Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: City­bike
Mehr Daten zum Produkt

Ortler Rembrandt Damen (Modell 2010) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Platz 15 von 22

    „Für Kurzstrecken & Einkäufe. Rüsten Sie nach: Mit breiteren Pneus & Federstütze macht es richtig Spaß.“

Testalarm zu Ortler Rembrandt Damen (Modell 2010)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Ortler Rembrandt Damen (Modell 2010)

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 45 / 50 / 55 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Ortler Rembrandt Damen (Modell 2010) können Sie direkt beim Hersteller unter ortler-rad.at finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der Angriff aufs Horn

RennRad - Wer behauptet, Eroberer des Horns hätten von Tuten und Blasen keine Ahnung, hat keine Ahnung vom Rennradfahren. Das Kitzbüheler Horn stellt sogar den Großglockner in den Schatten, zumindest was die Zahl der keuchenden Rennradler angeht, die es schon erlebt hat. Mit bis zu 22,3 Prozent Steigung treibt das Horn dem ganzen Körper Tränen in die Poren. Neben dieser Bergwertung hat Kitzbühel noch viele weitere Rennradträume im Repertoire. …weiterlesen

Edel und schnell

Procycling - Am Rahmen fallen die schönen Ausfallenden auf, die sich mit einem abgewinkelten Schnellspanner besser vertragen würden; nicht so schön sind die Plastikschrauben an den Schaltzug-Anschlägen. Aus Alu und grün eloxiert, könnte man die Optik hier noch weiter perfektionieren. Gf Pro steht für die Gnewikow und Fül- berth Radsport GmbH in Frankfurt, und die steht wiederum für Carbon- und Aluminium-Rahmen, die bei Bedarf auch auf Maß in Italien gefertigt werden - und das zu überaus zivilen Preisen. …weiterlesen

Stadt-Flitzer

Radfahren - Fahreindruck: Der wunderschöne, aber nässeempfindliche Kernledersattel ist (länger) bockhart. Ebenso straff sind die Fahreigenschaften: Das torsionssteife (gut) Rembrandt ist nicht gefedert. Auch die Reifen bringen kaum Dämpfung. Sein Gewicht von 18,7 kg führt zu entschleunigtem Fahren. Ruhiger Geradeauslauf ist seine Passion. Die Bremsen verzögern gemeinsam gut. Sitz- und Lenkerposition sind prima. Testurteil Gut Fazit: Für Kurzstrecken & Einkäufe. …weiterlesen