Pentax Optio X70 11 Tests

(Bridgekamera)
  • Gut 1,9
  • 11 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio X70 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (3,0)

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Videosequenzen (3%): „ausreichend“ (3,6);
    Blitz (8%): „gut“ (2,4);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,6);
    Betriebsdauer (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (12%): „gut“ (2,1).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 14

    „befriedigend“ (3,0)

    „Vielseitig verwendbare Kamera, aber nichts für Schnappschüsse.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Kompakt, einfache Bedienung, hoher Zoombereich.
    Minus: HD-Videos ruckeln, geringste Bilddynamik, geringe Akku-Laufzeit.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    60,5 Punkte

    „... klarer Sieger, wenn es um die Feinzeichnung geht. Wegen des starken Bildrauschens und der langen Auslöseverzögerung im Telebereich vergeben wir keinen Kauftipp.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 9

    „gut“ (79,72%)

    „... Modus- und Rändelrädchen sowie ein übersichtlich gestaltetes Menü zeichnen die Kamera aus. Im Inneren kommt ein beweglich gelagerter 1/2,33" -CCD mit 12 Megapixeln Auflösung zum Einsatz. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 11 von 17

    „sehr gut“ (74%)

    „Im Labor und in der Praxis bewährt sich die Pentax X70. Die Bedienung des Superzoomers ist sehr gut, die Auflösung bei Serienaufnahmen auf 5 Megapixel limitiert.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die X70 gestattet große Aufnahmebereiche. Sie ist einfach zu bedienen. Der Verwacklungsschutz reagiert gut. Das Rauschverhalten ist aber verbesserungswürdig.“  Mehr Details

    • Foto Digital

    • Ausgabe: 9-10/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „... eine rundum in Bedienung und Ausstattung gelungene Kamera, die eine sehr gute Bildqualität liefert und viele Funktionen für das kreative Fotografieren zur Verfügung stellt. Die Fotos zeichnen sich durch differenzierte, brillante Farben und hohe Schärfe aus. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 08/2009

    „sehr gut“ (7 von 10 Punkten)

    „Die Pentax X70 überzeugt mit ihrem flexiblen Weitwinkelobjektiv und durch verhältnismäßig gute Bildqualität. Allerdings vermissen wir einen ordentlichen HD-Videomodus und eine Serienbildfunktion mit voller Auflösung. Wer über die unbrauchbare 720p-Filmfunktion und die mittelmäßige Geschwindigkeit hinwegsehen kann, erhält mit der Bridgekamera einen toll ausgestatteten Superzoomer.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: guter elektronischer Sucher; 26-mm-Weitwinkel.
    Minus: Beschriftung der Knöpfe schnell abgenutzt; Menü-Zugriff langsam; Zoom nicht flüssig (Stufen).“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 04/2009

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Eine Bridge-Kamera von Pentax ist lange fällig. Leider wurde das erste Modell nicht das Gelbe vom Ei - die Bildqualität ist bestenfalls Durchschnitt und die Arbeitsgeschwindigkeit lässt zu wünschen übrig.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TOUGH TG-6 Unterwasserkamera schwarz

    • 12 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 12. 800 • 4 - fach optischer Zoom, 25 - 100 mm, f / 2, 0 - 4, ,...

Kundenmeinungen (5) zu Pentax Optio X70

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Optio X70

Langsamer Autofokus, aber kaum Verzeichnungen

Die Bridgekamera Pentax Optio X70 wurde vom Testredakteur der Internetseite digitalcamerareview.com genau unter die Lupe genommen. Es stellte sich heraus, dass die X70 eine nur durchschnittlich schnelle Kamera ist. Vor allem der Autofokus erwies sich als langsam, vor allem wenn sich das Objektiv in der Telestellung befand. Die Auslöseverzögerung war jedoch mit einer Zeit von 0,2 Sekunden in Ordnung. Der Autofokus benötigte im Schnitt 0,82 Sekunden. Trotz des großen Zoombereichs der Kamera zeigten sich in den Testaufnahmen erstaunlich wenig Verzeichnungen – auch im Weitwinkelbereich blieben sie aus. Wenn der digitale Bildstabilisator im Telebereich mit einer Erhöhung der ISO-Zahl auf Verwacklungen reagierte, hatte dies leider negative Auswirkungen: Es entstanden oft überbelichtete Bilder, so der Testredakteur.

Gute Bildqualität – aber nicht in Videoaufnahmen

Im Test fiel die Bildqualität der Pentax Optio X70 gut aus. Die Farbdarstellung der Kamera entsprach der Realität. Allerdings sollte der Einsatz des digitalen Bildstabilisators vermieden werden, da er Bilder mit viel Bildrauschen hervorbrachte, selbst wenn noch genügend Licht in der Umgebung vorhanden war. Die X70 schlug sich erstaunlich gut bei Aufnahmen bei wenig Licht in der Umgebung und produzierte hier nur wenig Bildrauschen – vor allem wenn ein Stativ und längere Belichtungszeiten verwendet wurden. Die Videoqualität der X70 konnte den Tester hingegen nicht überzeugen. Die Aufnahmen waren verrauscht, zeigten verfälschte Farben und Abbildungsfehler.

Insgesamt sei die Pentax Optio X70 eine empfehlenswerte Kamera; besser als die meisten Bridgekameras, doch weniger gut als eine digitale Spiegelreflexkamera, so der Testredakteur. Besonders attraktiv ist die X70, da sie viele verschiedene Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Bildqualität bietet. Dadurch können auch die Schwachstellen der Kamera umgangen werden.

Optio X70

24facher Zoom mit Ultraweitwinkel

Pentax hat mit der X70 eine Bridgekamera vorgestellt, die Fotos in 12 Megapixel auflöst und einen besonders großen Zoomfaktor aufweist: Die X70 kann um das 24fache optisch zoomen und bietet Brennweiten zwischen ultraweitwinkligen 26 Millimetern und einem weiten Telebereich, der bei einer Brennweite von 624 Millimetern endet. Stabilisiert wird das Zoomobjektiv unter anderem durch einen mechanischen Bildstabilisator: Mit einem beweglichen Sensor werden Kamerabewegungen ausgeglichen. Der Sensor ist ein CCD, der 1/2,33 Zoll misst und damit eher zu den durchschnittlich großen Sensoren zählt. Die X70 nimmt auch Videos auf, die in voller High Definition Qualität abgespeichert werden. Volle High Definition Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bieten nur wenige Digitalkameras, dafür hat Pentax Abstriche bei der Bildrate gemacht: Die Videos werden gerade einmal mit einer Rate von 15 Bildern in der Sekunde aufgenommen. Wer ruckelfreie 30 Bilder in der Sekunde möchte, muss mit einer niedrigeren Auflösung von 848 x 480 Bildpunkten Vorlieb nehmen.

Porträts, Panorama und noch mehr Weitwinkel

Die Pentax X70 verfügt über einen elektronischen Sucher, der 200.000 Pixel aufweist und einen 2,7 Zoll großen Monitor, der noch gut in 230.000 Bildpunkte aufgelöst wird. Die Bedienung kann sich der Besitzer sowohl leicht als auch schwer machen: Programme für automatisches Fotografieren stehen genauso zur Verfügung wie manuelle Belichtung, bei der der ambitionierte Fotograf Blende und/oder Verschlusszeit selbst einstellen kann. Auch Gesichtserkennung für sageundschreibe 32 Gesichter mit Smile-Shot und Blinzelwarnung sind mit an Bord. Sie sorgen für optimale Porträtaufnahmen mit guter Schärfe und Belichtung – auf Wunsch mit lächelnden Menschen, die die Augen nicht geschlossen haben (Blinzelwarnung). Im Porträtmodus zoomt die X70 zudem so weit heran, dass ein Brustbild der Person im Fokus aufgenommen wird. Im Panoramamodus können drei Einzelbilder zu einer besonders breitwandigen Panoramaaufnahme zusammen gefügt. Wem der Weitwinkel von 26 Millimetern Brennweite noch nicht genügt, kann auch zwei Bilder zusammenfügen.

Die Pentax X70 ist besonders geeignet für Fotografen, die keine Spiegelreflexkamera kaufen möchten und dennoch jeder Aufnahmesituation – sei es ein nahes oder sehr weit entferntes Motiv – gewachsen sein wollen. Die HD-Video-Funktion empfiehlt sich eher nicht: Durch die niedrige Bildrate können Bewegungen nicht immer 'fließend' abgebildet werden. Ein Vergleich von Auflösung und Sensorgröße ergibt die Vermutung, dass auch die X70 in höheren Empfindlichkeiten Bildrauschen produzieren dürfte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio X70

Typ Bridgekamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Belichtungskorrektur
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Interner Speicher 34 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 50, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-624mm
Optischer Zoom 24x
Digitaler Zoom 6,25x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
  • JPG, DCF2.0, DPOF, Print Image Matching III
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 390 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio X70 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der pfiffige Alleskönner

Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Es gibt keine Bildbearbeitungssoftware im Lieferumfang. Über ein Histogramm kann die Helligkeitsverteilung einer Aufnahme vor dem Auslösen kontrolliert werden. Wenig attraktive Kamera mit Schwächen in der Bildqualität. test-Kommentar: Die Pentax X70 ist eine vielseitig verwendbare Bridgekamera mit elektronischem Sucher. Ihr etwas ausladendes und recht schweres Gehäuse ähnelt dem einer Spiegelreflex. Das Sucherbild wirkt nicht besonders ansehnlich. …weiterlesen

Pentax X70

PCgo 6/2009 - Die erste Superzoom- oder Bridge-Kamera von Pentax schließt die Angebotslücke des Herstellers in diesem Modellbereich. ... …weiterlesen