Nivona CafeRomatica 830 im Test

(Kaffeevollautomat mit automatischem Milchschaum)
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Herausnehmbare Brühgruppe: Ja
Anzeige über Display: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Nivona CafeRomatica 830

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7

    „gut“ (66%)

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Technische Prüfung (25%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Zuverlässigkeit (10%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,2)

    Der Vollautomat erzeugt tollen Espresso und andere Spezialitäten. Sehr praktisch erweisen sich die kurze Aufheizphase und die unkomplizierten Einstellungen der Kaffeespezialitäten, sodass viele Mittrinker schnell zu ihrem Genuss kommen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Nivona CafeRomatica 830

  • Nivona NICR CafeRomatica 970 Kaffeevollautomat, Titan

    Energieeffizienzklasse A, - TFT - Farbdisplay mit Touch Funktion - Kegelmahlwerk mit Geräuschisolierung: Noch leiser - ,...

  • Saeco 10004768 One touch Lirikaotcappucctitan Espresso/Kaffeevollautomat

    Energieeffizienzklasse A, Saeco Lirika One Touch Cappuccino Titan

Kundenmeinungen (16) zu Nivona CafeRomatica 830

(Befriedigend)
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4

Zusammenfassung

Der Nivona Kaffeevollautomat Cafe Romatica gefällt den Amazon-Kunden. Sie loben von der einfachen Bedienung bis zum Geschmack und der Temperatur des Kaffees alles an der Maschine. Lediglich der Preis wirkt zunächst etwas abschreckend. Wirklich negative Beurteilungen gibt es derzeit nicht.

Demnach überzeugt der Automat auf ganzer Linie: Alle Kaffeeprogramme sind individuell einstellbar, wobei das übersichtliche Display durch die einzelnen Schritte führt. Die Temperatur von Kaffee und Milch wird als heiß beschrieben, der Geschmack als sehr gut. Dabei wird die Handhabung von den Amazon-Käufern als sehr einfach beschrieben, sodass man auf die Bedienungsanleitung verzichten kann. Auch die Reinigung ist schnell, einfach und selbsterklärend. Positiv wird auch bewertet, dass es keinen extra Milchbehälter gibt, der zusätzlich zu reinigen wäre, sondern die Milch direkt aus der Packung entnommen wird. Zu guter Letzt gefällt den Kunden der Timer, sodass sie die Maschine gerne weiterempfehlen.

Weitere Meinungen
  • Den Preis nicht wert

    von abzocke
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Anschaffungspreis sehr hoch

    unsere Nivona, die wenig in Gebrauch, ständig gereinigt, entkalkt und sehr gepflegt wurde ist nach zweieinhalb Jahren so defekt, dass man sie fast schon wegwerfen sollte.
    Wir sind sehr enttäuscht, da wir uns das Gerät mehr oder weniger haben aufschwatzen lassen.
    Unsere alte Bosch mit den fast gleichen Funktionen, nur 4oo Euro billiger funktioniert selbst nach 13 Jahren noch einwandfrei.

    Antworten

  • Nivona Romatica 830

    von 24 dusty 6
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: echter Espressogeschmack
    • Nachteile: nach drei Jahren defekt
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt

    Nach 3 Jahren ist meine so gepriesene und teure Nivona romatica 830 leider defekt.
    Es zischt nur noch.

    Antworten

  • Nivona Romatica 850

    von H & S
    • Vorteile: einfache Bedienung, Brühgruppe herausnehmbar
    • Nachteile: An-/Ausschalter nicht beleuchtet, Druck nicht regelbar

    Wir sind leider von diesem Kaffeeautomaten, der er einen beachtlichen Preis hatte, nicht begeistert: Nutzung 1 Jahr.
    Das Aroma von Espresso und Cafe Crema kommt unserem früheren Automaten (De Longhi) nicht annähernd nahe, obwohl wir 3x soviel investiert haben. Vor allem wollten wir auch heiße Milch zubereiten, diese ist aber nur lau, also nicht zu gebrauchen. Infolgedessen fällt Cappuccino auch weg, da dieser dann auch nicht mehr heiß ist.
    Die Mengen für Kaffee lassen sich wohl einstellen (ml), leider stimmen diese dann doch nicht. Gleichzeitig lassen sich 2 Tassen zubereiten, aber man muss dabei aufpassen, dass die Tassen nicht verrutschen; außerdem ist der Füllstand unterschiedlich.
    Als Mangel möchten wir ebenfalls das ständige leeren der Schalen (nach 8-9 Tassen Crema Kaffee) benennen; weshalb ist in den Schalen soviel Wasser?
    Positiv fällt lediglich die Bewertung für eine einfache Handhabung aus.

    H & S

    Antworten

Weitere Meinungen (11)
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nivona CafeRomatica 830

Reinigung
Selbstreinigung vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppe vorhanden
Einstellungen
Tassenfüllmenge vorhanden
Anzeige über Display vorhanden
Ausstattung
Milchaufschäumer vorhanden
Automatischer Milchschaum vorhanden
Wasserfilter vorhanden
Bedienung
Abschaltautomatik vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 300 800 830

Weiterführende Informationen zum Thema Nivona Cafe Romatica 830 können Sie direkt beim Hersteller unter nivona.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit lecker Milchschaum

Stiftung Warentest (test) 12/2012 - Maschine heizt recht schnell auf. Die Einstellungen lassen sich auch fix am Drehregler verändern; deshalb gut geeignet für viele Mittrinker. Macht sensorisch guten, eher kühlen Espresso und guten Milchschaum. Ist nur im Fachgeschäft erhältlich. …weiterlesen