Ø Befriedigend (2,7)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,7

(15)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
DAB+: Nein
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic SC-HC57 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Design-Tipp“

    „Freistehend, im Regal oder gar an der Wand hängend: Die Panasonic SC-HC57 macht immer eine gute Figur. Das extraflache Musiksystem begeistert durch sein ausgefallenes Design und die motorisch betriebene Front, die wahlweise das CD-Laufwerk oder iPod-Dock freigibt. Dazu klingt die SC-HC57 klar und natürlich, mit beachtlicher Räumlichkeit. ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Wandmontage möglich; Umfangreiche Ausstattung; Praktische Airplay-App.
    Minus: Bassschwacher, bei maximaler Lautstärke stark verzerrter Sound.“  Mehr Details

zu Panasonic SC-HC57EG

  • Panasonic SC-HC57EG-W Kompaktanlage für iPod/iPhone (40W RMS,

    Drahtlose Wiedergabe der gesamten iTunes Mediathek dank Apple AirPlay Technologie Abmessungen (B × H × T ) : 48, ,...

Kundenmeinungen (15) zu Panasonic SC-HC57

3,3 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (27%)
4 Sterne
4 (27%)
3 Sterne
4 (27%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (27%)

3,3 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic SC-HC57EG-K

Docking-Port und AirPlay-Zertifizierung

Wer iPod, iPod touch, iPad oder iPhone besitzt, sollte einen Blick zur SC-HC57 riskieren: Panasonic hat der schlanken Kompaktanlage einen Docking-Port für iPod und iPhone spendiert, außerdem wird das Audio-Streaming via AirPlay unterstützt.

Der Docking-Port verbirgt sich hinter dem Frontpanel. Auf Knopfdruck schwenkt die Blende zur Seite und das das Dock ein Stück nach vorne, damit man sein Gerät bequem einsetzen kann. Natürlich werden die Akkus der angedockten Apple-Player während der Wiedergabe aufgeladen. Dank integriertem WLAN und AirPlay-Zertifizierung lässt sich die Anlage über das lokale Netzwerk drahtlos mit Musik versorgen. Als Zuspieler eignen sich alle Mobilgeräte mit iOS ab Version 4.2, also iPod touch, iPad und iPhone, sowie Computer (PC und Mac), auf denen iTunes ab Version 10 läuft. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn die Anlage kann mit einem iOS-Gerät samt passender App gesteuert werden. Anschlussseitig wirft das 48 Zentimeter breite, 19,7 Zentimeter hohe und nur 8,4 Zentimeter tiefe System eine USB-Schnittstelle in die Waagschale, über die man MP3-Dateien von einem Speicherstick auslesen kann. Alle anderen Formate, darunter WMA und AAC, bleiben außen vor. Alternativ lassen sich die MP3-Dateien von einem gebrannten Rohling (CD-R, CD-RW) über das optische Laufwerk abspielen, das selbstredend auch mit gekauften Audio-CDs zurechtkommt. Während der Wiedergabe werden die ID3-Tags der MP3-Dateien – sofern vorhanden – auf dem Display angezeigt. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einer Antennenbuchse und einem Kopfhörerausgang. Der eingebaute UKW-Tuner bietet 30 Stationsspeicher, einen automatischen Sendersuchlauf und bringt RDS-Informationen aufs Display. Für das versprochenermaßen „dynamische Hörerlebnis“ bürgen zwei 1-Wege-Lautsprecher, deren Treiber mit Bambus-Membranen aufwarten. Zudem hat Pansonic einen zweifachen Passivradiotor verbaut, der den unteren Frequenzbereich unterstützt. Die beiden Boxen werden mit einer Dauertonleistung von jeweils 20 Watt belastet.

In Relation zur Ausstattung – iPod-Dock, AirPlay-Zertifizierung, CD-Laufwerk und USB-Buchse – sind die aufgerufenen 270 EUR (amazon) vertretbar. Abzüge gibt es für die Tatsache, dass sich via USB ausschließlich MP3-Dateien abspielen lassen. Was die SC-HC57 tonal zu bieten hat, werden die Tests der Fachmagazine und die ersten Erfahrungsberichte zeigen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-HC57

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 40 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-HC57EG können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleinkunst

HiFi Test 3/2012 (Mai/Juni) - iPod) lassen sich entweder am Gerät oder per handlicher Fernbedienung bewerkstelligen. Fazit Freistehend, im Regal oder gar an der Wand hängend: Die Panasonic SC-HC57 macht immer eine gute Figur. Das extraflache Musiksystem begeistert durch sein ausgefallenes Design und die motorisch betriebene Front, die wahlweise das CD-Laufwerk oder iPod-Dock freigibt. Dazu klingt die SC-HC57 klar und natürlich, mit beachtlicher Räumlichkeit. …weiterlesen

Who let the Docks out?

SFT-Magazin 5/2012 - nur Streaming-Funktionen fehlen. Das Gerät lässt sich wahlweise aufstellen oder an die Wand montieren. Wo es auch hängt oder steht macht das SC-HC57 einen eleganten Eindruck, besonders wenn die motorisierte Frontklappe langsam aufgleitet und sich das iPod-Dock heraushebt - schick. Aber wer dockt seinen Apple-Player schon an, wenn Airplay an Bord ist? Die Einrichtung geht spielend leicht von der Hand. …weiterlesen