drei Oxford-Plug-ins, dem DeClicker, dem DeBuzzer und dem DeNoiser. Sie ermöglichen nuancierte Eingriffe in den Sound und sind für hochqualitative Audiorestaurationen konzipiert. Jedes Plug-in visualisiert auf einem Display die Eingriffe in das Audiosignal. Es gibt sie für die Plattformen Pro Tools (RTAS), Audio Units (AU) und VST. …weiterlesen