Peg Perego Viaggio1 Duo-Fix K Isofix 2 Tests

Viaggio1 Duo-Fix K Isofix Produktbild

Gut

2,0

2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kin­der­sitz
  • Gruppe nach Kör­per­ge­wicht Gruppe I (9 bis 18 kg)
  • Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung Ja  vorhanden
  • Vor­wärts­ge­rich­tet Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Peg Perego Viaggio1 Duo-Fix K Isofix im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 4 von 8

    Sicherheit (50%): „gut“;
    Bedienung (50%): „gut“;
    Schadstoffprüfung (0%): „befriedigend“;
    Reinigung und Verarbeitung (0%): „gut“.

    • Erschienen: 23.05.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Peg Perego Viaggio1 Duo-Fix K Isofix

zu PEGPEREGO Viaggio1 Duo-Fix K Isofix

  • Peg Perego A3V1K8BLAC Autokindersitz Viaggio1 Duo-Fix K - schwarz
  • Peg Perego A3V1K8BLAC Autokindersitz Viaggio1 Duo-Fix K - schwarz
  • Peg Perego A3V1K8BLAC Autokindersitz Viaggio1 Duo-Fix K - schwarz
  • Peg Perego Viaggio1 Duo-Fix K ( 2 Farben ) Black
  • Peg Perego, Kindersitz, Viaggio 1 Duo-Fix K (Kindersitz, ECE R44 Norm)
  • Peg Perego A3V1K8BLAC Autokindersitz Viaggio1 Duo-Fix K - schwarz

Einschätzung unserer Redaktion

Guter Schutz und bequeme Bedien­weise, aber in sport­li­chen Autos die falsche Wahl

Stärken

  1. schützt sehr gut mit Isofix-Verankerung
  2. bequeme Bedienweise dank Isofix
  3. leicht zu reinigen
  4. gute Polsterung

Schwächen

  1. Schwächen bei der Gurtlängenverstellung
  2. erschwertes Anschnallen in sportlich geschnittenen Fahrzeugen
  3. leicht erhöhte Schadstoffkonzentration
  4. steht mit Isofix-Basis sehr hoch im Fahrzeug

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt

Mit Isofix-Basis ist er sehr sicher, ohne sinkt sein Schutzniveau etwas. Beide sind aber Sitze der sicheren Kategorie, wie die Dummy-Aufpralltests zeigen: geringes Verletzungsrisiko, stabiler Stand im Auto und ein optimaler Gurtverlauf – klasse! Selbst der teure Inglesina Amergio i-Fix kommt da nicht mit.

Komfort

Polster

Viel Wert legt das Unternehmen auf eine bequeme Polsterung im Sitz- und Kopfbereich und bietet eine Sitzverkleinerung, die der Größenanpassung an die ganz Kleinen dient. Die Kinder thronen geradezu in diesem Sitz.

Verstellfunktion

Details wie die vierfache Lehnen-Neigung und der mitwachsende Seitenschutz geben dem Peg Perego einen komfortablen Anstrich. Nur die Gurtverstellung der Länge nach ist problematisch. Sie wirkt umständlich, wenn Dein Kind winterlich eingepackt ist.

Platzangebot

Solide und voluminös mutet die Bauweise des Modells an. Dafür ist die Sitzfläche nach Meinung einiger Nutzer verblüffend schmal. Die Testmagazine halten den Peg Perego aber für einen großzügigen Sitz – und vergeben einhellig gute Bewertungen für sein Platzangebot.

Handhabung

Ein- & Ausbau

Mit der Basisstation, gemacht für die Dauer-Verankerung im Auto, verspricht Peg Perego eine bequeme Bedienweise: Sitzschale einsetzen, einrasten und nur noch die Sitzgurte festzurren. Der Ausbau ist hakeliger. Wenn Du den Sitz nicht öfter umbauen willst, kannst Du die Macke aber ignorieren.

Anschnallen

Der Sitz ist schwer, breit – und auf der Isofix-Basis auch hoch. Das ist eine Grundeigenschaft von Basis-Systemen, die aber den Anschnallvorgang verändern. Denn das Kind wird nicht ins Auto hinein-, sondern hinaufgehoben. Bei einem SUV mag das passen, in einem sportlich geschnittenen Golf wird es eng.

Reinigung

Zur Reinigung gibt es nichts Negatives zu sagen. Die Bezüge sind leicht zu entfernen und schnell in der Waschmaschine gereinigt.

Materialqualität

Verarbeitung

Ein Minus gibt es aufgrund leicht erhöhter Belastungswerte. Man weiß heute, dass Sitze ohne Schadstoffe im Kontaktbereich des Kindes herstellbar sind. Marken wie Kiddy oder Cybex brillieren hier geradezu.

von Sonja

„Sparen beim Kindersitzkauf muss nicht verkehrt sein. Wer einen Kombisitz für mehrere Altersstufen kauft, hat heute eine größere Auswahl als früher.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Peg Perego Viaggio1 Duo-Fix K Isofix

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 15,6 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I (9 bis 18 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Stützbein vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Seitliche Gurthalter vorhanden
Verstellbarkeit
Gurt
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf