• Gut 1,6
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Gruppe nach Kör­per­größe (i-​Size): Bis 83 cm
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Rück­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nuna Pipa Next + Pipa Next Base im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 12

    Unfallsicherheit (50%): „sehr gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 4

    Verdient sich im Test insbesondere aufgrund der sehr geringen Schadstoffbelastung, sehr geringer Verletzungsrisiken bei Front- und Seitenaufprall sowie einer „sehr guten“ Verarbeitung und Reinigung top Noten. Platzangebot, Beinauflage und Polsterung sowie Sicht nach außen sind für Ihren Sprössling durch die Bank „gut“. Für Sie selbst besteht kaum die Gefahr einer Fehlbedienung, auch Anschnallen des Kindes und Sitzeinbau werden Ihnen leicht von der Hand gehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Pipa Next + Pipa Next Base

Bei den Bes­ten ganz vorn mit dabei

Stärken
  1. schützt Babys bis 83 cm Größe laut ADAC „sehr gut“
  2. mit Isofix-Basis plus Stützbein oder Fahrzeuggurt verwendbar
  3. Einbau und Anschnallen einfach
  4. geringes Gewicht
Schwächen
  1. benötigt zum Einbau ohne Isofix viel Gurtband

Natürlich lässt sich die Babyschale Nuna Pipa Next auch außerhalb des Fahrzeugs verwenden, wenn Sie Ihr Baby zum Beispiel samt Sitz aus dem Auto herausnehmen und ins Haus tragen wollen. Mit der Isofix-Basis gelingt das sogar sehr einfach, da das Pfriemeln mit dem Fahrzeuggurt vor jedem Rein und Raus ersatzlos wegfällt. Doch die wahre Bestimmung dieser Schale ist die Sicherheit während der Fahrt – die hier laut ADAC sogar „sehr gut“ ausfällt und wegen des sehr geringen Verletzungsrisikos bei einem Unfall nahezu Spitzenniveau erreicht. Auch Einbau und Anschnallen seien leicht, befindet er ADAC, nur beim Einbau ohne Isofix gelte eine Ausnahme. Dann sei viel Gurtband nötig, um die Schale richtig zu befestigen. Ein Probeeinbau wäre demnach nicht das Schlechteste – geht es auf dem letzten Zentimeter daher, wäre ein Kauf zu riskant. Ansonsten eine klare Kaufempfehlung von unserer Seite.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nuna Pipa Next + Pipa Next Base

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Gewicht 3,2 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) Bis 83 cminfo
Altersgruppe Baby
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt vorhanden
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Silver Cross Dream i-SizeSilver Cross Dream + Dream i-Size BaseMaxi-Cosi Coral + FamilyFix3Nuna Pipa NextJoie i-Venture + i-Base AdvanceCybex Solution S i-FixLionelo Levi OneStorchenbeck K30Kiduku Autokindersitz mit IsofixClamaro Ranger 4in1

Der neueste Test erschien am .