DMP-BD55 Produktbild
Gut (1,7)
10 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Abmes­sun­gen / B x T x H: 430 x 249 x 550 mm
DTS-​HD: Ja
Erhält­li­che Far­ben: Schwarz
Gewicht: 3 kg
Mul­ti­me­dia-​For­mate: DivX
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMP-BD55 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,38)

    Platz 14 von 20

    „Plus: analoger 7.1-Tonausgang; schnelle Fotowiedergabe; SD-Speicherkartenleser eingebaut.
    Minus: kein WLAN-Empfänger; sehr wenige Audio- und Videoformate abspielbar; spielt verkratzte CDs und DVDs nicht ab; lange Wartezeit, bis eingelegte Disc abspielt.“

  • „sehr gut“ (162 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 6

    „Zum DMP-BD55 statt DMP-BD35 sei denjenigen Interessenten geraten, die den 5.1-Ausgang nutzen wollen - davon einmal abgesehen bietet er die gleichen Vorzüge wie sein Schwestermodell.“

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    12 Produkte im Test

    „Zum DMP-BD55 statt BD35 sei denjenigen Interessenten geraten, die den 5.1-Ausgang nutzen wollen - davon einmal abgesehen bietet er die gleichen Vorzüge wie sein Schwestermodell.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Plus: sehr gute Bild- und Tonqualität; spielt viele Formate; mit BD-Live.
    Minus: -.“

  • „überragend“ (98 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 1 von 2

    „Mittelklasse-BD-Player mit echter Vollausstattung inklusive BD-Live. Praktisches SD-Laufwerk für Fotos und Internet. Liest Aufnahmen direkt von DVD-RAM. Solide Bildwiedergabe ohne Schwächen. Klingt detailreich, weiträumig und plastisch.“

  • „überragend“ (91%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    5 Produkte im Test

    „Plus: spielt AVCHD-Videos von DVD und SD-Speicherkarten; Dolby- und DTS-HD-Decoder; BD-Live Online-Anbindung.
    Minus: träge Menüsteuerung.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    Platz 1 von 3

    „Nie bot ein Blu-ray-Player so viel für so wenig Geld wie der DMP-BD55. Neben der hochkarätigen Bild- und Tonqualität liefert er tolle Foto- oder HD-Videoinhalte und kann BD-Live. Auch bei der Ausgabe der HD-Tonformate gibt er sich flexibel ...“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistung: sehr gut“

    „Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 450 Euro ist der Panasonic DMP-BD55 bestimmt nicht der billigste, aber angesichts seiner hervorragenden Ausstattung und sehr guten Wiedergabe-Eigenschaften dennoch günstig - hier stimmt der Preis im Verhältnis zur Leistung.“

  • „gut“ (2,38)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 4

    „Stärken: gute Bild- und Tonqualität; gibt alle BD-Tonformate auch über den analogen Ausgang wieder; SD-Speicherkartenleser für die Wiedergabe von Fotos und HD-Videos ...
    Schwächen: lange Ladezeiten für CDs, DVDs und Blu-ray-Discs; gibt wenige Bild- und Tonformate wieder ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (89,8%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Bild- und Klangqualität, Dateiformate.
    Minus: Detaildarstellung von dunklen Bildstellen.“

zu Panasonic DMP-BD55

  • Panasonic DMP BD 55 EG K Blu-ray Player schwarz

Kundenmeinungen (9) zu Panasonic DMP-BD55

3,9 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
3 (33%)
3 Sterne
4 (44%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super Bild und Ton aber Schwächen bei Formaten und Geschwindigkeit

    von MartinD
    • Vorteile: attraktives Design, hohe Bildqualität
    • Nachteile: lange Ladezeiten, kein USB-Anschluss
    • Geeignet für: Heimkino, Normaler Gebrauch
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Wie die Testergebnisse versprechen, liefert der BD55 wirklich herrausragende Bilder und einen satten Ton.

    Wirklich mäßig sind aber die Anlauf- und Reaktionsgeschwindigkeiten. Wer zum ersten Mal bei abgeschaltetem Gerät auf den Einschaltknopf oder die Schubladentaste drückt, denkt, das Gerät sei defekt.
    Die Ewigkeit, bis Menüs aufgebaut und das Schneckentempo, in dem Kommandos verarbeitet werden, sind eine Zumutung und nicht zeitgemäß.

    Ärgerlich und völlig inakzeptabel sind die Schwächen bei der Wiedergabe von verschiedenen Video- oder Ton-Formaten. Es ist schlicht unerklärlich, warum mp3-Dateien zwar von CD-RW, aber nicht von DVD+-RW abgespielt werden können. Auch von SD-Karte funktionieren keine mp3's - nur jpeg's.
    Ebenso wenig nachvollziehbar: divx von wiederbeschreibaren DVDs geht nicht. Nur von einfachen Rohlingen. Da es viele divx-Codecs gibt, der Player aber nur 2 unterstützt, muss man herumprobieren - und jedes Mal einen Rohling verheizen.

    Da der Player auch keinen USB-Anschluss hat, ist es mit der Wiedergabe von Inhalten, die auf einem Rechner waren eher schwierig.

    Ich würde mir das Gerät wegen dieser Einschränkungen nicht noch einmal kaufen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMP-BD55

Abmessungen / B x T x H 430 x 249 x 550 mm
Erhältliche Farben Schwarz
Gewicht 3 kg
Multimedia-Formate DivX
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMP-BD55 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonics Blu-ray Player DMP-BD55

InfoDigital - Der Blu-ray Player DMP-BD55 von Panasonic verspricht eine besonders reichhaltige Ausstattung und Spitzentechnologie zu einem nicht zu hohen Preis. INFOSAT hat sich das Multitalent mit dem blauen Laser genauer angesehen. …weiterlesen