• Befriedigend 2,8
  • 3 Tests
59 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Kamera: Ja
Bauform: Sli­der
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 2680 slide im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 14 von 15

    „durchschnittlich“ (52%)

    „Gleitcover-Modell mit teils recht bescheidener Ausstattung, im Vordergrund steht die Telefonfunktion. ... Kamera mit lediglich 0,3 MP (VGA) und entsprechend schlechter Qualität. Hinzu kommt die mangelhafte Fotoübertragung auf den Computer. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (3,05)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Guter Klang beim Telefonieren; Radio eingebaut; Vier Handyspiele installiert.
    Minus: Schlechte Fotoqualität; Handy ist sehr anfällig für Kratzer.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,5)

    Telefonfunktionen (35%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (35%): „befriedigend“ (2,6);
    Akku (30%): „gut“ (2,5).  Mehr Details

zu Nokia 2680 slide

  • Original Nokia 2680 Slate Gray! NEU & UNBENUTZT! Ohne Simlock! RAR! Selten!

    Original Nokia 2680 Slate Gray! NEU & UNBENUTZT! Ohne Simlock! RAR! Selten!

  • Nokia 2680 slide slate gray (GPRS, VGA-Kamera, UKW-Stereo-Radio, Bluetooth,

    Dualband - Mobiltelefon ohne SIM - Lock für GSM 900 / 1800 - Netze VGA - Kamera GPRS - basierter Internet - ,...

  • Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy als Ersatzteilspender

    Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy als Ersatzteilspender

  • Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy ohne Akku

    Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy ohne Akku

  • Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy

    Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy

  • Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy

    Nokia Slide 2680 - Slate Gray (Ohne Simlock) Handy

  • Nokia 2680 slide slate gray - AKZEPTABEL

    Nokia 2680 slide slate gray - AKZEPTABEL

Kundenmeinungen (59) zu Nokia 2680 slide

59 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
18
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
3
  • Nokia 2680

    von Handygirl
    (Gut)
    • Vorteile: coole Funktionen, Bildbearbeitung möglich
    • Nachteile: Auslöser der Kamera ist langsam, kein USB-Anschluss
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: erfahren

    Ich bin sehr begeistert von diesem Handy, der Bluetooth, die Bilder und auch vorallem die Tasten finde ich sehr gut. Zu wünschen wäre allerdings ein USB-Anschluss oder einen Slot für Speicherkarten.
    Ich konnte leider nur 2 Lieder auf dem Handy haben, da der Speicherplatz nicht für weitere Lieder geeignet ist, aber man muss auch sagen es ist kein Musik Handy.
    Wenn man den Bluetooth anlässt, ist der Akku ziemlich schwach. Das Nokia 2680 slide ist preiswert, es hat 3 Spiele auf dem Handy vorinstalliert.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

2680 slide

Für 70 Euro bei ALDI

Nach in letzter Zeit preislich eher weniger attraktiven Mobiltelefonen hat ALDI Nord derzeit mit dem Nokia 2680 slide wieder ein interessantes Schnäppchen im Angebot. Das einfache Slider-Modell kostet dort 69,99 Euro – und hat damit die 70-Euro-Grenze unterschritten. Das ist für das Nokia 2680 slide in der Tat ein guter Preis, denn selbst in den günstigsten Handy-Shops gibt es das Einfach-Handy nicht unter 70 Euro – wenn man die Versandkosten mit einrechnet, die nur zu gerne in der Werbung verschwiegen werden.

Damit kommt der Preis des Nokia 2680 slide auch langsam näher an realistische Dimensionen, die für die Ausstattung des Handys angemessen sind. Zwar gilt das Mobiltelefon als robust und ausdauernd, doch abgesehen von soliden Telefoniefunktionen und einem integrierten FM-Radio gibt es eigentlich nichts, was sonderlich bemerkenswert wäre. Im Gegenteil: In Tests schneidet das Handy sehr durchschnittlich ab. Daher sind die 69,99 Euro bei ALDI im Grunde erstmals ein fairer Preis für das einfache Slider-Handy.

2680 slide

Für Viel-Telefonierer empfehlenswert

Das Nokia 2680 slide hat neben seiner recht robusten Bauweise noch ein weiteres Argument, das vor allem die Viel-Telefonierer freuen dürfte. Die Ausdauer des Telefons fällt offenbar viel höher aus als vom Hersteller angegeben. Während Nokia lediglich rund 3,4 Stunden als Gesprächszeit ausweist, berichten mehrere Nutzer, dass sie das Handy viel länger nutzen könnten. So kommt es offenbar nicht selten vor, dass man das Nokia 2680 slide mehrere Tage lang jeweils für mehrere Stunden nutzen kann – ohne es zwischendurch aufladen zu müssen.

Das Nokia 2680 slide scheint eine der ganz seltenen Ausnahmen zu sein, bei denen die Herstellerangaben noch deutlich überboten werden können. Als Stand-by-Zeit gibt Nokia einen Wert von etwa 17 Tagen an. Kann die auch überboten werden? Letzten Endes hängt die Ausdauer eines Handys nicht nur stark vom Nutzungsverhalten sondern auch dem verwendeten Netz ab. Welche Erfahrungen haben denn unsere Leser gemacht? Ist das Nokia 2680 slide wirklich so ein Ausdauerläufer, wie man es aus den Kommentaren in Internetforen herauslesen kann?

2680 slide

Ein Handy für rauere Benutzung

Das Nokia 2680 slide kann wie erwartet nicht mit besonderen Leistungsdaten aufwarten, doch im alltäglichen Umgang zeigt das Handy eine andere, unerwartete Stärke: Es ist anscheinend recht robust konstruiert worden. Mehrere Besitzer des Handys haben bereits in Internetforen ihre Zufriedenheit über das Handy zum Ausdruck gebracht. Selbst mehrere Stürze auf den Boden würden dem Nokia 2680 slide nur wenig ausmachen, das Display zeige sich erfreulich resistent gegenüber hässlichen Kratzern.

Angesichts des ansonsten doch eher billigen Eindrucks ist das eine echte Überraschung. Schließlich berichten die Nutzer ebenso darüber, dass das Nokia 2680 slide teilweise etwas nervig knarze, da das Plastikgehäuse nicht überall perfekt passgenau gearbeitet sei. Wen das aber nicht weiter stört, dafür aber sein Handy gerne mal etwas rauer anfasst, der dürfte sich über die Stabilität des Gehäuses freuen. Freilich muss man dann noch bereit sein, mehr als 70 Euro für ein Handy auszugeben, dessen Musik- und Fotoqualitäten mehr als beschränkt ausfallen...

2680 slide

Günstiger S40-Slider mit FM-Radio

Die us-amerikanische Kommunikationsbehörde FCC hat einem bisher unbekannten Nokia-Handy namens 2680 slide die Zulassung erteilt. Dabei soll es sich um ein Symbian-S40-Handy für das untere Preissegment handeln. Einige Medien berichten von einem avisierten Preis in Höhe von 75 Euro. Über die Fähigkeiten des Sliders ist bisher aber mit Ausnahme eines integrierten FM-Radios nichts bekannt geworden.

Und viel wird da auch nicht zu erwarten sein – nicht bei dem Preis. Es wird von einer einfachen Digitalkamera gesprochen, der Unterstützung von MP3-Musik – viel weiter reichen derzeit nicht einmal die sonst wilden Spekulationen. Das Nokia 2680 slide dürfte ein relativ unspektakuläres Handy für das Einsteigersegment sein.

Datenblatt zu Nokia 2680 slide

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 860 mAh
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Slider
Abmessungen
Gewicht 94,5 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002G9V2

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 2680 slide können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der will doch nur telefonieren

Computer Bild 3/2009 - Wird es aufgeschoben, kommt eine große Tastatur zutage. Die Tasten haben einen spürbaren Druckpunkt und sind gut leserlich beschriftet. Weitere Stärken des Nokia-Handys sind sein guter Klang beim Telefonieren, die lange Akku-Laufzeit und der große Speicher für Rufnummern. Prak tisch: Es ist ein Radio eingebaut. Schwach: Die Kamera des 2680 knipste un scharfe und detailarme Fotos. Per Anrufsperre lässt sich die Rufnummernanwahl beschränken. …weiterlesen

„Einfach bis raffiniert“ - Einfachhandys

Stiftung Warentest (test) 1/2009 - Unter den Multimediahandys liegt hier das Sony Ericsson W980 vorn, das allerdings stattliche 480 Euro kostet. Für nur 179 Euro bekommt man das Sony Ericsson W350i, das Musik ebenfalls „gut“ abspielt. Am besten schneidet die Musikspielerfunktion des iPhone ab: Sie ist identisch mit der des iPod Touch (siehe Mul- timediaspieler-Test ab S. 54). Entsprechend gut sind Klang und Bedienung. Dafür kostet dieses Smartphone mit zweijährigem T-Mobile-Vertrag mindestens 970 Euro. …weiterlesen