Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6 Test

(Weitwinkelobjektiv mit Zoom)
  • Gut (2,3)
  • 3 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
  • Bauart: Zoom
  • Kamera-Anschluss: Nikon 1
  • Brennweite: 10mm-30mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6

  • Ausgabe: 8/2013
    Erschienen: 07/2013
    Produkt: Platz 27 von 28
    Seiten: 18

    46,5 von 100 Punkten

    „Ein Standardzoom, das im Weitwinkel bei Auflösung wie Kontrast drastisch zu den Bildrändern hin einbricht. Abblenden reduziert den Randabfall deutlich, da nun die Werte für die Bildmitte absinken. Hier schlägt wie beim Weitwinkelzoom die Beugung zu: Wegen des kleinen CX-Sensor mit nicht ganz 9 Millimetern Höhe, sind die Pixel besonders klein, und ab Blende 4,8 muss man mit einer durch Beugung reduzierten Auflösung rechnen. ...“

  • Ausgabe: Nr. 4 (April 2012)
    Erschienen: 03/2012
    Produkt: Platz 1 von 4
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Das lichtschwächere Standardzoom 10-30 mm VR ist voll offenblendtauglich und als Universalzoom sehr gut geeignet.“

  • Ausgabe: Spezial 109 (11/2011)
    Erschienen: 10/2011
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Das 1 Nikkor VR 10-30 mm ist äußerst klein und leicht, bietet einen 3-fach-Zoom mit Weitwinkelbereich und eignet sich gut für alltägliche Schnappschüsse. Der Bildstabilisator sorgt für ruhige Fotos. Zusätzlicher Komfort wird durch den Objektiveinzugsmechanismus erreicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm F3,5-5,6

  • Nikon 1 NIKKOR VR 10-30 mm F/3.5-5.6 VR Objektiv weiß

    Nikon 1 NIKKOR VR 10 - 30 mm F / 3. 5 - 5. 6 VR Objektiv weiß

  • Nikon 1 NIKKOR 10-30 mm F3.5-5.6 VR 40,5 mm Filtergewind mit technischen Mängeln

    Nikon 1 NIKKOR 10 - 30 mm F3. 5 - 5. 6 VR 40, 5 mm Filtergewind mit technischen Mängeln

  • Weiße Nikon 1 Nikkor 10-30 mm F/3.5-5.6 Zoom VR Objektiv für j1 j2 j3 j4 v1 v2

    Weiße Nikon 1 Nikkor 10 - 30 mm F / 3. 5 - 5. 6 Zoom VR Objektiv für j1 j2 j3 j4 v1 v2

  • weiße nikon 1 nikkor 10-30 mm f/3.5-5.6 vr objektiv für v1 v2 v3 s1 s2 j2 j3 j4

    weiße nikon 1 nikkor 10 - 30 mm f / 3. 5 - 5. 6 vr objektiv für v1 v2 v3 s1 s2 j2 j3 j4

  • Nikon 1 NIKKOR 10-30 mm F3.5-5.6 VR 40,5 mm Filtergewinde (Nikon 1 Anschluss)

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 10 - 30 mm Linsentyp: ,...

  • Nikon 1 NIKKOR 10-30 mm F3.5-5.6 VR 40,5 mm Filtergewinde (Nikon 1 Anschluss)

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 10 - 30 mm Linsentyp: ,...

  • Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6 Objektiv schwarz

    Nikon 1 NIKKOR VR - Zoomobjektiv - 10 mm - 30 mm - f / 3. 5 - 5. 6 - Nikon 1 - für 1 J1, J3, V1

Kundenmeinungen (5) zu Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6

5 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart
Zoom
Kamera-Anschluss Nikon 1
Verfügbar für Nikon 1
Optik
Brennweite 10mm-30mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F16
Zoomfaktor 3-fach
Naheinstellgrenze 20 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,8
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
  • Weiß
Empfohlener Einsatzbereich
Landschaft/Architektur
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 42 mm
Durchmesser 58 mm
Gewicht 115 g
Filtergröße 40,5 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Mini-Objektive kommen! fotoMAGAZIN Nr. 4 (April 2012) - Mit der Vorstellung ihrer spiegellosen Kamerasysteme haben sowohl Nikon mit der Nikon 1 als auch Pentax mit der Q im vergangenen Jahr einen neuen Weg eingeschlagen. Beide Firmen haben nicht auf große Dimensionen von Sensor und Kamera gesetzt, sondern vergleichsweise kleine Sensorabmessungen gewählt. Diese geringen Sensormaße (Nikon 1: 13,2x8,8 mm; Pentax Q: 6,2x4,6 mm) erlauben kleine Bildkreise bei Objektiven und damit insgesamt sehr kompakte Kamera-Objektivkombinationen. …weiterlesen