Style View Produktbild
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2,4"
Beleuch­tete Tas­ten: Ja
Kamera: Ja
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Style View

Das edlere Senio­ren-​Handy

Stärken
  1. praktische Kurzwahlen mit Bild
  2. integriertes FM-Radio
  3. Dual-SIM für zwei SIM-Karten
  4. großes Telefonbuch
Schwächen
  1. kurzatmig
  2. Tasten schlecht blind unterscheidbar

Mit dem Style View hat Olympia ein Klapp-Handy alter Schule im Angebot, das vom Design her edler auftritt als die meisten anderen Senioren-Handys. Durch das zusätzliche, großformatige Außendisplay erhält man alle relevanten Informationen auf einen Blick und bei Inaktivität eine praktische Uhrzeitanzeige. Für die ältere Nutzerschaft wurden einige Zusatzmerkmale integriert, von denen die Bildkurzwahl sicher am bemerkenswertesten ist. Dazu werden im Display jeweils vier Bilder und die dazugehörige Kurzwahlnummer angezeigt, zwei solcher Screens mit insgesamt acht Wahlplätzen gibt es. Wer Probleme damit hat, sich Nummern zu merken, ist hier gut aufgehoben. Schade nur, dass die Tastatur so gar nicht seniorenfreundlich ist, da alle Tasten ohne Zwischenspalt in einer Ebene liegen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Olympia Style View

  • OLYMPIA Style View Handy Schwarz
  • Olympia Klappgehäuse Dual-SIM 6,1 cm 2.4 Zoll Bluetooth 600 mAh Rot Silber 850-
  • Olympia Style View 2G (Schwarz, Silber, 2.40", Dual SIM, 2G)
  • Olympia Style View schwarz
  • Olympia Style View schwarz
  • Olympia Style View 6,1 cm (2.4" ) 90 g Schwarz - Grau -
  • Olympia Style View black
  • Olympia Grosstastenhandy View 6,1cm (2,4 Zoll), Hörgerätekompatibel, Farbe:
  • Olympia Style View schwarz
  • Olympia Style View 6,1 cm (2.4" ) 90 g Schwarz - Grau -

Kundenmeinungen (8) zu Olympia Style View

3,4 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
3 (38%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

3,4 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympia Style View

Besondere Eignung Für Senioren
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Zusätzliches Außendisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Olympia Style View können Sie direkt beim Hersteller unter olympia-vertrieb.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sharp verspricht für Ende 2010 Smartphone mit 3D-Display

Der asiatische Handy-Hersteller Sharp feiert derzeit große Erfolge auf dem japanischen Markt, möchte nun aber auch im Rest der Welt präsenter werden. Nachdem die Zusammenarbeit mit dem Software-Giganten Microsoft in Form der Kin -Smartphones spektakulär gescheitert ist, versucht es das Unternehmen nun auf eigene Faust. Zugpferd des Ganzen soll noch Ende 2010 ein Smartphone werden, das auf den 3D-Trend setzt, der zuletzt insbesondere im Bereich der Heimkino-Fernsehgeräte Einzug gehalten hat.

RIM kommt im Web 2.0 an - BlackBerry-Kanal auf YouTube

Auch der Hersteller der BlackBerry-Smartphones, Research in Motion (RIM), kommt langsam aber sicher im sogenannten Web 2.0 an: Ab sofort gibt es einen eigenen YouTube-Kanal des Unternehmens, der über Interna, nützliche Anwendungen und natürlich den Umgang mit den Geräten selbst informieren soll. Damit folgt RIM einem Trend: Immer mehr Hersteller bieten eigene YouTube-Kanäle für die Information des potenziellen Kunden an.

Mindestgröße für AGB in Handy-Verträgen gefordert

Das sogenannte „Kleingedruckte“ in Handy-Verträgen ist Kunden wie Verbraucherschützern regelmäßig ein Dorn im Auge. Ohne rechtlichen Beistand könne der Kunde die Klauseln und deren Gültigkeit gar nicht beurteilen, so ein häufiger Vorwurf. Der meist winzige Schriftgrad forciere das Problem um ein Weiteres. Dies soll sich nun ändern, wenn es nach dem Willen von SPD-Schatzmeisterin und Verbraucherschutz-Beauftragter im Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier, Barbara Hendricks, geht.

Multi-Talente

connect 6/2006 - Selbst eine VGA-Kamera ist an Bord. Aber im Ernst: Bei dem Display mit Spiegeleffekt wird niemand viel mehr als die Telefonie-Funktion nutzen. Nur für Modefixierte! LG KG225 DER LEICHTE HOCHGLANZ-FOLDER MIT VGA-KAMERA IST FÜR DIE DAMENHANDTASCHE GEMACHT. …weiterlesen

Pixel-Power

connect 10/2004 - Alle anderen Laborwerte aber gehen in Ordnung, so dass das S65 am Ende ein solides »gut« holt. NEC N410i DAS I-MODE-HANDY VEREINT FOTO- UND VIDEO-SPASS MIT TOP-AUSDAUER – UND IST UNTERM STRICH DAS DERZEIT BESTE MEGAPIXEL-MODELL IN DEUTSCHLAND Was lange reift, wird stetig besser. Das gilt nicht nur für edle Tropfen, sondern auch für NECs i-mode-Handys. …weiterlesen

Hat das nächste Sony Ericsson XPERIA kein Windows Mobile?

Einem Bericht des Online-Magazins inside-handy.de zufolge will Sony Ericsson nicht zwangsweise am Windows-Mobile-Betriebssystem festhalten. Künftige Smartphones der XPERIA-Baureihe könnten laut Sony Ericssons Produktmanager Magnus Andersson auch mit anderen Betriebssystemen denkbar sein. Damit gibt Andersson Gerüchten neue Nahrung, wonach Sony Ericsson mit Windows Mobile beim XPERIA X1 überhaupt nicht glücklich ist.

Die große Smartphone-Marktübersicht

SFT-Magazin 8/2013 - Auf dem Weltmarkt ist man längst aus den Top 5 gerutscht und findet sich dort mittlerweile hinter aufstrebenden asiatischen Firmen wie Huawei oder ZTE. In Westeuropa sieht es (noch) anders aus, mit einem Marktanteil von fünf Prozent (IDC-Studie für Q1 2013) hält man sich aktuell auf Platz 5, musste LG (8 Prozent) und Sony (10 Prozent) aber bereits passieren lassen. Apple (20 Prozent) und Samsung (45 Prozent) sind noch einmal deutlich weiter voraus. …weiterlesen

Mehr Platz, bitte!

connect 12/2013 - In der Praxis gibt es diese Kombi allerdings bisher nicht wirklich. Ist der Speicher erweiterbar, ist das Nutzreservoir kaum größer als 12 Gigabyte. Fasst der Nutzspeicher wiederum mehr als 20 Gigabyte, gibt es keinen Steckplatz für Karten - welch ein Dilemma. Denkbar unpraktisch ist die Variante beim Nokia Lumia 925: Der magere interne Speicher von 12,5 Gigabyte ist nicht erweiterbar. Das schränkt deutlich ein. Eine Alternative sind Onlinespeicher wie Dropbox, Box oder Google Drive. …weiterlesen