Osann Cosmo SP Isofix Test

(Isofix-Kindersitz)
Cosmo SP Isofix Produktbild
  • Befriedigend (2,7)
  • 1 Test
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I (9 bis 18 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Ja
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Osann Cosmo SP Isofix

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 16 von 26
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung, Komfort (50%): „gut“ (2,4).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (5) zu Osann Cosmo SP Isofix

(Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zusammenfassung

Mit dem Kindersitz Osann Cosmo SP Isofix ist ein Großteil der Kundschaft sehr zufrieden. Mehr als zwei Drittel der Rezensenten bei Amazon geben dem Produkt mindestens vier von fünf möglichen Sternen. Allerdings gibt es zum Teil auch deutliche Kritik. Lobend äußern sich die Kunden etwa darüber, dass der Sitz sowohl in als auch entgegen der Fahrtrichtung installiert werden kann.

Zudem soll er beim ersten Einbauen mit dem Sicherheitsgurt des Autos fixiert und das Kind mit einem zum Sitz gehörenden Gurt angeschnallt werden können. Das finden die meisten Nutzer praktisch und zeitsparend. Lobend äußern sie sich auch über den Signalton, der ertönt, wenn das Kind nicht angeschnallt ist. Diese Funktion soll jedoch batteriebetrieben und damit nicht hundertprozentig sicher sein. Vereinzelte Nutzer schildern, dass der Sitz sich nicht stabil fixieren lässt und das Gurtsystem nur mühsam zu verwenden ist.

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Osann Cosmo SP Isofix

5-Punkt-Gurt vorhanden
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I (9 bis 18 kg)
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Typ Kindersitz
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht jeder ist sicher Stiftung Warentest (test) 6/2009 - Wichtig: Nicht jeder Isofixsitz darf in jedes Auto (siehe Typliste des Anbieters). Isofixbasis: Das Zusatzteil mancher Babyschalen und Gruppe-I-Sitze hat zwei Haken, die in die Isofixösen passen. Die Sitze brauchen samt Kind nur ein- und auszurasten. Isofixhaken: Sie sitzen an der Sitzschale, passen in Isofixösen, stabilisieren den Sitz und sichern ihn leer. Top-Tether: Der obere Zusatzgurt an manchen Isofixsitzen muss an Spezialösen befestigt werden, die sich etwa im Kofferraum befinden. …weiterlesen