• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 8,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FS3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 8 von 34

    Bildqualität (30%): "befriedigend" (3,2);
    Videosequenzen (3%): "befriedigend" (3,5);
    Blitz (8%): "gut" (2,3);
    Sucher und Monitor (12%): "befriedigend" (3,3);
    Handhabung (25%): "befriedigend" (2,8);
    Betriebsdauer (10%): "sehr gut" (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): "befriedigend" (3,2).

  • „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 6

    „Stärken: optischer Bildstabilisator; sehr kompakt; intelligente Automatikfunktion; kurze Auslöseverzögerung; Gesichtserkennung.
    Schwächen: Bilder minimal unscharf; komplizierte Bedienung.“

Einschätzung unserer Autoren

Lumix DMC-FS3

Große Spei­cher­ka­pa­zi­tät und Bild­sta­bi­li­sa­tor

Die Kompaktkamera Panasonic Lumix DMC-FS3 löst in etwas mehr als 8 Megapixel auf und verfügt über einen 3fachen optischen Zoom. Die Kamera ist mit einem sehr großen internen Speicher (50 Megabyte) ausgestattet und kann wahlweise Bilder auch auf SD- oder SDHC-Karte ablegen. Ein optischer Bildstabilisator wertet die Kamera zusätzlich auf. Gesichtserkennung für automatisch gelungene Portraitaufnahmen ist ebenfalls an Bord.

Objektive Tatsachen – auch über die Bedienung

Das Objektiv der Panasonic Lumix DMC-FS3 bietet ein Brennweitenspektrum von 33 bis 100 Millimetern und ist somit nicht in der Lage, echte Weitwinkelfotos aufzunehmen. Die Lichtstärke der Leica DC Vario-Elmarit-Linsen liegt zwischen 1:2,8 und 5,5 und ist somit gut, jedoch nicht überragend. Fotografen, die auf eine Brille angewiesen sind oder große Hände haben, sollten die Kompakte vor dem Kauf ausprobieren: Die Bedienelemente sind recht klein geraten und machen die Benutzung teilweise schwer.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FS3

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 6/5
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Nachtmodus
Interner Speicher 27 MB
Sensor
Auflösung 8,1 MP
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 120 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FS3EG-S

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC-FS3 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kodak EasyShare M1073 IS

Stiftung Warentest Online - Kodak EasyShare M1073 IS Die Kodak EasyShare M1073 IS ist eine billige, flache und leichte Automatikkamera ohne Sucher. Foto und Video Die Kodak zeigt in den meisten Prüfungen und insbesondere bei wenig Licht eine deutlich unterdurchschnittliche Bildqualität. Der Autofokus arbeitet recht ungenau, der Verwacklungsschutz ist unwirksam. Ein Hilfslicht zur Unterstützung des Autofokus bei wenig Licht fehlt. Es zeigt einen deutlichen Helligkeitsabfall zu den Bildecken. …weiterlesen

12-Megapixel-Kameras

PC-WELT - Allerdings fanden wir das Bedienrad zu leichtgängig. Kodak Z1275 Die Kamera produzierte bei kurzer Brennweite eine um etwa etwa zehn Prozentpunkte höhere Auflösung als bei mittlerer und langer Brennweite. Im Schnitt schaffte sie aber einen sehr hohen Wirkungsgrad. Deutliches Bildrauschen stellten wir erst ab ISO 800 fest. Die Eingangsdynamik war hoch, die Ausgangsdynamik sogar ausgezeichnet. Das optische 5fach-Zoom wird lediglich durch einen digitalen Bildstabilisator unterstützt. …weiterlesen

Preisschlager

COLOR FOTO - Bei der Abstimmung setzt Panasonic weiterhin auf eine hohe Auflösung, was zugleich das Rauschen nach oben treibt. Pentax Optio S55 Modellpflege wird bei Pentax großgeschrieben. Kaum haben wir die S50 vorgestellt, ist schon der Nachfolger Optio S55 auf dem Markt. Der neuen S55 spendiert Pentax einen auf 2,5 Zoll gewachsen und mit 115 000 Pixel gut auflösenden Monitor, der bei Dunkelheit allerdings rauscht. …weiterlesen

Hersteller für Bedien- und Umweltfreundlichkeit ausgezeichnet

Canon erhält in diesem Jahr gleich mehrere iF Communication Design Awards für Kompaktkameras. Die Preise werden in Deutschland vom International Forum Design in den Kategorien 'Product Interfaces' an die Canon-Kompaktkamera Ixus 110 IS , sowie in der Rubrik 'Sales Packaging' an die PowerShot E1 vergeben. Damit wird die Ixus 110 IS für ihre komfortable Bedienung ausgezeichnet, die besonders schnell und einfach von der Hand geht. Die von Canon überarbeitete Benutzeroberfläche wird von den Jurymitgliedern somit anerkannt. Lob und Auszeichnung hat aber auch die Canon E1 verdient. Sie wird in einer besonders schlichten Verpackung verkauft. Das Material, das damit gespart wird und die Umwelt nicht belastet, ist der Jury die Auszeichnung wert.

Sparen um jeden Preis

Stiftung Warentest - Der Wettlauf um immer höhere Pixelzahlen verlangsamt sich. Wie im letzten Test sind Kameras mit 12 Megapixeln rar. Die Vorteile von Chips mit geringeren Pixelzahlen wie bessere Lichtempfindlichkeit, weniger Farbrauschen und schnellere Datenverarbeitung liegen zwar auf der Hand, jedoch nutzen die Hersteller der Testkameras diese Chancen offenbar nicht.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest waren 17 Digitalkameras. Die Bewertungen reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität (Sehtest, Autofokus / Verwacklungsschutz, Auflösung / Farbwiedergabe ...), Blitz, Sucher und Monitor sowie Handhabung (Aufnahme, Batteriewechsel und Ladekontrolle ...). …weiterlesen

Herbstkollektion

Audio Video Foto Bild - Wer seine Urlaubskasse nicht ganz geleert und Spaß nicht nur am Fotografieren, sondern auch an schickem Design hat, dem dürfte dieser Test eine geeignete Auswahl bieten.Testumfeld:Im Test waren sechs Digitalkameras mit den Bewertungen 1 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Die Testkriterien waren unter anderem Qualität (Durchschnittliche effektive Pixelzahl, Bildqualität, Videoqualität ...), Bedienung (Optischer Zoomfaktor, Bedienbarkeit aller Tasten, Bedienmenü, Sonderfunktionen ...) sowie Sonstiges (Gewicht, Stromversorgung, Maximale Anzahl der Bilder auf mitgeliefertem Speicher ...). …weiterlesen

Als die Bilder laufen lernten

Computer Video - Wächst nun zusammen, was zusammengehört? Fast sollte man es meinen, denn grundsätzlich haben Digitalkameras und Camcorder ja den gleichen Zweck: Sie zeichnen Bilder auf und sind von Prinzip her vergleichbar aufgebaut. Sie besitzen ein Objektiv, einen Sensor, einen Bildprozessor und ein Speichermedium. Natürlich existieren grundlegende Unterschiede hinsichtlich ihrer Anwendung: Hier wird ein Moment aufgezeichnet, dort eine Zeitspanne - und mag sie noch so kurz sein. Dies wiederum hat entscheidende Auswirkungen auf das Handling der jeweiligen Gerätekategorie. Können die HD-Video-tauglichen Digitalkameras trotzdem den eingefleischten Camcorder-Spezialisten das Wasser reichen?Testumfeld:Im Test waren acht Digitalkameras. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Dalai Lachma!

Computer Bild - Ein knackscharfes Bild vom strahlenden Dalai Lama - so was muss ja gutes Karma bringen. Aber welche Kamera führt denn nun Hobby-Fotografen ins Nirvana? Der COMPUTERBILD-Test sorgt für Erleuchtung.Testumfeld:Im Test waren 16 Digitalkameras, die alle mit der Note „befriedigend“ bewertet wurden. Getestet wurden unter anderem die Fotoqualität (Sichttest, Detailgenauigkeit, Bildstörungen ...), Blitzqualität (Sichttest, Helligkeitsabfall in den Ecken, Abweichung der Farbwiedergabe ...), Videoqualität (Sichttest, Detailgenauigkeit, Hörtest ...) und Bedienung (Optischer Zoom, Auslöseverzögerung, Bedienung aller Tasten ...). …weiterlesen