• Gut

    1,6

  • 1 Test

48 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2,2"
Beleuch­tete Tas­ten: Nein
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Olympia Joy im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (90,6%)

    Platz 7 von 11

    „Das Olympia Joy überzeugt mit einer komfortablen Handhabung und bietet dem Nutzer viele nützliche Zusatzfunktionen.“

Testalarm zu Olympia Joy

Kundenmeinungen (48) zu Olympia Joy

4,2 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (56%)
4 Sterne
11 (23%)
3 Sterne
6 (12%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
1 (2%)

Zusammenfassung

Das Olympia Joy erhält bei Amazon überwiegend positive Kritiken von seinen Käufern. Die Tasten sind angenehm groß und damit gut geeignet für Senioren. Besonders die integrierte Notruffunktion halten die Nutzer für wichtig. Dazu sind sie von der Optik des Handys ebenso angetan wie vom Handling. Bei der Bedienung gibt es allerdings unterschiedliche Meinungen.

Während einige Käufer zufrieden sind, halten andere sie für zu kompliziert. Auch mit der Menüführung kommen nicht alle gleichermaßen zurecht. Ansonsten wird noch die Akkuanzeige bemängelt sowie der zu kleine interne Speicher. Dafür kommt im Gegenzug ein Teil des Zubehörs gut an – genauer gesagt die Ladestation.

4,2 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympia 2168

Rundum soli­des Senio­ren­handy ohne große Schwä­chen, aber auch ohne echte High­lights

Stärken
  1. gutes Display
  2. große Tasten mit Beleuchtung
  3. gelungene Notruffunktion
  4. praktische Ladeschale
Schwächen
  1. Tasten liegen nah beieinander
  2. Displaybeleuchtung zu kurz aktiv

Telefonie

Sprachqualität

Während Tester dem Olympia Joy eine optimale Sprachqualität attestieren, fällt das Urteil der Käufer deutlich kritischer aus. So ist die Stimme für Empfänger von Telefonaten teils nur schwer verständlich.

Ausdauer

Der Akku hat mit 800 mAh eine eher durchschnittliche Kapazität. Die Akkulaufzeit reicht aber bei normaler Nutzung für drei bis vier Tage aus. Dank der praktischen Ladestation ist das Aufladen einfach. Der Akku ist nicht wechselbar, was bedenklich ist, da ein Käufer bereits nach zehn Monaten einen Defekt des Akkus meldet.

Bedienung

Display

Das Display ist mit 2,2 Zoll groß genug, um alle Bildschirminhalte gut erkennen zu können. Die Darstellung ist kontrastreich. Käufer stören sich an der recht kurzen Display-Beleuchtungszeit, welche sich nicht verstellen lässt.

Tastatur

Die Tasten sind angenehm groß und zudem beleuchtet. Somit können auch Menschen mit schlechteren Augen stets die Tasten lesen. Problematisch ist allerdings, dass die Tasten sehr eng beieinander liegen. Dies fördert Vertipper. Die Sondertasten am Rand sind praktisch, werden aber schnell aus Versehen gedrückt.

Menü

Das Einstellungsmenü überzeugt mit einer logischen, intuitiven Struktur. Tester und auch viele Käufer loben es für seine Übersichtlichkeit. Kritik erntet das Gerät für den winzigen, aber immerhin erweiterbaren internen Speicher.

Ausstattung

Sicherheit

Testern und Käufern gefällt die ausgeklügelte Notruffunktion des Geräts. Ihr können bis zu vier Kontakte zugewiesen werden, die nach Bestätigung des Knopfes auf der Rückseite automatisch kontaktiert werden. Des Weiteren bietet das Joy eine automatische Ladeerinnerung per SMS.

Verarbeitung & Design

Robustheit

Dem Olympia Joy wird von Amazon-Rezensenten eine stabile Verarbeitung attestiert. Der hochwertige Gesamteindruck wird von den gleichmäßig geringen Spaltmaßen und dem gut eingefassten Display noch unterstrichen. Mangels Schutzhülle ist es aber trotzdem kein Outdoor-Telefon.

Größe & Gewicht

Mit 87 Gramm liegt das Gerät angenehm in der Hand. Trotz großer Tasten bleibt es zudem kompakt genug, um auch in der Hosentasche noch Platz zu finden.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Olympia Joy

Besondere Eignung Für Senioren
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre vorhanden
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,2"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0 MP
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 120 mm
Breite 49 mm
Tiefe 12,5 mm
Gewicht 87 g

Weiterführende Informationen zum Thema Olympia 2167 können Sie direkt beim Hersteller unter olympia-vertrieb.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Hot & Cool

connect - Nachdem bereits das UMTS-Modell EF81 mit einem hochwertigen Metallgehäuse begeistern konnte, setzt die taiwanisch-deutsche Allianz auch beim Slider EL71 auf eine kühle Aluminium-Magnesium-Außenhaut, um Kunden zu locken. Die Chancen stehen gut, denn die hochwertige Verarbeitung samt wackelfreiem Schiebemechanismus kann auf ganzer Linie überzeugen. So wirkt das nur 19 Millimeter hohe EL71 äußerst stabil und wertig. …weiterlesen

Sony Ericsson hält an Cyber-shot und Walkman fest

Im Herbst 2009 soll endlich das bereits im Februar des Jahres angekündigte Sony Ericsson Idou auf den Markt kommen. Als erstes Handy des Unternehmens soll es sowohl die Spitzentechnologien des Cyber-shot-Brands als auch der Walkman-Baureihe in sich vereinen. Es begründet damit die neue Modellreihe „Entertainment Unlimited“. Viele Fans des japanisch-schwedischen Joint-Ventures haben deshalb bereits befürchtet, dass die alten Brands Cyber-shot und Walkman Geschichte sein könnten. Dem ist aber nicht so.

Im Visier der Cybergangster

E-MEDIA - Ein durchaus brauchbares Paket, das beide Probleme im Visier hat, kommt von Avast. Das kostenlose Mobile Security bietet etwa auch einen Diebstahlschutz und eine Backup-Funktion. Kein Schutz vor Profischnüfflern. Keinen Schutz bieten die AV-Programme gegen die Hacks von Geheimdiensten wie der NSA. Deren Möglichkeiten sind weitaus größer als die der Cybergangster und unterliegen zudem keinen ökonomischen Zwängen. …weiterlesen

Synchrone Datenhaltung

connect - Die aktuellste Mac-Nutzer unter http://samsung. com/de/consumer/kies.aspx. Neben dem Abgleich von Kontakten und Kalenderdaten ist die Software für Handy-Backups, die Übertragung von Multimedia-Dateien sowie das Aufspielen von Android-Updates zuständig. SONY "Sony PC Companion" synchronisiert auch zwischen Outlook, Google Apps und Sony-Xperia-Telefonen. Bei Sony sorgt die Software "Sony PC Companion" für den Kontakt zwischen Windows-PC und Android-Smartphone. …weiterlesen