• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 58
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Olympus FL-900R im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89,6%)

    Preis/Leistung: 60%

    8 Produkte im Test

    Stärken: hohe Leistung; Spritzwasserschutz; LED-Licht integriert.
    Schwächen: recht groß für Systemkamera; Ladedauer etwas lang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Mit einer Leitzahl von 58 (ISO 100, 200 mm) tritt der Systemblitz staubund spritzwassergeschützt sowie frostsicher auf. Damit sichert sich die teure Blitzneuheit ein Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu den Modellen der Konkurrenz. ... Die LED-Movie-Light-Funktion ermöglicht eine Ausleuchtung von bis zu 100 Lux. TTL-Funktionen unterstützt der Aufsteckblitz ebenfalls, der sich zudem kabellos bedienen lässt. ...“

zu Olympus FL-900R

  • Olympus »FL-900R« Aufsteckblitz, (Fokus Stacking, Fokus Bracketing), schwarz
  • Olympus FL-900R Blitzgerät
  • Olympus FL-900R
  • Olympus Blitzgerät FL-900R
  • Olympus FL-900R drahtloser Blitz
  • Olympus FL-900R Blitzgerät V326170BW000
  • OLYMPUS FL-900R (GN 58, )
  • OLYMPUS FL-900R für
  • Olympus »FL-900R« Aufsteckblitz, (Fokus Stacking, Fokus Bracketing)
  • FL-900R (Aufsteckblitz, Olympus)
  • Olympus FL-900R Blitzgerät für OM-D und PEN-Modelle

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Olympus FL900R

Olympus FL900-R

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem FL-900R kündigte Olympus auf der Photokina im September 2016 einen neuen leistungsstarken Aufsteckblitz mit kompakten Abmessungen an. Mit einer hohen Leitzahl sowie einem vor Spritzwasser und Staub geschützten sowie frostrestistenten Gehäuse eignet sich das Blitzgerät hervorragend für jegliche Art von Outdoor-Fotoeinsätzen. Eine LED liefert zudem Dauerlicht für Videoaufnahmen. Der Olympus-Blitz wurde zwar speziell für die Verwendung mit der OM-D entwickelt, kommt aber auch als Slave-Blitz mit anderen Kameras zum Einsatz.

Stärken und Schwächen

Mit der Leitzahl 58 gehört der FL-900R zu den leistungsstärksten Systemblitzen, die derzeit angeboten werden. Bei Blende 8 und dem ISO-Wert 100 können mit dem Blitz Objekte bis zu einer Entfernung von 7,25 Metern gut ausgeleuchtet werden. Der schwenk- und neigbare Reflektor deckt Brennweiten von 12-100 oder (entspricht 24-200 Millimetern im Vollformat) ab - praktisch, wenn mit Zoomobjektiven fotografiert wird. Für den Einsatz als Master oder als Slave ist der Olympus-Blitz mit einer optischen Drahtlossteuerung und vier Kanälen versehen, die mit vier Gruppen kompatibel sind. Videoaufnahmen oder Voreinstellungen gelingen mithilfe der LED-Leuchte, die eine Lichtausstrahlung von 100 Lux hat.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der nur 8,1 x 12,1 x 12,5 Zentimeter große FL-900R ist derzeit noch nicht lieferbar, wird aber bei Amazon demnächst für rund 600 Euro erhältlich sein. Das wird bei vielen Fotografen das Budget stark belasten. Wer so viel nicht ausgeben möchte, aber ein Blitzgerät für eine OM-D benötigt, sollte sich stattdessen einmal den Vorgänger FL-600R ansehen, der für knapp die Hälfte zu bekommen ist, allerdings eine geringere Leitzahl hat.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus FL-900R

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Olympus
Leitzahl 58
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 4x AA (Alkaline oder Ni-MH)
Features
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
  • LED-Dauerlicht
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 382 g
Abmessungen / B x T x H 81,2 x 125,2 x 121,4 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus FL900R können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Cullmann CUlight FR 60Neewer NW-910Sigma EF-630Fujifilm EF-X500K&F Concept KF-882Yongnuo Speedlite YN-565EXIIYongnuo Speedlite YN-660Yongnuo Speedlite YN-685Neewer NW-561Photoolex M500