Toy Lens Tele 18mm f/8,0 Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: Pen­tax K
Brenn­weite: 100mm
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Toy Lens Tele 18mm f/8,0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Pro: Retro-Bild-Effekt; ausgezeichnete Fackelkontrolle; geringe Verzerrung; niedrige CA; niedriger Preis kann gefunden werden.
    Contra: Manuelle Fokussierung kann knifflig sein; fehlende beißende Schärfe; niedriger Kontrast; begrenzte allgemeine Nützlichkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Pentax Toy Lens Tele 18mm f/8,0

  • Pentax 05 Toy Lens Telephoto
  • Pentax Telefoto Einzel Focal Objektiv 05 Toy Linse Q Halterung 22117 08340 Jpn
  • PENTAX Telefoto Einzel Focal Toirenzu 05 Toy Linse Telefoto Q Halterung 22117
  • PENTAX 22117 Einzel Focus Toy Linse 05 Telefoto Q Mount Kamera Silber Aus Japan

Einschätzung unserer Autoren

Pentax Toy Lens Tele 18mm 1:8,0

Spaß­fak­tor einer Spiel­zeug­ka­mera

Der Spielzeugkamera-Effekt liegt voll im Trend und wird von vielen Digitalkameras als elektronisch erzeugte Verfremdung im Effekt-Menü angeboten. Pentax geht da andere Wege und bietet den Besitzern der Kameras mit Q-Bajonett gleich das passende Objektiv, das den gewünschten Effekt optisch erzeugt. Wer sich den Spaß gönnen möchte, muss bei amazon an der Kasse knapp 100 EUR hinterlassen.

Technische Details

Ganz in Silber sieht das Toy Lens Tele-Objektiv wie ein hochwertiges Objektiv aus, ist jedoch recht einfach aus Kunststoff gefertigt und wird mit einem Bajonett gleichen Materials an der Kamera befestigt. So kommt es zu dem geringen Gewicht von nur 18 Gramm – ein Spaßobjektiv, das man also immer dabei haben könnte. Intern sind drei Linsen in drei Gruppen platziert, die für den Spielzeugkamera-Effekt sorgen. Mit einer festen Brennweite von 100 Millimetern äquivalent zum 35-Millimeter-Kleinbildformat lassen sich witzige und interessante Effekte bei Porträtaufnahmen erzeugen. Die feste Blende von F8 bietet dem Fotografen keinerlei Belichtungsspielraum, was aber auch gewollt ist. Die Fokussierung erfolgt mit dem äußeren Drehring, der Motive bis zur Nahgrenze von 27 Zentimetern scharfstellen kann.

Kaufempfehlung

Als Sonderequipment kann man eine Toy Lens Tele immer mit sich führen und Aufnahmen der anderen Art machen. Beim Spielzeugkamera-Effekt wird das Foto insgesamt dunkler und auch die Farben verändern sich. Die Eckbereiche werden absichtlich verzerrt und verursachen eine schräge Perspektive – es sieht einfach so aus, als hätte man eine Kamera für 10 EUR benutzt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Toy Lens Tele 18mm f/8,0

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Pentax K
Verfügbar für Pentax K
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Brennweite 100mm

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Toy Lens Tele 18mm 1:8,0 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pentax Toy Lens Wide 6,3mm f/7,1Samsung NX i-Fn-Objektiv EXW 1224 ANSony SEL-P1650 (E PZ 16-50 mm 1:3,5-5,6 OSS)Sony SEL35F18Sony SEL-1018 (E 10-18mm f/4 OSS)Olympus BCL-1580Lensbaby SparkOlympus M.Zuiko Digital 17mm 1:1.8Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USDNikon AI-s Noct-Nikkor 58 mm f/1.2

Der neueste Test erschien am .