6760 slide Produktbild
  • Gut 2,4
  • 9 Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,4"
Auflösung Hauptkamera: 2 MP
Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 6760 slide im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 2 von 6

    „Plus: UMTS eingebaut; GPS eingebaut; Ausziehbare Schreibtastatur; Viele Zusatzprogramme; E-Mail mit Push-Funktion; Günstige GPS-Navigation.
    Minus: Kein WLAN; kleiner Bildschirm.“

  • „gut“ (381 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Günstiges Messaging-Smartphone mit großer Qwertz-Tastatur und solider Ausstattung, aber etwas unübersichtlicher Bedienung.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (337 von 500 Punkten)

    „Das 6760 Slide mag weder schick noch hochwertig sein, doch ist das handliche Design mit QWERTZ-Tastatur interessant für Vielschreiber und sucht Seinesgleichen. Wer sich mit den Macken arrangieren kann und ein Schnäppchen sieht, sollte zuschlagen.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 1 von 2

    „Die große Stärke der beiden Handymodelle liegt darin, dass sie perfekt für die Nutzung von Facebook geeignet sind. Selten ist ein Status-Update schneller getippt und veröffentlicht. Das Nokia 6760 slide punktet zudem mit vielen weiteren Features: Neben WLAN, UMTS und HSDPA findet sich auch GPS inklusive Ovi Maps und eine umfassende Software-Ausstattung auf dem Handy. ...“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Social-Networking- und Messaging-Fans finden in dem Nokia 6760 slide ein vergleichsweise üppig ausgestattetes Smartphone zu einem moderaten Verkaufpreis. Weniger geeignet ist der kompakte Plastik-Slider für das mobile Surfen auf Internetseiten oder für Multimedia-Anwendungen dazu ist allein der Bildschirm schon zu klein. Wünschenswert für die Zielgruppe dieses Handys wäre WLAN-Unterstützung gewesen, um beispielsweise unterwegs kostenlos aufs Internet zugreifen zu können.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen (555 von 800 Punkten)

    „Preistipp“

    „Das 6760 slide in den Stand eines Smartphones zu erheben, erscheint aufgrund der Tatsache, dass dem Funker beim Business-Equipment einiges fehlt, etwas gewagt. Zwar ist der Moppel recht günstig, doch wer mehr Wert auf Qualität legt, sollte besser etwas mehr investieren und sich alternativ nach einem hochwertigeren Modell umschauen.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Das Nokia 6760 slide hat viele Features zu einem günstigen Preis zu bieten: Neben WLAN, UMTS und HSDPA finden sich auch GPS inklusive Ovi Maps und eine umfassende Software-Ausstattung auf dem Handy. Die Kamera reißt nicht vom Hocker, liefert jedoch brauchbare Schnappschüsse. Gewöhnungsbedürftig ist die auf Querformat getrimmte Handhabung des Nokia 6760 slide, schwierig bleibt die Bedienung des Symbian S60-Handys. Prima sind die großen Tasten der QWERTZ-Tastatur.“

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    „Pro: sehr gute Qwertz-Tastatur; A-GPS-Empfänger samt kostenloser Fußgänger-Navigation; per Software erweiterbar; 2 GB Speicherkarte im Lieferumfang; guter Musicplayer; HSDPA.
    Contra: kleines Display; Slider wackelt ein wenig; kein WLAN; 2,5-mm-Klinkenanschluss für Headsets.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Nokia 6760 Slide will ein Handy für Kommunikationswütige sein. Seine Tastatur hilft beim schnellen Tippen von Tweets, SMS- und MMS-Nachrichten, Facebook-Mails und so weiter - damit ist das Ziel erreicht. Schade allerdings, dass ein Handy im unteren Preissegment - das wohl hauptsächlich für Schüler interessant ist - nur über teure UMTS-Verbindungen ins Internet geht und kein WLAN an Bord hat.“

Kundenmeinungen (18) zu Nokia 6760 slide

2,5 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (17%)
4 Sterne
3 (17%)
3 Sterne
3 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
9 (50%)

2,5 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

6760 slide

Aufs Quer­for­mat getrimmt

Das Nokia 6760 slide ist ein Messenger-Handy, das komplett auf die Nutzung sozialer Netzwerke und das Tippen langer Texte hin ausgerichtet wurde. Dies macht sich vor allem darin bemerkbar, dass das Slider-Handy durchweg auf das Querformat getrimmt wurde. Eine Zifferntastatur existiert beim Nokia 6760 slide nicht. Stattdessen muss der Nutzer zum Telefonieren erst das Mobiltelefon seitlich aufschieben und die Nummer über die QWERTZ-Tastatur eingeben. Auch das schnelle Tippen einer SMS im vollen Lauf und mit einer Hand ist auf diese Weise nicht möglich. Zwar sind die Tasten des 6760 slide angenehm großformatig, genau deshalb ist die Tastatur aber auch nicht einhändig bedienbar.

Telefonieren und das schnelle Verfassen von Kurznachrichten sind beim Nokia 6760 slide Nebensache. Der Nutzer kann das Mobiltelefon im Grunde nur im aufgeschobenen Zustand vernünftig bedienen, dies sollten interessierte Käufer im Hinterkopf behalten. Eifrige E-Mail-Schreiber und Social-Network-Jünger werden mit dem Nokia 6760 slide als günstige Smartphone-Alternative sicherlich glücklich. Wer jedoch eine Ausziehtastatur nur als praktisches Zusatz-Feature sieht, dürfte mit diesem Handy nicht glücklich werden. Hier läuft fast alles über die QWERTZ-Tastatur und die Queransicht.

6760 slide

QWERTZ-​Smart­phone für Jugend­li­che

Das zuvor in den USA angekündigte Nokia 6790 Surge wird es auch hier in Europa geben: Das Mobiltelefon wird hierzulande als Nokia 6760 slide verkauft werden. Das Symbian-S60-Smartphone soll 237 Euro ohne Vertrag kosten und sich damit als günstiges Symbian-S60-Smartphone an eine jugendliche Käuferschaft wenden. Dabei fokussiert es sich auf die Fans von sozialen Netzwerken, Instant Messengers und mobilen E-Mails.

Das Nokia 6760 slide bringt dafür eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur, den HSDPA-Datenbeschleuniger und die unvermeidlichen Schnellzugriffe auf diverse soziale Netzwerke sowie Instant Messenger mit sich. Doch der für ein Nokia-Smartphone vergleichsweise günstige Preis fordert an anderer Stelle Opfer: So wird das 6760 slide nur eine 2-Megapixel-Kamera besitzen, das nur 2,4 Zoll große Display beschränkt sich auf 240 x 320 Pixel Auflösung, und Musikfans müssen mit einem kleinen 2,5mm-Klinkenstecker zurecht kommen. Auch ist der interne Speicher mit 128 Megabyte recht mager – per microSD-Speicherkarte können zudem nur bis zu 8 Gigabyte ergänzt werden.

Zwar kann das Nokia 6760 slide immerhin noch ein GPS-Modul vorweisen, doch ansonsten dürfte das Handy abseits der Texter-Fraktion nur wenig Abnehmer finden. Dafür sind seine Multimedia- oder auch Business-Fähigkeiten selbst für eine gelegentliche Nutzung zu eingeschränkt. Wer dagegen primär ein Handy für den schnellen Zugriff auf seine E-Mails und sozialen Netzwerke sucht, könnte einen Test wagen – auch wenn das Display wirklich arg klein geraten ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia 6760 slide

EDGE vorhanden
Frequenzband Quadband
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
  • EMS
  • SMTP
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
Display
Displaygröße 2,4"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Symbian S60
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Gewicht 124 g
Ausstattung
Bedienung QWERTZ-Tastatur
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 6760 slide können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bitte (nicht) berühren

Computer Bild 8/2010 - Um Datenkosten zu vermeiden, können Sie die AGPS-Ortung ausschalten, die sonst eine Internetverbindung nutzt. Das Nokia 6760 ist eine handliche Schreibmaschine für SMS, E-Mails und Internetdienste wie Facebook oder Windows Live. Beim Ausziehen der Tastatur wechselt das Menü ins Breitbildformat. Unpraktisch: Mangels Touchscreen* kann man bei eingeschobener Tastatur keine Rufnummern eintippen, einhändig lässt sich das Handy nicht bedienen. Per UMTS sind Datenraten bis 3128 kbps möglich. …weiterlesen

Mails & More

Focus Online 8/2010 - Das Nokia 6760 Slide ist eine kompakte Schreibmaschine mit Volltastatur. Seine Stärke: E-Mail- und Messenger-Kommunikation. Aber das Handy hat einige Schwächen. …weiterlesen