Ø Sehr gut (1,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,0

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 9.2
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR5009 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    Messlabor: „sehr gut“ (28 von 31 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (27 von 29 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (39 von 40 Punkten).  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Referenz“,„Highlight“

    „Der Onkyo TX-NR 5009 vereint eine extrem umfangreiche Ausstattung mit hervorragendem Klang im Mehrkanal-Betrieb wie in Stereo. Mit seiner hochklassigen Darbietung schafft es der neue Platzhirsch von Onkyo locker in unsere Referenzklasse.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 10/2011

    ohne Endnote

    „Masterpiece“,„Oberklasse“

    Ein Masterpiece, also ein Meisterstück, ist Onkyo hier laut dem Magazin Area DVD gelungen. Verdient hat sich der AV-Receiver dieses Lob mit einer durchweg hervorragenden Leistung. Der Sound ist außergewöhnlich räumlich und hat eine tolle Dynamik, sei es in den Feinheiten oder wenn es gröber wird. Erfreulich ist dabei, dass dies auch bei Stereo-Wiedergabe zutrifft. Die Fertigungsqualität stimmt ebenso wie die Ausstattung: Bei den Anschlüsse und den Decodern wird nichts vermisst. Auch die Videoperformance überzeugt voll, leider ohne Streamingangebote. In Sachen Audio wiederum steht dem Nutzer eine Vielzahl an Streamingplattformen zur Verfügung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 10/2011

    ohne Endnote

    „Wer grosses Kinofeeling erwartet und dabei keine Kompromisse eingehen möchte, ist mit dem Onkyo TX-NR5009 auf der sicheren Seite. Der Netzwerk-AV-Receiver hat mich vollständig überzeugt und beeindruckt mit beinahe unzähligen Konfigurationsmöglichkeiten, was eine enorme Flexibilität gewährleistet. Dank des grafisch attraktiven OSDs bleiben die vielen Funktionen und Einstellungen stets überschaubar.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo TX-RZ 3400 schwarz Heimkinoreceiver 101210

    11. 2 - Kanal - Flaggschiff AV - Receiver mit einer Leistung von 260 W x 11 Kanälen (6 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 - ,...

Kundenmeinungen (5) zu Onkyo TX-NR5009

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-NR 5009

Zehn HDMI-Buchsen, drei vergoldet

Das neue Topmodell von Onkyo, der TX-NR5009, wirft unter anderem acht HDMI-Eingänge und zwei passende Ausgänge in die Waagschale. Drei HDMI-Buchsen (zwei Eingänge, einen Ausgang) haben die Japaner vergoldet.

Ob und inwieweit die mit Gold überzogenen HDMI-Anschlüsse (Version 1.4 inklusive Audio-Rückkanal) den Standard-Steckern überlegen sind, darüber lässt sich streiten. Die Botschaft indes ist klar: Wer zum NR5009 greift, muss bei der Ausstattung keine Kompromisse machen. So wurden die Audioeingänge für TV/CD und Phono sowie die für Bananenstecker geeigneten Boxenklemmen ebenfalls mit Gold überzogen. In Sachen Konnektivität bietet der THX Ultra2 Plus-zertifizierte, mit einem massiven Ringkerntransformator und separaten Transformatoren für die Audio- und Videobearbeitung bestückte AV-Receiver ferner drei koaxiale und vier optische Digitaleingänge, die üblichen analogen AV-Eingänge samt passender Ausgänge, einen Universal-Port für eine optionale Dockingstation (UP-A1) beziehungsweise einen optionalen DAB+ Tuner (UP-DT1), zwei separate Vorverstärkerausgänge für aktive Subwoofer, zwei USB-Schnittstellen und eine Ethernet-Buchse. Über die beiden USB-Schnittstellen, von denen eine vorne und die zweite hinten verbaut wurde, kann man Musik von einem externen Speicher und vom iPod / iPhone abspielen (iPod-Direktsteuerung). Per LAN beziehungsweise mit einem optionalen WLAN-USB-Dongle streamt man die kompatiblen Audio-Dateien (FLAC, WMA, WAV, AAC, OGG, MP3) von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz und greift auf Radiosender aus dem Internet zu. Die Audiosektion ist mit 192 kHz/32-bit TI Burr-Brown D/A-Wandlern für alle Kanäle und mit Decodern für DTS Neo:X sowie alle aktuellen HD-Tonsystemen besetzt, während man sich bei der Videosektion auf einen Prozessor namens „HQV Vida VHD 1900“ und auf Marvells Qdeo-Chip freuen darf, der Videos in 1080p (inklusive der zuvor vom HQV-Prozessor hochskalierten SD-Signale) auf bis zu 4K (3840 x 2160 Pixel) bringt. Der Receiver belastet jeden Kanal mit 220 Watt an sechs Ohm, unterstützt zwei weitere Hörzonen (endstufengestützt oder über Vorverstärkerausgänge) und punktet mit einer Einmessautomatik namens MultEQ XT32.

Die komplette Feature-Liste würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. So blieben einige Funktionen bislang unerwähnt, darunter das halbtransparente OSD-Menü und die beleuchtete Fernbedienung. Man darf gespannt sein, wie der TX-NR5009, für den Onkyo knapp 3000 Euro verlangt, bei den Fachmagazinen abschneidet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR5009

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 9.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIx
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS 96/24
  • DTS Neo:6
  • DTS-ES
  • DTS-Neo:X
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • Ogg Vorbis
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer fehlt
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video vorhanden
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TXNR 5009 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

AV-Receiver

audiovision 1/2012 - Mit seinem luftigen wie dynamischen Spiel werden selbst anspruchsvollste Naturen zufriedengestellt. Der mit 3.000 Euro teuerste Receiver, den audiovision dieses Jahr getestet hat, holt auch die meisten Punkte – 94 an der Zahl. Neben einer nahezu perfekten Klangdarbietung bietet Onkyos AV-THX Ultra2 Plus zertifiziertes Flaggschiff eine hervorragende Ausstattung – einzig AirPlay vermissten wir. Der TX-NR 5009 bringt neun gleichwertige Endstufen mit. …weiterlesen

Hochklassig

audiovision 11/2011 - Fazit Der Onkyo TX-NR 5009 vereint eine extrem umfangreiche Ausstattung mit hervorragendem Klang im Mehrkanal-Betrieb wie in Stereo. Mit seiner hochklassigen Darbietung schafft es der neue Platzhirsch von Onkyo locker in unsere Referenzklasse. mino Geballte Technik Die Entwickler haben den TX-NR 5009 in zwei Bereiche unterteilt. Für die räumliche Trennung sorgt dabei der Kühlkörper für die neun Endstufen, der über die gesamte Gehäusebreite reicht. …weiterlesen