CLB50B1081S Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

CLB50B1081S

Bereit für DVB-​T2 HD

Der neue Antennenstandard, der Mitte 2016 startet und seinen Vorgänger drei Jahre später komplett beerben soll, unterstützt Sendungen in Full-HD-Auflösung. Empfangen können Sie diese Sendungen mit einem Fernseher wie dem Orion CLB50B1081S.

Fernsehen auch via Kabel und Satellit

Mit an Bord des 50-Zöllers ist ein Tuner für DVB-T2, wobei der Tuner allein noch nicht reicht: Weil das in Deutschland via DVB-T2 ausgestrahlte Signal nicht, wie etwa in Österreich, mit MPEG4/H.264, sondern mit HEVC/H.265 komprimiert wird, hat Orion dem 50-Zöller einen passenden Decoder verpasst. Ohne HEVC-Unterstützung bliebe der Schirm ab 2019 schwarz, zumindest beim Empfang via Antenne. Der neue Standard ist abwärtskompatibel, man kann also auch das aktuelle Antennenprogramm empfangen. An Kabelkunden (DVB-C) und Sat-Teilnehmer (DVB-S2) wurde ebenfalls gedacht, außerdem gibt es einen CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte, die aktuell via Kabel und Satellit, in Zukunft aber auch via Antenne übertragen werden. So wollen die Privaten ihr DVB-T2-HD-Programm nur verschlüsselt anbieten. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders, etwa das CI-Plus-Modul mit der Smartcard von Sky.

Vier HDMI-Eingänge, Rückkanal inklusive

Der DVB-S2-Tuner harmoniert mit Unicable- beziehungsweise SCR-Systemen, also mit Sat-Empfangsanlagen, bei denen nur eine einzelne Ableitung ins Haus gelegt werden muss. Zu den DiSEqC-Protokollen, wichtig für Nutzer einer motorisieren Sat-Antenne, gibt es leider keine Informationen. Natürlich sind Fernsehsender nicht alles: Externe Quellen wie Blu-ray- oder DVD-Player, Computer oder Spielekonsolen kontaktieren den Flachbildschirm über drei HDMI-Eingänge. Bei älteren Geräten kann man auf Mini-Komponente oder Mini-Composite-Video ausweichen, passende Adapterkabel liegen bei. Einen Scart- und einen VGA-Eingang gibt es nicht. Mindestens ein HDMI-Eingang bietet einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC), über den das Tonsignal ohne Zusatzkabel zu einem Soundsystem mit ARC gelangt. Alternativ nutzt man den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang zur Tonausgabe. Eine USB-Buchse zur Multimedia-Wiedergabe rundet das Anschlussfeld des Full-HD-Fernsehers ab.

Typisch für Orion: Netzwerk- und Internetfunktionen bleiben außen vor, genau wie 3D-Effekte. Der Fokus liegt ganz klar auf TV-Tunern und auf Anschlüssen für externe Geräte. Wer genau das sucht, könnte am CLB50B1081S Gefallen finden. Erste Tests stehen noch aus.

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Orion CLB50B1081S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A++

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: