LR4620T Produktbild
  • Befriedigend 3,4
  • 2 Tests
Produktdaten:
Anrufbeantworter: Ja
Aufnahmezeit: 16 min
Analog: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Orchid LR4620T im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 15 von 16
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,0)

    „Teuer, hält nicht alle Versprechen zu Reduktion der Sendeleistung ein. Schwächen insbesondere beim Display und der Betriebsdauer. Nicht sehr vielseitig.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008

    „ausreichend“ (305 von 500 Punkten)

    „... Wer sofort ein strahlungsarmes DECT-Gerät haben muss, wird im LR4620T fündig, wer zum Preis von rund 100 Euro ein gutes Telefon erwartet, sollte noch einige Monate warten.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (12) zu Orchid LR4620T

12 Meinungen
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
9
  • Hohe Ausfallquote

    von Burkhardt
    (Mangelhaft)

    Mein Schnurlostelefon mit zwei Mobilteilen fiel innerhalb von 17 Monaten fünfmal aus. Ersatz #6 kam nach ca. 2 Monaten und war am dritten Tag schon wieder defekt. Auf meine Anfrag an Orchid "was nun" erhielt ich wie auf alle vorherigen Briefe wegen der schlechten Qualität keine Antwort.
    Fazit: Ich versiuchte auf den weiteren Garantieersatz.
    Lieber ein Ende mit Schrecken und Verzicht auf die Garantie als ein Ende ohne Schrecken mit Orchid!

    Antworten

  • Finger weg von Orchid!!

    von Anna-Lena
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: Headseats (Kabel und Bluetooth), ECO+ Mode
    • Nachteile: nicht langlebig, schlechter Klang, man muss neue Akkus dazukaufen, mitgelieferte taugen nix
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich kann von den Orchid Telefonen nur abraten. Dass so etwas überhaupt im Handel angeboten wird ist schlichtweg eine Sauerei. Mein 1. Telefon ging ca. 14 Monate, dann fiel es einfach aus, trotz normalen und umsichtigen Gebrauch. An leeren Akkus lag das nicht. Dann bekam ich wegen Garantie Ersatz, und es war 4 Wochen lang die reinste Nervenprobe. Ein Telefon konnte man nicht in die Ladeschale stellen, es wackelte und ließ sich nicht aufladen. Ladeschale ausgetauscht bekommen. Die 2 anderen Telefone luden sich auch nach 24 Stunden immer noch nicht auf und fielen dann einfach komplett aus, Schrift auf dem Display verschwand, Display blinkte wie verrückt. Trotz neuer Akkus blieb das Telefon tot, nichts ging mehr. Nun habe ich das vierte im Austausch bekommen, mal sehen was das gibt. Ich bin stocksauer auf so ein schlechtes Produkt, ich hatte Anfang 2009 noch fast 100 € dafür bezahlt. (Mit AB) Fazit: Rausgeworfenes Geld. Strahlungsfrei im Ruhemodus und strahlungsarm beim Telefonieren, deswegen habe ich es gekauft, aber das ist ein Witz, weil dieses Telefon nicht tut was es sollte: telefonieren und funktionieren. Ein Herstellerfehler kann ja mal vorkommen, aber nachdem nun 3 in Folge solche unglaublichen Macken aufweisen und auch andere Bewertungen für sich sprechen kann man nur sagen, das ist SCHROTT!! Man sollte das so publik machen, dass kein Mensch mehr diese Marke kauft!!

    Antworten

  • schlicht NICHT FUNKTIONSTÜCHTIG

    von vulturefly
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: ECO+ Mode
    • Nachteile: man muss neue Akkus dazukaufen, mitgelieferte taugen nix
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Der bei vielen Kommentaren bemängelte "Wackelkontakt" sowie die "geringe Betriebsdauer" existieren so gar nicht: es handelt sich bei den mitgelieferten Akkus schlicht weder um A- noch um B- noch um C-Ware sonder ganz einfach um AUSSCHUSS (ich hatte insgesamt 11 Mobilteile bestellt, davon waren 6! Akkus defekt), der eben genau die Mängel hervorruft. Das einzeilig-kurze Display ist ärgerlich, wenn man die eingetippte oder die anrufende Rufnummer nicht vollständig sehen kann, aber zum NORMALEN Telefonieren könnte man mit getauschten Akkus (1200mA NiMH) gut leben, wen - ja wenn da nicht ein lästiger Software- und vielleicht sogar Hardware-Fehler wäre, der die NUTZUNG der Telefone eigentlich VÖLLIG UNMÖGLICH macht:
    WIRD MAN ANGERUFEN SO BEENDET DAS TELEFON BEI 3 VON 4 ANRUFEN DIE VERBINDUNG NACH DEM ZWEITEN KLINGELN - MAN IST QUASI NICHT MEHR ERREICHBAR !!! Das kann ein S/W-Fehler sein, das kann auch an einem falschen Abschlusswiderstand gegenüber der Telefonleitung liegen - jedenfalls tritt diese Fehlfunktion bei mir, meinen Eltern und zwei Freunden inzwischen ÜBERALL, GENERELL und (inklusive Tausch bei Orchid) nun schon insgesamt bei 15 Basisstationen auf !!!
    Hier ist jeder weitere Kommentar leider überflüssig ...

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

LR4620T

Bedienungsanleitung mit Lücken

Das Orchid LR4620T ist ohne Zweifel ein sehr schlichtes Schnurlostelefon, trotzdem verärgert die lückenhafte Bedienungsanleitung einige Kunden. Sie monieren, dass die Anleitung angenehm kurz gehalten wurde aber vor allem mit Bezug auf den integrierten Anrufbeantworter nur selten Auskunft erteile. So würden zum Beispiel Menü-Unterpunkte zur Bedienung des Anrufbeantworters gar nicht in der Anleitung erwähnt, während der richtige Knopf für die Anzeige entgangener Anrufe nur nach einigem Suchen versteckt unter anderen Informationen auffindbar sei.

Nun kann man zurecht argumentieren, dass eine Bedienungsanleitung für ein solches Einsteiger-Telefon ohnehin kaum gebraucht wird. Trotzdem: Dass einige Funktionen nicht einmal erwähnt sind, ist fragwürdig. Zum Beispiel schreibt ein Nutzer auf Amazon, dass er schon ganz gerne wüsste, was im Menüpunkt „Anrufbeantworter abspielen“ die Auswahlmöglichkeit „tot“ bedeute...

LR4620T

Integrierter AB ohne Aufnahmemodus nutzbar

Beim Orchid LR4620T kann der integrierte Anrufbeantworter auch ohne den Aufnahmemodus genutzt werden. Auf diese Weise werden reine Bandansagen möglich, ohne dass unnötig Anrufe von dem Gerät angenommen werden. Des Weiteren ermöglicht der AB auch die Fernabfrage, wobei die Abfrage durch eine PIN-Eingabe gesichert werden kann. Als Kapazität stellt das Gerät 16 Minuten zur Verfügung, wobei insgesamt maximal 99 Nachrichten gespeichert werden können. Die Bedienung kann über die Basisstation oder über das Mobilteil geschehen.

Der Modus für reine Bandansagen ist insbesondere für geschäftliche Nutzer praktisch, die Anrufer bitten möchten, es zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach noch einmal zu versuchen. Arztpraxen können so zum Beispiel ihre Öffnungszeiten ansagen. Angesichts der generellen Schlichtheit des LR4620T überrascht der Komfort des Anrufbeantworters. Allerdings monieren einige Anwender, dass die Abfrage der Nachrichten nicht über einen Knopfdruck geschieht, sondern etwas umständlich durch Menüauswahlen. Für Privatnutzer dürfte das leider ärgerlicher sein als der kleine Vorteil mit der Bandansage...

LR4620T

Deutliche Schwächen bei der Handhabung

Das Orchid LR4620T ist zwar mit einem innovativen Eco-DECT-Modus ausgestattet, leidet dafür aber unter grundlegenden Schwächen bei der Handhabung. So hat das Telefon zwar erfreulich große Tasten, diese sind aber nicht beleuchtet und reagieren nach Aussage der connect-Testredaktion teilweise äußerst träge. Das Display aber erntet die größte Kritik: Es habe nur eine Zeile zur Darstellung, die zwölf Ziffern darstellen könne. Protesten enttäuschter Kunden zufolge können Kontakte auch nicht mehrere Nummern zugeordnet bekommen – für jede müsse ein eigener Eintrag angelegt werden. Da das Display aber nur den Kontaktnamen darstelle, müsse man schon sehr genau überlegen, wie man die Einträge unterscheiden wolle.

Das alles klingt definitiv nicht mehr zeitgemäß. Ein einzeiliges Display ist ein echter Lacher – und 12 Ziffern sind in der heutigen Zeit schlicht zu wenig. Ausländische Rufnummern dürften auf diese Weise nur in Teilen auf dem Display angezeigt werden...

LR4620T

Funkt wirklich nur bei Nutzung

Das Orchid LR4620T nutzt ein intelligentes Funkregulierungssystem, bei dem nur während Telefongesprächen auch wirklich gefunkt wird. Bisherige Schnurlostelefone funken dagegen grundsätzlich, solange sie nicht in der Basisstation stehen – auch solche mit Eco-DECT-Modus. Allenfalls wird die Funktleistung dynamisch anhand der Entfernung zur Basisstation reguliert. Das Orchid LR4620T dagegen stellt jede Funkleistung komplett solange ein, bis die Basisstation tatsächlich für den Aufbau eines Gesprächs benötigt wird.

Praktischer Weise gilt dies auch bei der Nutzung mehrerer Mobilteile. Viele Schnurlostelefone funken die gesamte Zeit auf voller Leistung, sowie mehrere Handsets angeschlossen sind. Das Orchid LR4620T dagegen funkt auch hier nur bei aktiver Nutzung eines der Mobilteile. Für Strahlungsskeptiker ist das Orchid LR4620T daher das optimale Telefon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Orchid LR4620T

3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 16 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Tugend

Stiftung Warentest (test) 2/2009 - Das Mobilteil senkt die Sendeleistung bei gutem Empfang, zum Beispiel bei Gesprächen unmittelbar neben der Basisstation. AEG, Audioline und Tiptel können das nicht. …weiterlesen