New Horizon GD 1 Test

(Plattenspieler)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebs­art:Manu­ell
Antrieb:Rie­men
Typ:HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung:Nein
78 U/min:Nein
Pho­no­vor­stufe:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu New Horizon GD 1

    • AUDIO

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Klangurteil: 77 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    „... Die italienischen Newcomer New Horizon haben mit dem Einsteiger-Dreher GD 1 ein absolut konkurrenzfähiges Modell gebaut, das nach mehr als 400 Euro aussieht, aber nur 399 kostet. Viele Tuning-Optionen stehen offen. Ich empfehle den baldmöglichsten Austausch des Tonabnehmers. Dann steht schon viel Analog-Freude ins Haus.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

GD 1

Schönes Basispaket, macht Lust auf mehr

Stärken

  1. guter Klang
  2. solides Chassis
  3. Füße entkoppeln effektiv
  4. vormontierter Tonabnehmer

Schwächen

  1. Drehzahlumstellung von Hand

Für ambitionierte Vinyl-Einsteiger hat New Horizon den GD 1 im Programm, bei dem der Tonabnehmer – anders als beim GD 2 – bereits vormontiert ist. Zum Zuge kommt ein Audio-Technica AT91 mit Carbon-Nadelträger, der Tonarm wiederum stammt von Pro-Ject. Das Chassis sieht schick aus, ist solide verarbeitet, beherbergt ein dreiteiliges Lager mit Edelstahlachse und ruht auf Füßen aus Naturkautschuk, die es laut „Audio“ sehr gut vom Untergrund entkoppeln. Sehr gut, natürlich in Relation zum Preis, schlägt sich der Dreher dann auch im Hörtest. Grob- wie feindyamisch sitzt er fest im Sattel, Gleiches gilt für die Raumabbildung. Wer sich im Grundton mehr Substanz wünscht, sollte den Tonabnehmer tauschen. Etwa gegen den VM 540 ML.

Datenblatt zu New Horizon GD 1

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung
fehlt
78 U/min
fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe
fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 45 cm
Tiefe 36,5 cm
Höhe 10,2 cm
Gewicht 5,9 kg

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen