VM540ML Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
138 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MM-​Sys­tem
Nadel­schliff: Sons­tige
Mehr Daten zum Produkt

Audio-Technica VM540ML im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „exzellent“, „Preis/Leistungs-Tipp“

    Stärken: sehr guter Klang mit schönem Bass; überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Audiotechnica VM540ML

  • Audio-Technica VM540ML Dual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit Microlinear -
  • Audio-Technica VM540ML Dual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit Microlinear -
  • Audio Technica AT VM 540 ML HiFi Tonabnehmer NEU MM-System NEW Cartridge VM540ML
  • Audio Technica VM 540 ML Moving Magnet Tonabnehmer / Cartridge

Kundenmeinungen (138) zu Audio-Technica VM540ML

4,7 Sterne

138 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
113 (82%)
4 Sterne
14 (10%)
3 Sterne
3 (2%)
2 Sterne
6 (4%)
1 Stern
3 (2%)

4,7 Sterne

138 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audio-Technica VM540ML

Typ MM-System
Gewicht 6,4 g
Nadelschliff Sonstige
Befestigung Halbzoll-Standard

Weiterführende Informationen zum Thema Audio-Technica VM540 ML können Sie direkt beim Hersteller unter audio-technica.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ab in den Urlaub

stereoplay - Wer upgraden will, dem würden wir als ersten Schritt eher einen höherwertigen Tonabnehmer empfehlen, etwa ein Audio Technica VM 540 ML oder sogar ein Ortofon 2M Blue. Sie wirkten auf dem NAD nicht unterfordert. Wenn also der Blutdruck mal wieder steigt, weil die soeben gerippte CD auf dem NAS plötzlich nicht aufzufinden ist, empfiehlt sich dieses NAD-Duo. …weiterlesen

Der rebellische Tonschmied

HIFI-STARS - Dagegen ist mein Testobjekt, ein Tonabnehmer mit dem Namen Bohème (die amerikanische Schreibweise ohne Akzent ist wohl eher fehlender Möglichkeit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten geschuldet als einer Rebellion), auf den ersten Blick nur über diesen Namen einer besonderen Gruppe zuzuordnen. Der Tonschmied (Übersetzung von "Soundsmith") Peter Ledermann, hat diesen Namen meiner Vermutung nach selber ausgewählt; …weiterlesen