• Gut

    1,8

  • 2 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 39"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L39EW6 im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

  • „gut“ (88,6%)

    „Energiesparsieger“

    Platz 3 von 3

    „... Während er das ausgewogenste Bild und flotte Menüs bietet, ist der Blickwinkel eher mäßig und kleinere Mängel wie der nicht drehbare Standfuß fallen ins Gewicht. Besonders lobenswert ist der geringe Stromverbrauch des Panasonic, der bei normaler Nutzung im Jahr Stromkosten von gerade einmal rund 10,- Euro verursacht. Mit diesen vorbildlichen Werten erhält der Panasonic den Titel des Energiesparsiegers.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-55HZX1509 OLED Fernseher 139,7 cm (55 Zoll) EEK:

Kundenmeinungen (10) zu Panasonic Viera TX-L39EW6

4,6 Sterne

10 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
4 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Probleme mit 4:3 im SD-Format

    von Kühnchen
    • Vorteile: angenehme Farben
    • Nachteile: in SD keine automatische 4:3-Darstellung
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, Wohnzimmer, An die Wand hängen
    • Ich bin: technisch versiert

    Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Bild gut, Ton für Flachdisplay auch beachtlich.

    Nur im SD-Format wird in der Funktion „Auto” bei 4:3 kein 4:3 wiedergegeben, sondern in den Modus „Aspekt” geschaltet und ein horizontal sehr verzerrt gestrecktes Bild wiedergegeben. Laut Anleitung und eHilfe soll da aber automatisch das beste Format eingestellt sein. Das kann aber immer nur das originale sein, also 4:3 bei 4:3-Sendungen.

    Besonders befremdlich ist, dass Panasonic kritische Hinweise dazu nicht wahrhaben will und versucht einem einzureden, dass man die Bedienungsanleitung nicht verstanden habe.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TX-L39-EW6

Keine 3D-​Unter­stüt­zung

Den TX-L39EW6, ein LCD-Flachbildfernseher aus der Viera-Kategorie „Next“, zählt Panasonic zu den Mitteklasse-Modellen. Verzichten muss man auf 3D-Filme, ansonsten ist der 39-Zöller recht solide aufgestellt.

Triple-Tuner und USB-Recording

Mit an Bord des Fernsehers ist ein HDTV-fähiger Tuner für alle drei Empfangswege, namentlich DVB-T, DVB-C und DVB-S2. Für Sat- und Kabelkunden mit Pay-TV-Abo gibt es einen CI-Plus-Slot, hier platziert man ein passendes CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Per USB lässt sich das TV-Programm auf einen externen Speicher archivieren, wobei man mangels doppeltem Empfangsteil natürlich nur den Sender aufnehmen kann, der gerade läuft oder eingestellt wurde. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, mit der das laufende Programm unterbrochen und später nahtlos fortgesetzt wird, gehört ebenfalls zur Ausstattung. Per USB soll man außerdem Multimedia-Dateien fremden Ursprungs abspielen können, hier nennt Panasonic unter anderem AVI-, MKV-, WMV-, MP4-, TS- und PS-Videos, JPEG-Fotos sowie Audio-Dateien im MP3-, AAC, WMA-, WAV- und FLAC-Format. Für HD-Quellen stehen drei HDMI-Eingänge bereit, während analoge Signale per Komponente / Composite-Video oder über eine Scart-Buchse zugespielt werden.

Drei HDMI-Eingänge, LAN und integriertes WLAN

Einem der drei HDMI-Eingänge (Input 2) hat Panasonic einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, demnach lässt sich das Tonsignal ohne separates Kabel zum Heimkinosystem schicken. Wer kein Heimkinosystem mit ARC-Unterstützung besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang, den Kopfhörerausgang oder die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Ethernet-Port und integriertem WLAN. Per LAN oder WLAN werden DLNA-Inhalte, diverse Online-Dienste und die HbbTV-Angebote der TV-Sender abgerufen, außerdem kann man eine Kamera für Skype anschließen. Überdies hat Panasonic einen Webbrowser integriert, allerdings ist der Browser nicht Flash-fähig. Das Gerät lässt sich mit einem Smartphone oder einem Tablet samt Viera Remote 2 App steuern. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit LED-Backlight und 100 Hertz BLB (Blinking Backlight), das in einen knapp ein Zentimeter schmalen Rahmen eingefasst ist und mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst.

Wer die dritte Dimension lieber im Kino erlebt, allerdings nicht auf einen HDTV-Triple-Tuner, USB-Recording und Netzwerkfähigkeit verzichten will, dürfte am TX-L39EW6 Gefallen finden. Der 39-Zöller wird in Silber (EW6), Schwarz (EW6K) und Weiß (EW6W) angeboten.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L39EW6

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 39"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L39EW6K können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: