• Gut 2,1
  • 10 Tests
61 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,4"
Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Nokia E52 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 34 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Symbian-Betriebssystem. Windows-Software für die Verbindung zum PC muss aus dem Internet heruntergeladen werden. Datenverbindung per Edge gut, per UMTS nur befriedigend. Kein Datenzähler. Im Handytest in test 1/10 ‚gut‘ (2,3).“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 12 von 24

    „gut“ (63%)

    Konzept (25%): „durchschnittlich“;
    Telefonfunktion (25%): „gut“;
    SMS (10%): „durchschnittlich“;
    Bildfunktionen (15%): „gut“;
    Music Player (10%): „gut“;
    Internet und E-Mail (10%): „durchschnittlich“;
    Synchronisieren (5%): „gut“.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 24/2009
    • Erschienen: 11/2009

    ohne Endnote

    „... Den Heute-Bildschirm hat Nokia übersichtlich gestaltet, die Oberfläche reagiert zügig auf Eingaben. Die mächtigen Organizer-Funktionen genügen auch professionellen Ansprüchen ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 19 Produkte im Test

    Audio-Urteil 3 von 5 Sternen

    „... als Komfort-Highlight darf die Sprachsteuerung für den Musicplayer gelten. Die Laborwerte des E52 fallen dagegen nicht ganz so gut aus wie bei den Musikspezialisten aus gleichem Hause, und auch das mitgelieferte Headset HS-48 bietet nur eine unterdurchschnittliche Soundperformance. Wer einen höherwertigen Lauscher andockt, kann hier Boden gutmachen.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 2 von 14
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,3)

    Telefon (20%): „gut“ (2,3);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Musikspieler (15%): „gut“ (2,5);
    GPS (5%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,1);
    Stabilität (5%): „befriedigend“ (3,5);
    Akku (20%): „sehr gut“ (1,5).  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009

    4,5 von 5 Sternen (520 von 700 Punkten)

    „Kaufempfehlung“,„Preistipp“

    „Das neue Nokia E52 bietet sich für all diejenigen an, die den Hype und die ganze Touchscreen-Manie nicht mehr mitmachen, sondern ein klassisches Barrenhandy wollen, das in vielen Punkten einem Smartphone ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen ist. Besser in der Hand liegt es allemal.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 11/2009

    „sehr gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Prima Ausstattung, wie immer bei Nokias E-Serie. Die Ergonomie mit den schwierig zu erwischenden Bedienelementen und der nicht optimalen 5-Wege-Navigation kann jedoch nicht überzeugen. Da gibt es bessere Smartphones, auch in der E-Serie.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 10/2009

    „gut“ (2,3)

    „... Abgesehen von der zu klein geratenen Speicherkarte kann sich auch der Lieferumfang sehen lassen. Nur eins fehlt dem E52 für den Einsatz als vollwertiges Business-Handy: eine QWERTZ-Tastatur beziehungsweise ein Touchscreen. Anlass zur Kritik geben außerdem die Display-Auflösung, die Benutzerführung und die integrierte Kamera.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009

    „gut“ (406 von 500 Punkten)

    „Mit starker Ausdauer, guter Bedienung und üppiger Ausstattung erobert das E52 Platz 1 der Handybestenliste. Der Preis ist für das Gebotene angemessen.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 09/2009

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    „Das Nokia E52 gehört definitiv nicht zu den heißesten und interessantesten Smartphones auf dem Markt. Dennoch beeindruckt es aufgrund seiner erstklassigen Sprachqualität, der langen Akkulaufzeit und den sinnvollen Ausstattungsmerkmalen.“  Mehr Details

zu Nokia E52

  • Nokia E52 Smartphone (UMTS, GPS, A-GPS, WLAN, MP3, Bluetooth, Ovi Karten, inkl.

    Unterstützte Netze: Quadband - Mobiltelefon für GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netze, UMTS - Netze (WCDMA 900 / 2100) , ,...

  • Nokia E52 ohne Simlock Handy

    Nokia E52 ohne Simlock Handy

  • Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !!

    Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !!

  • NOKIA E52 GRAU TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    NOKIA E52 GRAU TOP + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

  • Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !!

    Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !!

  • Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !! sehe Fotos !!

    Nokia E52 - Metal Grey (Ohne Simlock) 100% Original !! sehe Fotos !!

  • Nokia E52 metal grey aluminium (UMTS, GPS, A-GPS, WLAN, MP3, Bluetooth,

    Unterstützte Netze: Quadband - Mobiltelefon für GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netze, UMTS - Netze (WCDMA 900 / 2100) , ,...

Kundenmeinungen (61) zu Nokia E52

61 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
12
3 Sterne
7
2 Sterne
9
1 Stern
15
  • Kein Wunder Nokias Absatz broeckelt

    von Mikkel123
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: sehr hohe Akkukapazität
    • Nachteile: Verarbeitung, Bedienung nicht logisch, miserable Ergonomie
    • Geeignet für: Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Ich habe die ganzen Jahre fast ueberwiegend Nokia Handys als Business Handy gehabt und war immer recht zufrieden. Aber dieses Telefon hier ist so grottenschlecht, das ich wahrscheinlich mir jetzt privat ein anderes Handy kaufen werden und als Fimenhandy nutze - und es wird dann sicher kein Nokia mehr werden.

    1) Ergonomie:
    Kleine Tasten fuer Rufannahme/Abschluss und Korrektur. Die Backspace Taste fuer SMS sitzt direkt ueber der Abschlusstaste. Dauernd schliesst man unfreiwillig eine SMS wenn man in ihr nur etwas korrigieren will.

    2) langsame Menuefuehrung. Das neue Betriebssystem mag zwar fein fuer Multimedia sein; fuer die elementaren Telefonfunktionen ist es jedoch ein Rueckschritt. Dieses Telefon hat scheinbar auch ein RAM problem. Der Speicher istr haeufiger voll und man muss das Telefon neustarten. Wie ich feststellen konnte, haben mehrere E52 Benutzer dieses Problem.

    3) Rufannahmetaste regiert nicht mehr
    Seit neuestem reagiert die Rufannahmetaste nur noch nach 2-3 Sekunden Dauerdruecken. Das gibt mir den Rest. Liebe Nokia Leute - so ein Telefon ist Schrott. Es kann doch nicht so schwer sein, ein kleines, gut verarbeites Telefon zu machen mit dem man verlaesslich telefonieren und SMS schreiben kann?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

E52

Smartphone mit eindrucksvoller Ausdauer

Smartphones von Nokia haftet stets der Makel schwacher Akkus an, zu oft war dies einer der Hauptkritikpunkte an HighEnd-Geräten des finnischen Herstellers. Für die neueste Gerätegeneration scheint das aber nicht mehr zu gelten. Nach dem N97 und dem E55 kann auch das Nokia E52 eine überaus stattliche Akkulaufzeit vorweisen. Herstellerangaben zufolge soll das neue E-Series-Handy immerhin acht Stunden am Stück für Dauergespräche verwendet werden können, während die Stand-by-Zeit mit 23 Tagen angegeben wird.

Drei Wochen dauerhaft erreichbar sein! Wenn das Versprechen auch nur ansatzweise von Nokia erfüllt werden kann, ist das Nokia E52 der ideale Begleiter für den modernen Geschäftsmann: Von flachem, unauffälligem Design, vollgestopft mit schnellsten Datendiensten und ausgestattet mit einem Hochleistungsakku. Wie schon sein Geschwistermodell zeichnet sich das Nokia E52 durch eine Kehrtwende in der Akkupolitik aus. Gut so, Nokia! Endlich einmal Handys, die man auch wirklich nutzen kann. Denn was nützen die besten HighEnd-Features, wenn mir nach einem halben Tag der Saft ausgeht?

Doch noch ist Skepsis angesagt: Bislang konnte schließlich keiner die tatsächliche Ausdauer dieses Handys unter realistischen Bedingungen testen. Sollten Sie ein Nokia E52 erwerben, schreiben Sie uns und anderen Lesern doch von Ihren Erfahrungen! Kann das Nokia E52 die großen Versprechungen erfüllen?

E52

Bruder des E55 ohne Spezialtastatur

Nokia hat ein neues Smartphone seiner beliebten E-Series vorgestellt, das sich an die Freunde klassischer Designs richtet. Das Nokia E52 ist dementsprechend zwar umfassend für Business-Anwendungen ausgestattet, kommt aber im Gewand eines Barren-Handys mit klassischem 12er-Tastenfeld auf der Vorderseite daher. Die Linienführung ist dabei recht konservativ, das silberne Finish wirkt gleichzeitig zeitlos elegant wie unspektakulär.

Das Nokia E52 mag äußerlich nur wenig zu bieten haben, für das Innenleben gilt das jedoch mit Sicherheit nicht. Das Symbian-S60-Smartphone hat alles eingepackt, was sich der Geschäftskunde an Konnektivität wünschen könnte: Das E52 bietet neben GSM auch Unterstützung für die UMTS-Netze inklusive HSDPA und HSUPA. Dazu kommen eine WLAN-Schnittstelle, Bluetooth und USB. Ein Bewegungssensor, ein digitaler Kompass und eine 3-Megapixel-Kamera ergänzen die Ausstattung, GPS steht für Navigationsanwendungen bereit.

Das Nokia E52 ist im Grunde nichts anderes als ein Nokia E55 ohne dessen Spezialtastatur. Hier hat der finnische Hersteller einfach auf eine SureType-Tastatur verzichtet und stattdessen ein gewöhnliches Handy-Zahlenfeld gewählt. Doch Ausstattung und sogar das super-flache Design wurden quasi original vom E55 übernommen. Dafür, dass man beim E52 auf die SureType-Tastatur verzichtet, erhält man das Handy für 20 Euro weniger – wenn man die Preisempfehlungen von Nokia in Höhe von 265 respektive 245 Euro miteinander vergleicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia E52

EDGE vorhanden
Farbe Grau
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
  • EMS
  • SMTP
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
  • Aufgabenliste
  • Stoppuhr
Display
Displaygröße 2,4"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Symbian S60
Speicher
Interner Speicher 0,06 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 98 g
Ausstattung
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002L9Z5, 060.0735.0, 4039117851867

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia E52 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nokia 5900 XpressMusicAlcatel OT-S988WNokia N900LG eXpo GW820Sony Ericsson SatioMobiado Grand 350PRLHTC LancasterSamsung B5100Apple iPhone 3G SSamsung i8000 OMNIA 2