Befriedigend

3,0

Note aus

Erste Meinung verfassen

Nikon Coolpix S560 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.08.2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „Einfache, aber kaum schnappschusstaugliche Taschenkamera für immer dabei.“

  • „durchschnittlich“ (54%)

    Platz 10 von 13

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

  • 56 Punkte

    Platz 7 von 8

    „In Anbetracht des in dieser Kameraklasse gehobenen Preises (270 Euro) fällt die Ausstattung etwas mager aus. Und auch die Performance könnte besser sein. Die Bildqualität geht in Ordnung.“

  • „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 14 von 20

    „Plus: Sehr kurze Auslöseverzögerung.
    Minus: Blitzaufnahmen verrauscht; Lange Wartezeit nach Aufnahme.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nikon Coolpix S560

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nikon Coolpix P950

Einschätzung unserer Redaktion

Sehr gutes Objek­tiv im Ver­gleich

In einem Test, der auf der englischsprachigen Internetseite digitalcamerareview.com veröffentlicht wurde, wurde die Kompaktkamera Nikon Coolpix S560 für sehr gut befunden. Auflösung und vor allem Farbdarstellung überzeugten die Tester. Das Objektiv zeigte leichte Verzeichnungen im Bereich der niedrigen Brennweiten, dafür blieb der Telebereich von Verzeichnungen verschont. Die Kamera hat eine Funktion, mit der Verzeichnungen korrigiert werden, die sich auch abschalten lässt. Die Korrektur funktionierte im Test einwandfrei, allerdings werden die Bilder durch sie weniger hoch aufgelöst. Insgesamt sei das Objektiv der S560 höherwertiger als das der meisten Kompaktkameras dieser Klasse. Es zeigten sich dennoch Farbsäume an Objektkanten in Motiven mit hohem Kontrastumfang. Der Testredakteur bezeichnet sie als schwer zu entdecken – allerdings sind sie doch recht gut sichtbar auf dem Testbild.

Solide 10-Megapixelkamera

Aufnahmen der Nikon Coolpix S560 zeigten schon bei ISO 200 Bildrauschen, die Bildqualität war jedoch trotzdem hoch genug. Ab ISO 800 greift die Rauschunterdrückung zu und zeichnet das Bild weicher. Die Schnelligkeit der Kamera – sowohl Auslöseverzögerung als auch Autofokus – war sehr gut. Insgesamt wird die Leistung der Coolpix S560 als ''solide'' bezeichnet. Nicht gefallen hat die langsame Serienbildgeschwindigkeit und dass der Speicherkartensteckplatz schwer zu öffnen ist.

von Anne K.

Kom­pak­teste Kamera ihrer Klasse

Nikon Coolpix S560Nikon schreibt sich Superlative auf die Fahnen: Mit der Nikon Coolpix S560 hat die Firma die kompakteste Digitalamera der Welt vorgestellt, die nur kleine 54,5 x 93 x 23,5 mm misst. Die kompakteste Kamera ist die S569 allerdings nur in ihrer Klasse. Und die Klasse zeichnet aus, dass sie in 10 Megapixel auflösen kann, einen optischen Bildstabilisator besitzt und einen einziehbarem 5-fach-Zoom. Mit der D-Lighting-Technologie soll die S560 besonders kontrastreiche Fotos verbessern und für eine größere Detailzeichnung in sehr dunklen oder hellen Bildteilen sorgen

Videos mit Zeitraffer

Serienmäßig werden die Coolpix-Modelle – und so auch die Nikon S560 – mit einem kostenlosen Fotospeicher auf der Internetseite myPicturetown.com mit einer Kapazität von 2 GB ausgestattet. Auch die Gesichts- und Lächelerkennung gehört mittlerweile zur Standardausstattung. Nicht jede Kamera besitzt aber wie diese einen speziellen Zeitraffermodus für die Videofunktion. Mit ihr werden kurze Filmsequenzen aus einer Reihe von Fotos erstellt, die vorher in bestimmten Abständen aufgenommen worden sind.

von Anne K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S560

Auflösung

10 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist sehr gering, der Durch­schnitt liegt mit 17 Mega­pi­xeln wesent­lich höher.

Optischer Zoom

5 x

Der Zoom­fak­tor liegt auf durch­schnitt­li­chem Niveau.

Gewicht

130 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 251 Gramm.

Aktualität

Vor 15 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 64-3200
Objektiv
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung k.A.
Konnektivität
WLAN k.A.
NFC k.A.
Bluetooth k.A.
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Klappbares Display k.A.
Klapp- & schwenkbares Display k.A.
Touchscreen k.A.
Filter & Modi
Beauty-Modus k.A.
HDR-Modus k.A.
Panorama-Modus k.A.
Effektfilter k.A.
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest k.A.
Wasserdicht k.A.
Größe & Gewicht
Gewicht 130 g
Weitere Daten
Abmessungen (B x T x H) 54,5 x 93 x 23,5
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Belichtungskorrektur
  • Lächelerkennung
Interner Speicher 44 MB

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf