• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 304 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
304 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: Regen­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­u­rethan
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Voss Jacket

Leichte Regen­ja­cke mit wei­ter Pass­form

Stärken
  1. Wasserdicht
  2. Geringes Gewicht
  3. Kompaktes Packmaß
  4. Erschwinglich
Schwächen
  1. Geringe Atmungsaktivität
  2. Weiter Schnitt

Bei der Voss Jacket von Helly Hansen handelt es sich um eine einfache, aber effektive Regenjacke für Damen und Herren. Die Jacke gewinnt wahrscheinlich keinen Design-Preis, hält aber Regen und Wind zuverlässig draußen. Zudem ist die Regenjacke vergleichsweise günstig zu haben. In den meisten Rezensionen der Kundinnen und Kunden erntet die Jacke positives Feedback. Vor allem die hohe Wasserdichtigkeit wird gelobt. Den Käuferinnen und Käufern gefällt außerdem, dass sich die Jacke sehr klein zusammenpacken lässt und somit gut zu transportieren und jederzeit einsatzbereit ist. Sie empfinden die Jacke als angenehm leicht. Die wasserdichte Jacke hat eine ziemlich lockere, weite Passform, sodass eine wärmende Fleecejacke oder Ähnliches problemlos darunter Platz haben. Für anstrengende sportliche Aktivitäten ist die Regenjacke weniger geeignet, denn die Atmungsaktivität lässt laut Rezensenten zu wünschen übrig.

zu Helly Hansen Voss Jacket

  • Helly Hansen Deutschland - Regenjacke VOSS, PU-Stretch, racerblue
  • Helly Hanson RegenjackeVoss, PU-Stretch, Gr. M, gelb
  • Helly Hansen Regenjacke »HH Voss« wasserdicht, dunkelgrün
  • Helly Hansen Regenjacke »HH Voss« wasserdicht, hellgelb
  • Helly Hansen Workwear Regenjacke wasserdicht Voss Jacket, grün, 70211, XXL
  • Helly Hansen Workwear Regenjacke wasserdicht Voss Jacket, gelb, 70196, 3XL
  • Helly Hansen Damen Jacke W Voss Jacket, Buzzaw, XL
  • Helly Hansen Workwear Regenjacke wasserdicht Voss Jacket, Marineblau, M
  • Helly Hansen RegenjackeVoss,PU-StretchGr. S, schwarz
  • HELLY HANSEN 70180_310-M Regenschutzjacke Voss Größe M gelb

Kundenmeinungen (304) zu Helly Hansen Voss Jacket

4,4 Sterne

304 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
210 (69%)
4 Sterne
55 (18%)
3 Sterne
15 (5%)
2 Sterne
12 (4%)
1 Stern
12 (4%)

4,4 Sterne

304 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Helly Hansen Voss Jacket

Sportart Wandern
Typ Regenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Wasserdicht
Material Polyurethan

Weitere Tests & Produktwissen

Jacken für Camper

CAMPING CARS & Caravans - Andere zieht es hoch hinauf in die Alpen, wo es schnell mal zugig und kalt ist. In die Gesamtbewertung der sich diese Modelle etwas steifer als die Kandidaten ohne Membran an. Dafür sind sie absolut winddicht. Wer beim Vorzeltaufbau an stürmischen Tagen nicht frieren möchte, greift zu einem dieser Modelle. …weiterlesen

Darf es etwas Farbe sein?

LAUFZEIT - Hier windundurchlässig, dort ein wenig Netzmaterial oder ein definierter Schlitz zur Belüftung, dann wieder etwas Stretch und ein Gummizug zum Abschluss. Nähte? Oft schon Fehlanzeige. Gerade bei Jacken sind verschweißte und somit wasserdichte Nähte fast durchgehend Standard, ebenso wie abgedeckte Reißverschlüsse. Ein Zauberwort heißt Softshell (wörtlich: weiche Muschel) und meint mehrere, in Schichten verklebte Laminate. …weiterlesen

Zweite Haut

SURVIVAL MAGAZIN - Die Konsequenz war, dass der Wind durchpfiff. Dafür gibt es an der Atmungsaktivität nichts zu meckern. Auch bei schweißtreibenden Tätigkeiten sorgt die Membran dafür, dass keine Stauhitze am Körper entsteht. Unterstützt wird sie dabei von zwei Belüftungsschlitzen unter den Achseln, die sich per Reißverschluss regulieren lassen. So ist die Jacke für sportliche Aktivitäten ideal. …weiterlesen

Gut gekreuzt

Bergsteiger - Diese winddichte Membran für stürmisches oder wechselhaftes Wetter ist in der Regel ohne Tape verarbeitet, was bedeutet, dass an den Nähten Nässe durchkommt. Die Ausnahmen bilden die Jacken von Rab und Outdoor Research mit getapten Nähten. Hybride kombinieren membranloses, stark dampfdurchlässiges Softshell mit stärkerem Wind- und Nässeschutz (meist winddichte Membran) oder auch Kälteschutz in neuralgischen Zonen. …weiterlesen

Aufgefallen und ausgefallen

Wandermagazin - Die eigentliche Gamasche besteht aus sehr reißfestem, atmungsaktivem und wasserdichten Pertex Shield. Mit einem Reißverschluss verschließt man sie und fixiert sie über eine breite Abdeckleiste per Klettverschluss. Ein Kunststoffband mit Schnalle verhindert dann das Hochrutschen in der Bewegung. Am Bein sorgt ein elastischer Kordelzug mit Stopper für perfekten Sitz. …weiterlesen

Pflicht & guter Stil

TRAIL - Das Gewicht ist beeindruckend. MONTANE SLIPSTREAM VELO GL JACKET FAZIT: Montane runden mit dieser Jacke ihr breites Sortiment nach unten hin ab und verführen uns mit einem Produkt, das dank geringstem Gewicht zwar vor kühlem Wind schützt, aber nie und nimmer eine echte Lebensversicherung darstellt. …weiterlesen

Ehrliche Haut!

bikesport E-MTB - Außerdem lässt sie sich so wieder leichter schließen. 5Armbündchen sind eine neuralgische Stelle bei Regenjacken. Gerne dringt hier ungewollt Wasser ein. Nicht so bei der Stratos H2O, denn ihre sind gen Handrücken verlängert (Ergo Cuff) und haben einen Klettverschluss. Schön wäre es, würde der ganz umlaufen. Am linken Arm erlaubt eine transparente Stelle den prüfenden Blick auf Uhr oder Pulsmesser. …weiterlesen

Wenn Wassersäulen irreführen

velojournal - Dies, obwohl die dünne Jacke viel schweissdurchläs siger ist, da die fehlende textile Lage auch die «Atmung» verbessert. Wer also stark schwitzt oder die Jacke vor allem für den schweisstrei benden sportlichen Einsatz braucht, ist mit einer porösen Polyurethan-Beschichtung (ohne Mem bran) gut bedient. Hier wird auf ein Innenfutter verzichtet und die Membran stattdessen mit einer speziellen Beschichtung vor Verschmutzung oder Beschädigung geschützt. …weiterlesen

Es braust der Wind...

RennRad - Wenn wir zum Beispiel dem Vaude-Überzieher eine schlechte Bewertung in der Kategorie „Ausstattung“ geben, dann heulen die Puristen, dass eine Windjacke überhaupt keine Ausstattung braucht. Doch was macht man dann mit den Bioracers, Crafts oder X-Bionics dieser Welt? Reißverschlusstaschen, Kopfhörerschlaufen, Ventilationsöffnungen - soll dies alles unberücksichtigt bleiben? Der Kompromiss geht nun dahin, dass wir die Punkte benoten, die für eine Windjacke essentiell sind. …weiterlesen

Modelle gegen Schnupfnasen

Nasse Kleidung macht krank. Vor einer Erkältung ist auch der sportlichste Radfahrer nicht gefeit. Wer vorbeugen will, sollte also vor der Tour den Wetterbericht schauen oder vorsorglich eine Regenjacke einstecken. Die Zeitschrift ''Roadbike'' testete sechs Regenjacken mit dem Ergebnis, dass Sie am sichersten mit der Gore Oxygen vor Husten und Schnupfen geschützt sind.