NetGear Orbi (RBK43) im Test

(Router mit MU-MIMO)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
12 Meinungen
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Netzwerkanschlüsse: 3
Mehr Daten zum Produkt

Test zu NetGear Orbi (RBK43)

    • c't

    • Ausgabe: 23/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: separater WLAN-Backbone; flexibel als Router.
    Minus: mäßig energieeffizient.“  Mehr Details

zu NetGear Orbi (RBK43)

  • Netgear AC1750 R6700 Nighthawk 1750MBit Dualband Smart WLAN-ac Gigabit Router

    • AC1750 WiFi - 450 + 1300 Mbit / s Geschwindigkeit • 1 GHz Dual - Core - Prozessor steigert die Leistung • Advanced QoS ,...

Kundenmeinungen (12) zu NetGear Orbi (RBK43)

12 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NetGear Orbi (RBK43)

60-GHz-Band fehlt
802.11a vorhanden
802.11ad fehlt
DLNA fehlt
Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System vorhanden
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 2200 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax fehlt
Features
Externe Antennen fehlt
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server fehlt
Gastzugang vorhanden
Printserver fehlt
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Netzwerkanschlüsse 3
Telefon-Analoganschlüsse 0
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 20,3 cm
Tiefe 7,9 cm
Höhe 16,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema NetGear RBK43-100PES können Sie direkt beim Hersteller unter netgear.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Orbi et Orbi - ohne Urbi

PC Magazin 2/2017 - Netgears Orbi besteht aus einem Orbi-Router und einem Orbi-Satelliten, deren schickes, dezentes Gehäuse-Design auf den ersten Blick nicht unbedingt auf Hochleistungs-WLAN schließen lässt. Doch der Schein trügt. Der Clou besteht in der drahtlosen Verbindung zwischen den beiden, die über ein separates 4x4-AC-WLAN-Funkband im 5-GHz-Bereich hergestellt wird. Für diesen dedizierten WLAN-Backhaul stellen Zwillinge je vier ihrer sechs internen WLAN-Antennen bereit. …weiterlesen