Gut

2,4

Gut (2,4)

keine Meinungen

Varianten von EasyNote LE

  • EasyNote LE69KB-12504G50Mnsk (NX.C2DMF.011)

    EasyNote LE69KB-12504G50Mnsk (NX.C2DMF.011)

  • EasyNote LE69KB-23804G50Mnsk

    EasyNote LE69KB-23804G50Mnsk

  • EasyNote LE69KB-45004G50Mnsk (NX.C2DEG.001)

    EasyNote LE69KB-45004G50Mnsk (NX.C2DEG.001)

  • EasyNote LE11-BZ-010FR

    EasyNote LE11-BZ-010FR

  • Mehr...

Packard Bell EasyNote LE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 27.03.2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (72%)

    Getestet wurde: EasyNote LE69KB-23804G50Mnsk

    • Erschienen: 16.08.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: EasyNote LE69KB-45004G50Mnsk (NX.C2DEG.001)

    Insgesamt weiß das EasyNote zu gefallen. Die AMD-APU macht einen guten Job und ist mit Pentium-CPUs vergleichbar. Die Performance genügt für Alltagsaufgaben und im Betrieb bleibt das Gerät sparsam und leise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Packard Bell EasyNote LE

Kundenmeinung (1) zu Packard Bell EasyNote LE

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Schwa­che Per­for­mance

Mit dem EasyNote LE listet Packard Bell seit kurzem ein neues 17,3 Zoll-Notebook – allerdings klingen die technischen Eckdaten ziemlich mäßig. Besonders auffällig: Die zur Auswahl stehenden Prozessoren sind alles andere als leistungsfähig.

Hardware

Konkret sind derzeit zwei Modelle erhältlich – und beide haben AMD-Prozessoren im Gepäck, die normalerweise bevorzugt im Netbook-Bereich eingesetzt werden (E-300 und E-450). Negative Konsequenz: Man kann Office-Dokumente bearbeiten oder im Internet surfen, mehr aber auch nicht. Als Arbeitsspeicher wiederum sind vier bzw. acht GByte RAM an Bord, zudem darf man sich auf eine 500 bzw. 1.000 GByte große Festplatte freuen. Bleibt in puncto Hardware noch die Grafik. Hier setzt der Hersteller auf eine Radeon HD 6130 bzw. eine Radeon HD 6320, die jedoch beide zur Einstiegsklasse zählen. Heißt konkret: Selbst ältere Spiele laufen lediglich in niedrigen Details einigermaßen flüssig.

Panel und Schnittstellen

Das Panel wiederum ist nicht entspiegelt, zudem löst es serienmäßig mit 1.600 x 900 Pixeln auf. Ein mäßiger Wert, zumindest für ein Notebook dieser Größe. Immerhin können dafür im Gegenzug die Anschlussoptionen überzeugen. Beispielsweise gibt es nicht nur einen VGA-, sondern auch einen digitalen HDMI-Ausgang. Zudem hat der Hersteller drei USB-Buchsen verbaut, von denen eine den modernen 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützt. Weniger gut jedoch: Der Netzwerkbereich umfasst das obligatorische WLAN, aber leider nicht den Funkstandard Bluetooth. Beim Anschluss von Maus, Drucker und Co. entsteht auf dem Schreibtisch also zwangsläufig etwas Kabelsalat.

Was bleibt als Fazit? Letztlich ist das Packard Bell EasyNote LE kein allzu großer Wurf, insbesondere auf technischer Ebene. Wer dennoch Interesse hat, muss für das Notebook derzeit bei verschiedenen Internethändlern knapp 500 EUR auf den Tisch legen.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Packard Bell EasyNote LE

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible k.A.
Bauform
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Spiegelnd
HDR k.A.
Nvidia G-Sync k.A.
AMD FreeSync k.A.
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, Ethernet, Kopfhörer, Mikrofon
LAN k.A.
WLAN k.A.
Mobiles Internet k.A.
Bluetooth k.A.
NFC k.A.
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss k.A.
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3200 g
Weitere Daten
Hardware
  • AMD-CPU
  • AMD-Grafik

Weiterführende Informationen zum Thema Packard Bell EasyNote LE können Sie direkt beim Hersteller unter packardbell.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf