Explorer GTX Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike­schuh
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Northwave Explorer GTX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Mehr sportlicher Allrounder als Entdecker. Der Northwave Explorer GTX ist für Biker geeignet, die im einfacheren Gelände unterwegs sind und auch gerne zu Fuß die ein oder andere Passage zurücklegen.“

Testalarm zu Northwave Explorer GTX

Passende Bestenlisten: Fahrradschuhe

Datenblatt zu Northwave Explorer GTX

Typ Mountainbikeschuh
Material Innenschuh Gore-Tex
Verschluss Klettverschluss
Geeignet für Herren
Einsatzbereich
  • Winter
  • Sommer
Kompatibilität Pedalsystem SPD

Weitere Tests und Produktwissen

Triebtreter

World of MTB - Ob der Name "Erforscher" wirklich der passende ist, stellen wir infrage, vielmehr würden wir den Schuh von Northwave als sportlichen Allrounder bezeichnen. Alleine schon durch die Optik wirkt er wie ein Laufschuh und auch die Passform erinnert stark daran. …weiterlesen

Auf Heißen Sohlen

bikesport E-MTB - Zehen- und Fersenbereich sind mit einer zusätzlichen Schicht überzogen. Clever gelöst: Ein Schlagschutz aus Kunststoff schützt die Ratsche vor Steinschlag und Ästen. Insgesamt ist der Terraduro ein hochwertiger, aber auch teurer Schuh. Lake MX 167 Der Shape des MX167 kommt auf den ersten Blick aus dem XC-Bereich. Wenn da nicht die massive Vibram-Sohle wäre. Das grobe Profil verrät, dass sich dieser Schuh im groben Gelände zu Hause fühlt. …weiterlesen

Hoffnungsträger

RennRad - Doch bringt das wirklich so viel? Nun, nehmen Sie hierfür doch mal selbst zwei Modelle in die Hand. In den meisten Fällen flext der Carbon-Schuh eine Ecke weniger und er behält über Jahre gesehen besser die Form. Außerdem ist die Composite-Sohle oft einen Tick dicker. Will also jemand der Idealposition des Fußes (Sohle auf Höhe der Mitte der Pedalachse) ziemlich nah kommen, sollte man diesen Aspekt beachten – natürlich dann aber auch beim Kauf des Pedals. …weiterlesen