• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 13 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
13 Meinungen
HD-Fähigkeit: Full HD
Helligkeit: 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Laser
Technologie: DLP
Features: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, Kurz­di­stanz­pro­jek­tion, 3D-​ready
Schnittstellen: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Optoma HZ40UST im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Beim HZ40UST hat Optoma großen Wert auf eine helle und nahezu unverzerrte Nahprojektion gelegt. Der Erfolg spricht für sich, der Beamer ist fürs Besprechungszimmer viel zu schade, es sei denn, dort wird gelegentlich Sport geguckt oder gezockt, natürlich erst nach Feierabend.“

zu Optoma HZ40UST

  • Optoma HZ40UST Laser Ultra Kurzdistanz Projektor (Full HD, 4000 Lumen,
  • Optoma HZ40UST Laser Ultra Kurzdistanz Projektor (Full HD, 4000 Lumen,
  • Optoma HZ40UST Laser Ultra Kurzdistanz Projektor (Full HD, 4000 Lumen,
  • Optoma »HZ40UST« Beamer (4000 lm, 2500000:1, 1920 x 1080 px)
  • Optoma HZ40UST
  • Optoma HZ40UST - DLP-Projektor - 3D - 4000 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080)
  • Optoma HZ40UST Heimkino DLP-Projektor Laser TV 4000 Lumen
  • Optoma HZ40UST (Full HD, 4000lm, 3D, Laser, 30dB)
  • Optoma Projektoren HZ40UST - 1920 x 1080 - 4000 ANSI lumens
  • Optoma HZ40UST Heimkino DLP-Projektor Laser TV 4000 Lumen
  • Optoma HZ40UST Laser Ultra Kurzdistanz Projektor (Full HD, 4000 Lumen,

Kundenmeinungen (13) zu Optoma HZ40UST

3,2 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (31%)
4 Sterne
3 (23%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
4 (31%)

3,2 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HZ40UST

Anschluss­freu­di­ger Kurz­di­stanz­be­a­mer mit Full-​HD-​Auf­lö­sung

Stärken

  1. knackige Farbdarstellung
  2. hohe Lichtausbeute
  3. vielseitiger USB-Anschluss

Schwächen

  1. im Normalmodus relativ laut
  2. Ausrichtung etwas langwierig

Der HZ40UST von Optoma empfiehlt sich vorrangig für Sportübertragungen oder Gamesessions. Im Test der Zeitschrift "Heimkino" punktet der Kurzdistanzbeamer mit starker Bildhelligkeit sowie leuchtenden, knackigen Farben, zumindest im Preset-Modus "Film". Für Bildquellen aller Art gibt es unter anderem zweimal HDMI, VGA und einen USB-Port, an dem man sowohl einen WLAN-Dongle als auch klassische Sticks mit Bildern oder PDF- und Office-Dateien anschließen kann. Kleiner Nachteil: Es dauert ein wenig, bis die optimale Distanz zwischen Beamer und Leinwand gefunden ist, gleiches gilt für die Einstellung der Bildparameter. Zudem strapaziert der Lüfter bei deaktiviertem Eco-Modus das Nervenkostüm.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Optoma HZ40UST

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle Laser
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Kurzdistanzprojektion
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
  • 16:10
Native Auflösung 1080p (1920x1080)
Gewicht 5600 g
Kontrastverhältnis 2500000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse Mikrofon
Betriebsgeräusch 30 dB
Abmessungen / B x T x H 382 x 310 x 124 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Überraschungs-Eiki

schmalfilm 3/2011 - Für das 16-mm-Format ist die Sache klar: Hier hat sich das breitere Super-16-Aufnahmeformat schon lange durchgesetzt. Doch deshalb die Projektion ganz aufgeben? Nein! Vor kurzem habe ich mir einen gebrauchten Eiki SSL-2 16-mm-Projektor zugelegt. Ein Design-Meisterwerk ist er nicht gerade. Unter der goldbraunen Plastikschale des Eiki verbirgt sich allerdings neben grundsolider Projektionstechnik, Magnet- und Lichtton auch der geniale, namensgebende „Super Slot Load“. …weiterlesen