ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: Regen­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Odlo Fli Dual Dry im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Dampf geht durch die Membran durch, der Wind bleibt draußen, was einem gerade bei Bergläufen Sicherheit gibt. Denn ein plötzlicher Schauer gepaart mit Windböen kann einem nicht nur den Spaß verderben, sondern gefährlich werden. Und weil sie so leicht und dünn ist, kann man sie in jede kleine Tasche stopfen - oder in die Hose.“

zu Odlo Fli Dual Dry

  • Odlo Jacket FLI Dual DRY Water Resistant black (15000) S
  • Odlo Funktionsjacke "Fli Dual" in Schwarz - S
  • Odlo Funktionsjacke ""Fli Dual"" in Schwarz -
  • Odlo Damen FLI Dual Jacke, Black, S
  • Odlo Herren FLI Dual Jacke, China Blue, L

Einschätzung unserer Autoren

Fli Dual Dry

Feder­leichte Regen­ja­cke für Sport, Out­door und All­tag

Stärken
  1. Wasserdicht
  2. Winddicht
  3. Hohe Atmungsaktivität
  4. Leicht und kompakt
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wenn Sie auf der Suche nach einer Regenjacke sind, die Sie sowohl auf dem Weg zur Arbeit, beim Spaziergang, aber auch bei Wanderungen oder beim Laufen anziehen können, kommt die Fli Dual Dry von Odlo für Sie in Frage. Obwohl die Jacke sehr leicht ist, bleiben Regen und Wind draußen. Im Inneren herrscht dank der atmungsaktiven Membran dennoch auch bei schweißtreibenden Aktivitäten ein trockenes Klima. Tester sowie Kundinnen und Kunden bestätigten dies in ihren Bewertungen. Die Jacke hat zudem ein sehr geringes Packmaß, sodass Sie die Regenjacke gut transportieren können und bei einem spontanen Wetterumschwung schnell parat haben.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Odlo Fli Dual Dry

Sportart Wandern
Typ Regenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)

Weitere Tests & Produktwissen

Special! Trail-Running im Winter

TRAIL - 5. Firewall 220 Zip Keine Gnade kennt diese Sugoi Jacke bei miesem Wetter. Sie hält einfach alles vom Leib und isoliert dank Thermalstoff. 6. Quantum Hood Nichts für aussen, wenn es niederschlägt, aber als Midlayer die reinste Wucht! …weiterlesen

Gibt es ‚Die Beste‘?

ALPIN - Wenn bei einem Hersteller das Damenmodell sehr gut ist, heißt das noch lange nicht, dass der Schnitt des Herrenmodells auch sehr gut ist (eigentlich logisch). Man kann auch eindeutig sehen, ob eine Jacke eher auf eigenständiger Entwicklung basiert oder ob der Hersteller mal nach rechts und links geschielt hat. Regelrecht begeistert war die Schneiderin von der Norröna-Jacke: toller Schnitt, top Verarbeitung. Neben den oben aufgeführten Kriterien haben wir noch geprüft, wie robust die Jacken sind. …weiterlesen

Spuren im Schnee

LAUFZEIT - In unseren "normalen", mitteleuropäischen Wintern mit relativ geringen Minusgraden wird die Kälte erst durch den Wind zum Problem für Läuferinnen und Läufer. Wenn der bläst, dann empfindet man (frau) schon wenige Kältegrade als arktisch. Gegen die Windauskühlung helfen wirkungsvoll nur eine durch eine Klima-Membran winddichte und weitgehend wasserdichte Jacke und Winter-Lauf-Tights. Trockenheit von außen ist ein Schlüssel-Faktor für das Wohlbefinden. …weiterlesen

Harz

active - Ideal zum Toben, herrlich zum Wandern für die ganze Familie. Hier lassen sich in sicherer Höhe Schritte an Felswänden üben, auch seilen Väter hier gern mal zwei, drei Meter ihre Söhne ab, um ihnen das erste Gefühl des Kletterns zu vermitteln. An einem Felsen, der an zwei Stellen besonders bequem ausgeformt ist, steht auf einem Schild, wofür er womöglich einst diente: Teufelssessel. Ein prima Platz für einen Riegel Schokolade zwischendurch. …weiterlesen

Leicht und preiswert

ALPIN - Folglich tun es auch einfachere Jacken. Mit einem Hauptvorteil: Sie sind deutlich billiger als 400 oder 500 Euro. In der Oberklasse der Jacken sind die Claims (rein mengenmäßig) klar abgesteckt. Da gibt es Gore, dann kommt lange nichts und dann gibt es einige wenige andere Hersteller. Bei den preiswerteren Jacken sieht es da deutlich vielseitiger aus. Zumindest die Namen der Membranen sind unterschiedlich. …weiterlesen

Vom Anziehen und Abweisen

TRAIL - Extremsituationen sind bei Läufern im Allgemeinen eher selten. Bei denen, die sich im Alpinen und in eher wilder anderen stellen wir hier leichte, winddichte, wasserabweisende Jacken vor. Diese begeistern heute durch faszinierend dünne und atmungsaktive Stoffe und bringen so gut wie kein Gewicht mehr auf die Waage. Das Packmaß ist so gering, dass die Jacke in den Laufrucksack, Hüftgürtel oder sogar in die kleine Tasche der Laufhose passt. …weiterlesen

Windwesten für Herren - Mit der Windlatz gut gerüstet

Ein kühler Fahrtwind kann beim Rad fahren sehr angenehm sein, kann sich in manchen Situationen aber negativ auf die Gesundheit auswirken. Deshalb ist es wichtig, sich gut vor dem Wind zu schützen. Die Zeitschrift ''Roadbike'' testete acht Windwesten für Herren. Alle Westen boten einen guten Windschutz, das Modell Löffler Windlatz aber kann noch ein bisschen mehr und überzeugte auch bei der Ausstattung.