• ohne Endnote
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­kon­ver­ter
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMW-GTC1 im Test der Fachmagazine

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der Telekonverter verdoppelt die 84 mm KB des Pancake-Zooms frei von Vignettierung, ein Schärfeverlust wird nicht sichtbar. Der so auf 14° gefasste Bildwinkel verzeiht allerdings keinerlei Verwacklungen. Auf jeden Fall sollte der Bildstabilisator aktiviert sein, besser noch gelingen solche Aufnahmen vom Stativ. Unterhalb der Maximalbrennweite beginnt der Konverter zu vignettieren.“  Mehr Details

zu Panasonic Lumix G Tele-Konverter 2x

  • Panasonic DMW-GTC1GU Tele-Konverter für H-PS14042 auf 168mm

    Panasonic DMW - GTC 1 GU Tele - Konverter

  • Panasonic DMW-GTC1GU Tele-Konverter für H-PS14042 auf 168mm

    Panasonic DMW - GTC 1 GU Tele - Konverter

  • Panasonic DMW-GTC1GU Tele-Konverter für H-PS14042 auf 168mm

    Panasonic DMW - GTC 1 GU Tele - Konverter

Kundenmeinungen (2) zu Panasonic DMW-GTC1

2,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMW-GTC1

Stammdaten
Objektivtyp Telekonverter
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMW-GTC1GU

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix G Tele-Konverter 2x können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Universalzooms + Festbrennweiten“ - Objektive mit Festbrennweiten an der Nikon D70s

COLOR FOTO 1/2006 - Der Randabfall ist geringer als bei den kürzeren Nikon-Brennweiten, und da es sich in keiner Disziplin gravierende Schwächen leistet, erzielt es 64 Punkte und eine Empfehlung. Nikon AF Nikkor 1,4/28 mm D Das lichtstarke Weitwinkel bietet an der Nikon D70s einen Bildwinkel wie ein 42-mm-Objektiv für das Kleinbildformat. Dafür ist der Preis von 2500 Euro einfach zu hoch, zumal der Leistungsabfall zum Rand wie bei der Konkurrenz deutlich ausfällt. …weiterlesen

Rund um die Welt

fotoMAGAZIN Nr. 6 (Juni 2012) - Der spezielle Effekt des Fisheye-Objektivs gerät zunehmend in Mode. In unserer Marktübersicht zeigen und erklären wir alle wichtigen Modelle von teuer bis günstig. …weiterlesen

Mehr Tempo

COLOR FOTO 7/2012 - Spiegellose Kamerasysteme arbeiten mit neuen innovativen AF-Motoren wie Linearantrieben. Der 2. Teil dieses AF-Motor-Wissensbeitrags erläutert die Eigenschaften, Funktionsweisen und Gründe für den Technikwechsel. …weiterlesen

Was gut für Sony ist, muss es nicht für Pentax sein

Die Redakteure der Zeitschrift ''Chip Foto-Video digital'' haben Makroobjektive von Pentax, Sigma und Tamron an Kameras von Pentax und Sony getestet. An der Spiegelreflexkamera von Pentax konnte tatsächlich das Objektiv von Pentax selbst die beste Leistung zeigen – doch Spitzenwerte wurden hier nicht erreicht. Das Konkurrenzmodell von Sigma – an Pentax erwiesenermaßen schlechter als die Pentaxlinse selbst – zeigte dafür an der DSLR von Sony, was es kann.