E-MEDIA prüft Tablets (5/2012): „Unter 200 Euro: Was können die Billig-Tablets?“

E-MEDIA - Heft 9/2012

Inhalt

Muss gut gleich teuer sein? Tablet-PCs sind auch zum kleinen Preis zu haben. E-MEDIA hat 7 günstige Android-Geräte getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich sieben Tablet-PCs, die 1 x als „sehr gut“, 2 x als „gut“ und 4 x als „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten die Benchmarks von Quadrant und Vellamo, die Akkulaufzeit und die Startzeit.

  • Schaub Lorenz SLPad PA810G

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 475 g

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Für ein 8-Zoll-Gerät unterhalb der 200-EUR-Marke liefert das SLPad eine gute Performance und eine hervorragende Ausdauer. Das Tempo reicht sogar für die flüssige Wiedergabe von HD-Videos. Das Gerät fässt sich außerdem angenehm an. Im Vergleichstest über sieben 8-Zöller unter 200 EUR der Zeitschrift E-Media konnte das SLPad den Testsieg für sich verbuchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    1

  • Intenso IntensoTab 8"

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 500 g

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das IntensoTab liefert die beste Leistung ab. Nur bei HD-Videos im mkv-Format beginnt das Bild zu ruckeln. Etwas mühsam ist der Ein- und Ausbau der microSD-Karte, da der Schacht im Gehäuse komplett versenkt ist.“

    IntensoTab 8

    2

  • Technaxx Techtab

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Gewicht: 475 g

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das Technaxx-Gerät lief höchstwahrscheinlich vom selben Band wie das SLPad. Für die knapp 10 Euro mehr bekommt der Käufer den doppelten internen Speicher. Die Leistungstests fallen allerdings weniger gut aus.“

    Techtab

    2

  • Intenso IntensoTab 7"

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Gewicht: 360 g

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das 7-Zoll-Pad von Intenso ist ein sehr kompaktes Gerät, das allerdings einige Mankos bei der Performance aufweist. 120 Euro sind allerdings ein passabler Preis für das handliche Tablet zum Surfen & Mailen.“

    IntensoTab 7

    4

  • Odys Cosmo (4 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Gewicht: 635 g

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Das Cosmo punktet mit seinem großen Display, was vor allem bei Videos sehr angenehm ist. Allerdings gehen die Navigationstasten ab. Vor allem das Fehlen der Zurück-Taste bringt Umstände bei der Bedienung mit sich.“

    Cosmo (4 GB)

    4

  • Odys Loox

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 335 g

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Das Gerät wird zwar mit Stift geliefert, allerdings lässt sich dieser im Gehäuse nicht verstauen. Die Bedienung mit dem Finger funktioniert äußerst schlecht. Darüber hilft auch der günstige Preis nicht hinweg.“

    Loox

    4

  • ViewSonic ViewPad 7e

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 450 g

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Preislich ist das ViewPad im unteren Bereich angesiedelt. Im Gesamteindruck passt das mit den Leistungswerten zusammen. Auch beim Display ist zu merken, dass kostengünstige Komponenten verbaut sind.“

    ViewPad 7e

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets