• Ausreichend 3,7
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Peg Perego Viaggio 1 - 2 - 3 Via im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 2 von 3

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
    Handhabung (40%): „befriedigend“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „gut“.

  • „nicht empfehlenswert“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Lange Einsatzdauer, gute Polsterung mit angenehmen Materialien.
    Minus: Hohe Belastungen beim Crash, nur mit Isofix zugelassen, mehrere Handgriffe zur Montage nötig, Ausbau der integrierten Gurte etwas fummelig, Höhenverstellung der Kopfstütze verklemmt leicht, unübersichtliche Bedienungsanleitung, hohes Gewicht.“

  • „nicht empfehlenswert“

    3 Produkte im Test

    „Lange Einsatzdauer vom etwa ersten bis zwölften Lebensjahr, für größere Kinder aber in mehreren Bereichen hohe Belastungswerte.“

zu PEGPEREGO Viaggio 1 - 2 - 3 Via

  • Peg Perego A123X9LICO Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Licorice

    Zugelassen für die Altersgruppe von 1 bis 12 Jahren (von 9 bis 36 kg) viele Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung ,...

  • Peg Perego A123X8CRBL Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Crystal Black

    Zugelassen für die Altersgruppe von 1 bis 12 Jahren (von 9 bis 36 kg) viele Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung ,...

  • Peg Perego A123X9LICO Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Licorice

    Zugelassen für die Altersgruppe von 1 bis 12 Jahren (von 9 bis 36 kg) viele Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung ,...

  • Peg Perego Kindersitz Viaggio 1/2/3 Via Crystal Black

    Der Kindersitz mit 4D - TOTAL - ADJUST - System, der mit Ihrem Kind mitwächst Der Kindersitz Viaggo 1 / 2 / 3 von Peg ,...

  • Peg Perego Viaggio 1-2-3 Via Kindersitz

    Der Kinderautositz Viaggio 1 2 3 Via vonPeg - Pèrego passt sich an jede Wachstumsphase des Kindes an. Kinder von 1 bis ,...

  • Peg Perego Auto-Kindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Crystal Black schwarz Gr. 9-36 kg

    Der Auto - Kindersitz Viaggio 1 - 2 - 3 Via von Peg Perego zeichnet sich durch seine lange Verwendungsdauer aus. ,...

  • Peg Perego Autositz VIAGGIO 1-2-3 VIA Peg-Perego

    So wird die Autofahrt für deinen Liebling zu einem sicheren Erlebnis! Der Autositz VIAGGIO 1 - 2 - 3 VIA überzeugt mit ,...

  • Peg Perego A123X9LICO Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Licorice

    Zugelassen für die Altersgruppe von 1 bis 12 Jahren (von 9 bis 36 kg) viele Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung ,...

  • Peg Perego Autositz VIAGGIO 1-2-3 VIA Peg-Perego

    So wird die Autofahrt für deinen Liebling zu einem sicheren Erlebnis! Der Autositz VIAGGIO 1 - 2 - 3 VIA überzeugt mit ,...

  • Peg Perego Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via Crystal Black

    Peg Perego Viaggio 1 - 2 - 3 Via Der Kinderautositz mit Isofix, Top Tether und doppelter Zulassung: 1 - 12 Jahre. ,...

  • Peg Perego A123X8CRBL Autokindersitz Viaggio 1-2-3 Via, Crystal Black

    Zugelassen für die Altersgruppe von 1 bis 12 Jahren (von 9 bis 36 kg) viele Einstellmöglichkeiten erlauben die Anpassung ,...

Kundenmeinung (1) zu Peg Perego Viaggio 1 - 2 - 3 Via

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Peg Perego Viaggio 123 Via

Passabler Unfall­schutz, aber fum­me­lig im Ein-​ und Umbau

Stärken

  1. sehr langer Einsatzzeitraum
  2. gute Beinauflage, Sitzposition, Polsterung
  3. sehr gut verarbeiteter Sitz

Schwächen

  1. z.T. Probleme mit der Aufrollautomatik des Fahrzeuggurts
  2. Sitzeinbau und -umbau etwas aufwendiger
  3. nur passable Sicherheitswerte
  4. schwerer Sitz

Für den Viaggio 1-2-3 Via sprechen der lange Verwendungszeitraum vom etwa dem ersten bis zwölften Lebensjahr sowie der direkte Kontakt mit den Isofix-Ösen des Fahrzeugs; gegen ihn der nur passable Unfallschutz. Im Test der auto, motor und sport schlägt der Kopf des Kinderdummys auf die Brust, die Belastungswerte sind zu hoch. Leider offenbart auch der Praxischeck Schwächen. Die größte Kritik üben Tester daran, dass der Viaggio schwer und fummelig im Ein- und Umbau ist. Wichtige Handgriffe gelingen nicht intuitiv, etwa wenn die Kopfstütze in die Höhe gezogen oder der sitzeigene Gurt in einer höheren Altersgruppe entfernt werden soll. Es braucht zudem etwas Glück, das richtige Fahrzeug zu besitzen. Laut ADAC läuft der Dreipunkt-Sicherheitsgurt bei manchen Fabrikaten nicht automatisch zurück, nachdem sich das Kind nach vorn gebeugt hat.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Peg Perego Viaggio 1 - 2 - 3 Via

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11,8 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema PEGPEREGO Viaggio 123 Via können Sie direkt beim Hersteller unter pegperego.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Erschreckend: Kein Modell ist sicher

auto motor und sport 2/2018 - Der Umbau dazu ist nicht gerade selbsterklärend und die unübersichtliche Bedienungsanleitung kaum eine Hilfe. Auch sonst offenbart der Praxistest Schwächen. Zum einen ist der Peg Perego konzeptbedingt recht schwer und voluminös, zum anderen verlangt der Einbau mehrere Handgriffe und die Kopfstütze lässt sich in der Höhe nur grob gerastert und schwergängig verstellen. Für Fahrzeuge ohne Isofix ist der Sitz zudem nicht geeignet, das Befestigungssystem ist in jedem Fall vorgeschrieben. …weiterlesen