Nikon AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G Test

(Standardobjektiv)
AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G Produktbild
  • Gut (1,6)
  • 4 Tests
547 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Standardobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Brennweite: 35mm
  • Bildstabilisator: Nein
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Nikon AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G

  • Ausgabe: 8/2015
    Erschienen: 07/2015
    4 Produkte im Test
    Seiten: 4

    84,8%

    Stärken: extrem umfangreich ausgestattet; sehr lichtstark; keine nennenswerten Bildfehler; sehr schneller und präziser Autofokus; leicht.
    Schwächen: zu den Bildecken lässt die Schärfe deutlich nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 2/2012
    Erschienen: 01/2012
    Produkt: Platz 5 von 22
    Seiten: 9

    90,31%

    Auflösung: 83,49%;
    Verzeichnung: 99,29%;
    Vignettierung: 97,35%;
    Haptik: 81,11%.

  • Ausgabe: 1/2012
    Erschienen: 12/2011
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (90,31%)

    „Nikon schafft Qualität zum kleinen Preis. Das speziell für das DX-Format entwickelte AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G bringt neben haptischen Vorteilen auch qualitative Vorzüge mit. ... Für günstige 229 Euro kommen Fotografen trotz kleiner Schwächen in den Randbereichen in den Genuss hochaufgelöster Aufnahmen. Top.“

  • Ausgabe: 7-8/2009
    Erschienen: 06/2009
    5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Ideale Ergänzung lichtschwacher Zooms. Bei Offenblende bereits gute Freistellerqualitäten und hohe Schärfe, geringe Randabdunklung, auch im Nahbereich. Schöne Unschärfenwiedergabe des Hintergrundes. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon AF-S DX NIKKOR 35mm f/1.8G

  • Nikon 35 mm/F 1,8 G DX-35 mm Objektiv (Nikon F-Anschluss,True)

    Nikon AF - S DX 35mm 1. 8G

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 35mm F/1.8G Objektive

    Nikon AF - S DX NIKKOR 35mm F / 1. 8G Objektive

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 35mm 1.8 G

    Lichtstarkes Normalobjektiv mit 35 mm Brennweite und hochwertiger Optik für NikonKameras mit DXFormat. ,...

  • Nikon 35 mm/F 1,8 G DX-35 mm Objektiv (Nikon F-Anschluss,True)

    Nikon AF - S DX 35mm 1. 8G

  • NIKON DX 35mm 1:1.8 AF-S G

    - Kompaktes, leichtes Normalobjektiv - Kleinste Blende: 22 - Naheinstellgrenze: 30 cm

  • Nikon 35 mm/F 1,8 G DX-35 mm Objektiv (Nikon F-Anschluss,True)

    Nikon AF - S DX 35mm 1. 8G

  • Nikon 35 mm F/1.8 AF-S DX M/A G Objektiv im sehr guten Zustand :)

    Nikon 35 mm F / 1. 8 AF - S DX M / A G Objektiv im sehr guten Zustand : )

  • Nikon Nikkor 35 mm F/1.8 SWM AF-S DX G

    Nikon Nikkor 35 mm F / 1. 8 SWM AF - S DX G

  • Nikon 35 nikkor 35 mm F/1.8 SWM AF-S DX M/A G Objektiv Festbrennweite

    Nikon 35 nikkor 35 mm F / 1. 8 SWM AF - S DX M / A G Objektiv Festbrennweite

  • Nikon AF-S DX NIKKOR 35 mm F1.8 G 52 mm Filtergewinde (Nikon F Anschluss)

    Nikon Nikkor - Objektiv - 35 mm - f / 1. 8 G AF - S DX - Nikon F Lichtstarkes Normalobjektiv mit 35 mm Brennweite und ,...

  • Nikon Objektiv Nikkor AF-S DX (35 mm, 1:1,8 G) Schwarz

    Nikon 313152 - Nikkor AF - S DX 35mm f / 1. 8G lens.

  • Nikon 35 mm/F 1,8 G DX-35 mm Objektiv (Nikon F-Anschluss,True)

    Nikon AF - S DX 35mm 1. 8G

Kundenmeinungen (547) zu Nikon AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G

547 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
421
4 Sterne
87
3 Sterne
16
2 Sterne
16
1 Stern
5
  • Super Schärfe

    von wmu
    (Sehr gut)
    • Vorteile: scharfes Bild, Preis-Leistung
    • Geeignet für: Kunst, Portraits, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Semi-Pro

    Die Schärfe dieses Objektivs hat mich sehr positiv überrascht: Knackig mit einer brillanten Zeichnung, die Zoomobjektive wie Weichzeichner aussehen lassen. Mit offener Blende lässt es sich unbedenklich fotografieren, eindrücklich gelingt so die Trenung von Vorder- und Hintergrund, was dem Bild Tiefe verleiht. Das Objektiv ist durch seine Kürze sehr handlich und leicht. Nachteile finde ich keine, ich bin begeistert.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leichte und lichtstarke Festbrennweite zum Schnäppchenpreis, die mit guter Abbildungsleistung überzeugt

Stärken

  1. Bildmitte bei Offenblende scharf
  2. kaum Randabdunklungen und Farbsäume
  3. mit 200 g angenehm leicht
  4. Preis/Leistung super

Schwächen

  1. Bildränder erst leicht abgeblendet scharf
  2. Autofokus hat bei wenig Licht Probleme
  3. leichte Verzeichnung, die sich aber nachträglich korrigieren lässt
  4. kein Bildstabilisator

Bildqualität

Schärfe

In der Bildmitte ist die Schärfe bereits bei Offenblende sehr gut, fällt jedoch zu den Rändern hin ab. Höchste Bildqualität wird von Blende f/4 bis f/5,6 erreicht. Dann schließt die Schärfe an den Rändern zu der exzellenten Bildmitte auf. Die gute Bildqualität erlaubt es Dir, die Auflösung aktueller DSLRs voll auszunutzen.

Lichtstärke

Aufgrund der durchgängigen Lichtstärke von f/1,8 kannst Du das Objektiv vielfältig einsetzen. In Verbindung mit dem schönen Bokeh bietet sich die Portraitfotografie als Haupteinsatzgebiet an. Zusätzlich ist die Optik für Aufnahmen bei wenig Licht ein treuer Begleiter.

Bildfehler

Eine leichte Randabschattung ist bei Offenblende erkennbar, diese lässt sich jedoch, ähnlich wie die geringe und gleichmäßige Verzeichnung, leicht mit einer Bildbearbeitungssoftware am PC entfernen. Auch die Farbsäume sind relativ gut korrigiert und bereiten in der Praxis kaum Probleme.

Ausstattung

Autofokus

Bei guten Lichtverhältnissen arbeitet der Autofokus schnell und zuverlässig, liegt aber bei abnehmendem Licht schon mal daneben. Einige Nutzer klagen über einen Backfokus, den man aber je nach Modell über die Kamera korrigieren kann. Praktisch: Manuelles Eingreifen in den Autofokus-Betrieb ist jederzeit möglich.

Bildstabilisator

Im Objektiv ist kein Bildstabilisator integriert.

Makro-Fähigkeit

Mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:6 ist das Objektiv bedingt für Nahaufnahmen geeignet. Objekte von der Größe einer Postkarte kannst Du formatfüllend ablichten. Nutzer berichten besonders beim Fotografieren von Blüten von guten Ergebnissen.

Haptik

Mechanik

Der Fokusring ist gut gedämpft, auch genauste Einstellungen können so problemlos vorgenommen werden. Allerdings gibt es keine Distanzanzeige, daher lässt sich der Fokuspunkt bei unendlich etwas schwer feststellen. Gut: Die Innenfokussierung mit feststehender Frontlinse, die die Nutzer von Pol- und Graufiltern freuen wird.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist, gemessen am Preis, sehr hochwertig. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff und das Bajonett ist aus Metall gefertigt und mit einem Gummiring abgedichtet, das sorgt für einen festen Sitz auf der Kamera. Eine Streulichtblende und ein Transportbeutel werden mitgeliefert.

Gewicht

Das Objektiv ist mit einem Gewicht von 200 g und einer Länge von 52,5 mm sehr leicht und handlich.

Das Nikon AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G wurde zuletzt von Anica am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Nikon AF-S Nikkor 1,8/35 mm G DX

Höchste Bildqualität durch Abblenden

Im Test erwies sich das Nikon AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G als sehr scharf abbildend. Die Testredakteure der englischsprachigen Internetseite dpreview.com konnten im Labor feststellen, dass das Zentrum der Aufnahme auch mit weit geöffneter Blende sehr scharf abgebildet wurde, dass jedoch die Bildränder eine weniger hohe Auflösung aufwiesen. Bei Blende 2,8 ist die Abbildungsleistung über das gesamte Bild hinweg hoch; am besten gerieten die Testaufnahmen bei Blende 3,5. Mit offener Blende produzierte das Objektiv keine Farbsäume (chromatische Aberration). Wenn abgeblendet wurde, werden allerdings Farbsäume in Violett und Grün sichtbar.

Vignettierung hat das Nikon AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G sehr gut im Griff – verglichen mit anderen Objektiven seiner Klasse traten Randabdunklungen in nur sehr geringem Maße auf. Verzeichnungen wurden zwar festgestellt, doch auch sie erwiesen sich als geringfügig. Das 35 mm 1:1,8G verzeichnet jedoch stärker als das Nikon 50mm F1.8D, so die Testredakteure. Angesichts der Tatsache, dass das getestete Objektiv weitwinkliger als das 50er ist, ist die stärkere Verzeichnung jedoch kaum vermeidbar.

Nikon AF-S DX NIKKOR 35mm f/1.8G

Lichtstarkes Standardobjektiv

Das Nikon AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G ist mit einem ringförmigen Silent-Wave-Motor ausgestattet, der für schnelles und leises Fokussieren sorgen soll. Das Standardobjektiv kann in zwei verschiedenen Einstellungen benutzt werden: 'Manueller Fokus' und 'M/A' stehen zur Verfügung. Mit 'M/A' nutzt das Objektiv zwar den Autofokus, dennoch liegt die Priorität auf dem manuellen Fokus. Daher kann jederzeit in das automatische Scharfstellen eingegriffen werden, ohne dass der Motor darunter leidet. Die Linse ist dabei recht kompakt gebaut und leicht (200 Gramm). Beim Fokussieren ändert sich weder die Baulänge des Objektivs, noch dreht sich die Frontlinse mit – ideal für die Benutzung von Filtern.

Harmonisches Bokeh

Harmonisches Bokeh

Abgerundete Blendenlamellen und günstiger Preis
Das Nikon AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G entspricht etwa einem analogen Objektiv mit der Brennweite von 50 Millimetern. Damit eignet es sich gut für Portaitaufnahmen und andere häufige Fotosituationen. Außerdem hat Nikon für sieben abgerundete Lamellen als Blende gesorgt, wodurch das Bokeh (unscharfe Bildbereiche) der Fotografien besonders harmonisch ausfallen soll. Gegen Feuchtigkeit und Staub ist das AF-S DX NIKKOR 35 mm mit einer Gummidichtung am Bajonettverschluss ausgestattet. Nikon hat das Objektiv speziell für digitale Spiegelreflexkameras mit Sensor im DX-Format entwickelt und verspricht, es mit einem günstigen Preis auf den Markt zu bringen. Hoffentlich – ein attraktives Objektiv ist das Neue ganz bestimmt.

Datenblatt zu Nikon AF-S DX Nikkor 35 mm 1:1,8G

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/1.8
Minimale Blende 1:22
Naheinstellgrenze 30 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,3
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
vorhanden
Reise
fehlt
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 70 mm
Durchmesser 52,5 mm
Gewicht 200 g
Filtergröße 52 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 35mm AF-S

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen