Odys Loox Test

(Tablet PC bis 7")
  • Befriedigend (2,6)
  • 2 Tests
235 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 7"
  • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Gewicht: 335 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Odys Loox

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Das Gerät wird zwar mit Stift geliefert, allerdings lässt sich dieser im Gehäuse nicht verstauen. Die Bedienung mit dem Finger funktioniert äußerst schlecht. Darüber hilft auch der günstige Preis nicht hinweg.“

    • notebookcheck.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 05/2012
    • Mehr Details

    „gut“ (78%)

    Das Loox hat so einige Probleme, aber bei einer UVP von 99 EUR war das auch zu erwarten. So ist das Gehäuse sogar recht gut gelungen, trotz etwas abweichender Spaltmaße. Die Schnittstellenausstattung ist ebenfalls gut und erweitert die Einsatzgebiete des Geräts. Störend sind die schwache Hardware, das alte Betriebssystem und das schlechte Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Odys Loox

  • Odys Loox 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Touchscreen, 1.2 GHz, 512 MB RAM,

    Tablet 07, 0 ODYS Internet Tablet LOOX / 4GB / Android / sw

Kundenmeinungen (235) zu Odys Loox

235 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
93
4 Sterne
47
3 Sterne
29
2 Sterne
30
1 Stern
35
  • Empfindlicher Touchscreen

    von freedolyn
    (Befriedigend)

    Ich habe den Loox noch nicht mal eine Woche und bin von der Leistung eigentlich begeistert. Als Zweit PC oder vergrössertes Handy Display ist er optimal zu nutzen. Leider muss man den Touchscreen manchmal recht stark drücken bis er reagiert und nun ist er mir dabei zerbrochen. Ich hoffe er wird von Odys erneuert.

    Also Vorsicht bei der Bedienung!!

  • Schrott

    von Schrott
    • Geeignet für: Jugendliche

    Ich kann nur jeden vor diesem Gerät warnen. Ich erhielt ein nagelneues Gerät und es ist innerhalb von 4 Wochen zwei Mal defekt gewesen. Es ließ sich einfach nicht mehr booten. Also absoluter Schrott

Einschätzung unserer Autoren

Loox

Kleines 7-Zoll-Tablet zum Spottpreis

Das deutsche Unternehmen Axdia International hat unter seiner Marke Odys ein neues Tablet für den ganz schmalen Geldbeutel vorgestellt. Das Odys Loox kostet im Handel nur zwischen 100 und 130 Euro und kann anders als die meisten Tablet-PCs dieser Preisklasse sogar einen ordentlichen Prozessor vorweisen: Statt 500 oder 600 MHz bietet dieser immerhin 1,2 GHz Taktrate. Auch wenn es sich trotzdem nur um einen Single-Core-Chipsatz handelt, besitzt das in diesem Segment definitiv Seltenheitswert.

Doch was den Rest der Ausstattung anbelangt, präsentiert sich das Odys so reduziert, wie man es für diesen Preis auch erwarten würde. So bietet das Gerät einen 7 Zoll kleinen, resistiv arbeitenden Touchscreen mit der Standardauflösung von 800 x 600 Pixeln, die eher für das Lesen von E-Books als für anspruchsvolle oder grafisch aufwendige Anwendungen geeignet ist. Durch die resistive Technologie dürften die bekannten Probleme auftreten: Der Nutzer muss zumindest leichten Druck ausüben, um Eingaben zu tätigen, die Reaktion des Bildschirms auf Eingaben erfolgt entsprechend zumindest etwas langsamer als bei kapazitiven Displays.

Ebenso reduziert zeigt sich die Konnektivität. Zwar sind ein Anschluss für Mini-USB und WLAN nach 802.11 b/g/n vorhanden, doch moderne Extras wie HDMI sucht man vergebens. UMTS ist selbstverständlich ebenfalls nicht mit von der Partie. Als Speicherplatz stehen magere 4 Gigabyte zur Verfügung (die aber wie gewohnt per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte aufgestockt werden können) und als Betriebssystem wird Android 2.3 verwendet, das gar nicht für Tablet-PCs gedacht ist. Die Folge: Bei komplexeren Apps drohen teilweise Auflösungsfehler und der offizielle Android Market ist nur über Umwege tief in der Menüstruktur freischaltbar.

Zwar mag es löblich sein, dass das Odys Loox einen stärkeren Prozessor besitzt. Doch Speed ist nicht alles. Letzten Endes ist das Loox ein billiges Tablet unter vielen anderen, das es ohne zeitgemäße Ausstattung (wie das selbst im Einsteigersegment mittlerweile weit verbreitete HDMI oder eine größere Display-Auflösung) am Markt schwer haben könnte. Aber vielleicht verführt der hoch attraktive Spottpreis den einen oder anderen Tablet-Interessenten doch zum Zugreifen.

Datenblatt zu Odys Loox

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl der mini-USB 2.0 Ports 1
DC-Anschluss vorhanden
Kombinierter Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss fehlt
Kopfhörerausgang vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
SmartCard-Slot fehlt
Audio
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 6h
Batterietechnologie Lithium Polymer (LiPo)
Bereitschaftszeit 72h
Bildschirm
Art des Touchscreens Resistive
Bildschirmauflösung 800 x 600pixels
Bildschirmdiagonale 7"
LED-Hintergrundbeleuchtung vorhanden
Seitenverhältnis 4:3
Touch-Technologie Multi-touch
Touchscreen vorhanden
Design
Fingerabdruckscanner fehlt
Formfaktor Slate
Produktfarbe Black
Energie
AC-Adapter Outputstrom 2.5A
Netzteil Ausgangsspannung 5V
Netzteil Eingansgsspannung 100 - 240V
Netzteilfrequenz 50/60Hz
Gewicht & Abmessungen
Breite 170mm
Gewicht 335g
Höhe 134mm
Tiefe 13mm
Kamera
Frontkamera vorhanden
Integrierte Kamera vorhanden
Maximale Video-Auflösung 800 x 600pixels
Zweite Kamera fehlt
Leistung
GPS fehlt
Unterstützte Audioformate AAC,APE,FLAC,MP3,OGG,WAV,WMA
Unterstützte Bildformate BMP,GIF,JPG
Videokompressionsformate 3GP,AVI,FLV,MKV,MOV,MP4,RM,RMVB,WMV
Netzwerk
3G fehlt
4G fehlt
Bluetooth fehlt
Datennetzwerk fehlt
Eingebauter Ethernet-Anschluss fehlt
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 1
Prozessor Cortex-A8
Prozessor-Taktfrequenz 1.2GHz
Prozessor Besonderheiten
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) fehlt
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT) fehlt
Intel® Small-Business-Advantage (Intel® SBA) fehlt
Intel® Smart-Response-Technologie fehlt
Intel® Turbo-Boost-Technologie fehlt
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi) fehlt
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie fehlt
Software
Version des Betriebsystems 2.3
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Speicher
Interner Speichertyp DDR3-SDRAM
RAM-Speicher 0.5GB
RAM-Speicher maximal 0,5GB
Speichermedien
Integrierter Kartenleser vorhanden
Interne Speicherkapazität 4GB
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash)
Speichermedien Flash
Verpackungsinhalt
AC-Netzadapter vorhanden
Betriebsanleitung vorhanden
Mitgelieferte Kabel USB
Weitere Spezifikationen
Docking-Connector fehlt
Full-HD fehlt
Gesamtspeicherkapazität 4GB
WLAN vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: X610005
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

ODYS Loox Tablet/MID notebookcheck.com 5/2012 - Im Einzeltest befand sich ein Tablet-PC, welchem die Endnote „gut“ zukam. Untersucht wurden hierbei sowohl Temperatur, Lautstärke, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und bei Anwendungen als auch Eindruck, Mausersatz, Gewicht, Verarbeitung, Konnektivität sowie Tastatur. …weiterlesen