• Befriedigend 2,8
  • 5 Tests
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 2,2"
Kamera: Ja
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 7510 Supernova im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (326 von 500 Punkten)

    Platz 5 von 6

    „Das 7510 Supernova ist ein absoluter Preishit und bietet neben einer starken Optik massig Features sowie eine gute Performance im Labor.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: Gute Ausstattung in der Preisklasse; 512 MB MicroSD-Speicherkarte.
    Negativ: Geringer interner Speicher.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (354 von 500 Punkten)

    „Für diesen Preis geht die Ausstattung in Ordnung, auch wenn GPS, WLAN und UMTS fehlen. Dafür besticht der MP3-Player mit tollem Sound, den man sonst in dieser Liga nur selten findet. Keine Probleme in der Handhabung, daher rundum zu empfehlen.“

  • „gut“ (424 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2

    „Mit dem 7510 Supernova hat Nokia einen top ausgestatteten Allrounder im Angebot, der auch noch mit tadellosen Laborwerten aufwarten kann. ...“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen (485 von 700 Punkten)

    „Zwar ist das Nokia 7510 Supernova ein recht schwerer Brocken, doch dafür glänzt der Klapper in allen maßgeblichen Punkten durch anhaltend gute Werte und ein stattliches Inventar.“

zu Nokia 7510 Supernova

  • Nokia Supernova 7510 - Blau (Ohne Simlock) Handy

Kundenmeinungen (20) zu Nokia 7510 Supernova

3,5 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (40%)
4 Sterne
3 (15%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
3 (15%)
1 Stern
3 (15%)

3,5 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

7510 Supernova

Das GPS-​Handy der Super­nova-​Reihe

Das Nokia 7510 Supernova wurde vom Hersteller überraschender Weise auch mit A-GPS ausgestattet. Nokia bewirbt das Klapp-Modell der Supernova-Baureihe mit der Möglichkeit, kostenloses Kartenmaterial, Routingmöglichkeiten und lokale Suchfunktionen nutzen zu können. Dazu soll das 7510 Supernova den Zugriff auf Nokia Maps 1.2 ermöglichen. Für die lokal basierten Services ist dann der GPS-Empfänger vorhanden.

Allerdings ist wohl keine Echtzeit-Navigation möglich, da das Kartenmaterial nicht auf das Handy heruntergeladen wird. Oder funktioniert dies, indem ein permanenter Datenaustausch mit dem Nokia-Maps-Server erfolgt? Das könnte jedoch ein teures Vergnügen werden – und mangels UMTS oder gar HSDPA-Datenbeschleuniger auch ein recht enervierendes?

7510 Supernova

Auf Musik getrimmt

Die gesamte 7-10er Baureihe von Nokia wurde auf Musik spezialisiert, so auch das 7510 Supernova. Während die übrige Ausstattung des Klapp-Handys mehr oder weniger durchschnittlich ausfällt, verfügt das 7510 Supernova über einen ausgefeilten MP3-Player, ein UKW-Radio und die Möglichkeit, mit nur einem Klick direkt auf den Nokia Music Store zuzugreifen. Wie beim großen Bruder 7610 Supernova können auch hier mittels des Nokia Music PC-Clients bequem Musikdateien mit dem heimischen Computer ausgetauscht werden. Das Handy wird zudem zu Beginn schon mit einer 512-Megabyte-Speicherkarte geliefert, so dass das Gerät gleich mit Musik bestückt werden kann. Der microSD-Kartenslot erlaubt aber auch den Ausbau auf bis zu 8 Gigabyte.

Das Nokia 7510 Supernova ist im Grunde dem 7610 sehr ähnlich. Wer ein Musik-Handy sucht und zur Supernova-Serie gefunden hat, braucht sich daher nur noch zwischen Slider oder Klapp-Handy entscheiden.

7510 Supernova

Kamera mit NIPS-​Bild­ver­bes­se­rung

Beim Nokia 7510 Supernova werden die Bilder der integrierten Digitalkamera über das NIPS-System aufgewertet. Dabei handelt es sich um einen speziellen, Nokia eigenen Bildaufbereitungsalgorithmus. Er dient der Verbesserung der Bildqualität insbesondere bei ungünstigen Lichtverhältnissen, indem entsprechende höhere Helligkeitswerte der vermuteten realen Umgebung angenähert werden. Ansonsten ist die Bildqualität jedoch aufgrund der einfachen Kamera beschränkt: 2 Megapixel, LED-Blitzlicht und 4fach-Digitalzoom zeichnen die Kamera aus.

Natürlich darf man daher nicht viel erwarten – denn was nützt mir NIPS, wenn ich das Motiv nur digital vergrößern, statt tatsächlich heranzoomen, kann und die Auflösung so gering ist? NIPS hilft jedoch, den großen Nachteil des einfachen LED-Lichts abzumildern, da dieses nicht annähernd die Reichweite eines echten Blitzlichtes hat.

7510 Supernova

Unsicht­ba­res Dis­play

Das Nokia 7510 Supernova überrascht den Anwender nach dem Aufklappen zunächst mit einem unsichtbaren Display. Erst wenn die Bildschirmanzeige durch einen Tastendruck aktiviert wird, soll sie laut Hersteller sichtbar werden. Die Begrüßung des Anwenders durch den Bildschirm soll zudem durch „magische Lichteffekte“ erfolgen – was auch immer dies heißen mag. Ob diese ähnlich dem großen Modell der Serie personalisierbar sein werden, ist ebenso unbekannt. Fest steht aber, dass auch das 7510 Supernova Wechsel-Cover bieten wird, und zwar in den Farben „Sturm-Blau“, „Rot“, „Emerald-Grün“ und „Espresso-Braun“.

Worin allerdings genau der Sinn eines unsichtbaren Displays liegen mag, entzieht sich ein wenig meiner Vorstellungskraft. Bei einem außen angebrachten Display, wie es zum Beispiel das neue „Alicia“ von Sony Ericsson bietet, könnte das ja durchaus Sinn machen. Aber innen? Wenn man das Handy extra öffnet, nutzt man doch eh das Display?

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia 7510 Supernova

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 870 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2,2"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Abmessungen
Gewicht 124 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002J5D7, 6417182977084

Weitere Tests & Produktwissen

Magic Screen

mobile zeit - Mannigfaltige Ausstattung, schnieke Optik und etwas an Übergewicht: Für ein Designer-Klapptelefon seiner Klasse hat das Nokia 7510 Supernova einigen Speck auf den Hüften. Es wurden unter anderem die Kriterien Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung getestet. …weiterlesen

Billig-Handy mit Supersound

Focus Online - Auf Fotos verbreitet das Nokia 7510 Supernova mitunter den Charme eines Spielzeug-Handys. Doch wenn man das Klapptelefon in die Hand nimmt, liegt es gut in der Hand und beeindruckt durch eine höchst solide Verarbeitung. Zudem verbirgt sich unter der auswechselbaren Front, die sich zudem angenehm weich beschichtet anfühlt, ein Display für Uhrzeit, eingegangene Nachrichten und verpasste Anrufe. Auch das rückwärtige Cover lässt sich austauschen – eine Zweithülle in einer alternativen Farbe gehört zum Lieferumfang. Darüber hinaus bringt der Finne Quadband, EDGE, UKW-Radio, MP3-Player sowie eine 2-Megapixel-Kamera mit. Und das alles bei einer Preisempfehlung von 175 Euro ohne Vertrag! Was das Schwergewicht sonst noch kann und wie es sich in der Praxis schlägt, klärt der Handy-Test auf den folgenden Seiten. Es wurden die Kriterien Handhabung, Handbuch und Ausstattung getestet. …weiterlesen