ok. ODL 40652F-TB im Test

(Fernseher)
  • Befriedigend 2,7
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ok. ODL 40652F-TB

    • SATVISION

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019

    „befriedigend“ (77,2%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: Preis, Triple-Tuner, CI+-Steckplatz, Media-Player, Direct-LED-Backlight, Blickwinkel, DiSEqC 1.0 & 1.1.
    Contra: keine Aufnahmen, kein Smart-TV, Klangqualität, kein Unicable.“  Mehr Details

zu ok. ODL 40652F-TB

  • OK. ODL 40652F-TB LED TV (Flat, 40 Zoll/101 cm, Full-HD)

    Energieeffizienzklasse A, p Dieses Produkt wird Sie sowohl in Sachen Bildqualität als auch beim Design überzeugen – der ,...

  • OK. ODL 40652F-TB LED TV (Flat, 40 Zoll/101 cm, Full-HD)

    Energieeffizienzklasse A, OK. ODL 40652F - TB LED TV (Flat, 40 Zoll / 101 cm, Full - HD)

Einschätzung unserer Autoren

ODL 40652F-TB

Ein Fernseher zum fernsehen

Stärken

  1. günstig
  2. Display ausreichend scharf
  3. empfängt TV-Sender ohne separaten Receiver
  4. spielt Multimedia-Dateien vom USB-Speicher

Schwächen

  1. keine Aufnahmefunktion
  2. keine Smart-TV-Extras
  3. nur zwei HDMI-Buchsen

Wenn Sie, wie heutzutage üblich, Serien und Filme bei Netflix oder Amazon Video streamen wollen, müssen Sie dem ODL 40652F-TB ein externes Gerät zur Seite stellen, etwa einen Fire TV Stick oder ein Apple TV. Denn Smart-TV-Funktionen bleiben bei diesem Fernseher außen vor. Bedenken sollten Sie, dass nur zwei HDMI-Eingänge verbaut wurden, den Nachrüstmöglichkeiten also Grenzen gesetzt sind. Auch an anderer Stelle ist Verknappung angesagt. So hat der Hersteller zwar einen Triple-Tuner für Antennen-, Kabel- und Satellitensender verbaut, aufnehmen können Sie das Programm trotz USB-Anschluss aber nicht. Sinnvoll sind Speichersticks und externe Festplatten, um Foto-, Video- und Audio-Dateien ohne separaten Player abzuspielen.

Datenblatt zu ok. ODL 40652F-TB

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 235 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming fehlt
Wi-Fi Direct fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) fehlt
HDCP 2.2 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) fehlt
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 8,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema ok. ODL 40652F-TB können Sie direkt beim Hersteller unter ok-online.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppel-Hertz

Audio Video Foto Bild 12/2009 - In puncto Bild- und Tonqualität setzt der Philips 46PFL9704H Maßstäbe. Kein anderer Fernseher zeigte in diesem Test ein so kontrastreiches, scharfes und plastisches Bild. Bewegungen gab er geschmeidig wieder, vor hellem Hintergrund bildeten sich aber leichte Doppelkonturen. Dank ausgeklügelter Technik zeigte der Philips das tiefste Schwarz im Test. Denn beim 46PFL9704H leuchten 224 LEDs› unabhängig voneinander dunkle und helle Bereiche aus (siehe Seite 32). …weiterlesen

Fernseher + Media Portal = Smart-TV

PC-WELT 5/2012 - Filme aus den Online-Mediatheken und von Youtube, Anrufe auf der Fritzbox, Mails aus Outlook, Artikel aus Wikipedia, die Steuerung per Handy-App und die Übersicht über das komplette Radio- und Fernsehprogramm machen die Kombination aus Wohnzimmer-PC und Fernseher zum echten Smart-TV. Voraussetzung ist ein Computer mit Fernbedienung, wie beim Fernsehgerät. Diese Minirechner werden Home Theater PC genannt, kurz HTPC. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 26.07.2019.