Genesis Produktbild
  • Ausreichend 3,8
  • 1 Test
37 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8,4"
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Odys Genesis im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,8)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Vergleichsweise großer Bildschirm; Günstiger Straßenpreis.
    Minus: Videowiedergabe unzureichend; Mäßige Leistung; Kein Appstore-Zugang.“

Kundenmeinungen (37) zu Odys Genesis

3,1 Sterne

37 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (22%)
4 Sterne
9 (24%)
3 Sterne
7 (19%)
2 Sterne
7 (19%)
1 Stern
7 (19%)

3,0 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • SUPER !!!

    von nikwayne
    • Vorteile: günstig, schnell, kann vieles

    Also ich bin sehr sehr zufrieden von genesis tablet!!! ich kann ganz ehrlich empfehlen!!! so ein kleiner preis!!! aber es kann vieles :)))
    und nicht zu vergessen DUAL-CORE cpu!!!

    Antworten
  • virenschutz

    von xDleannxD
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: schwache Leistung

    leute ich brauche eure hilfe braucht man für das genesis tablet pc ein viren schutz?

    Antworten
  • Odys genesis als e-book reader

    von orkankyril

    Ich habe das Genesis jetzt seit 3 Monaten und bin zufrieden, ich benutze es hauptsächlich als E-Book Reader, dafür habe ich den Aldiko Reader installiert, außerdem den Astro Datei Manager, damit kann man E-Books gut Downloaden und in seine eigene Bibliothek verfrachten, wer möchte, kann dazu meine Seite besuchen: www.orkankyril.de

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Genesis

Spott­güns­ti­ges Android-​Tablet mit E-​Book-​Rea­der

Das iPad erhält noch mehr günstige Konkurrenz: Nun hat auch der Audiokomponentenhersteller Odys angekündigt, ein eigenes Android-Tablet auf den Markt bringen zu wollen. Das Genesis genannte Gerät soll vor allem durch seinen extrem niedrigen Preis von gerade einmal 279 Euro überzeugen. Ein weiterer Schlüsselreiz soll der vorinstallierte E-Book-Reader sein, der in dieser Preisklasse sicherlich nicht zur Standard-Ausstattung gehört, ansonsten müssen sich Käufer jedoch in Bescheidenheit üben.

Zwar kann das Touchscreen-Display mit 8,6 Zoll Bilddiagonale und 800 x 600 Pixeln Auflösung durchaus gefallen, doch der im Gerät arbeitende Chipsatz ist mit 660MHz relativ saftlos. Immerhin aber handelt es sich um einen ARM9-Dual-Core-Prozessor, was zumindest bei 3D-Anwendungen einen gewissen Leistungsschub bedeuten sollte. Eventuell ist der Unterschied zu den leistungsstarken 1-GHz-Modellen je nach Arbeitsverhalten gar nicht so groß wie befürchtet. Leider verzichtet das Tablet aber auch auf eine 3G-Schnittstelle, Datentransfers bleiben wie bei allen Billigtablets auf WLAN beschränkt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt beim Odys Genesis aber sicherlich. Wer einfach nur etwas mobil im Internet surfen möchte und sich ohnehin meist in WLAN-Cafés oder auf dem Uni-Campus aufhält, kann hier sicherlich zugreifen. Wer dagegen an jedem Ort beliebig mobil arbeiten möchte oder gerne mit vielen verschiedenen Apps herumspielt, sollte sich anderweitig orientieren. Denn auf den Android Market wird das Gerät voraussichtlich nicht zugreifen können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Odys Genesis

Display
Displaygröße 8,4"
Speicher
Speicherkapazität 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Prozessorleistung 0,66 GHz
Prozessortyp ARM Cortex

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Genesis können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MSI Wind Pad 100W-232Pearl Touch-Let X 2Dell Streak 7 WiFi + UMTSViewSonic ViewPad 10sAsus Eee Pad MeMOHTC Flyer Wi-Fi + 3G (32 GB)Acer Iconia Tab A500Acer Iconia A100AOC BreezeToshiba Thrive