Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i5-​2500K
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA GeForce GTX 560 TI
Mehr Daten zum Produkt

Nenotec Speedline Rocket Intel Sandy Bridge (i5-2500K, 128 GB SSD, 8GB RAM, GTX 560 Ti) im Test der Fachmagazine

  • 85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 10

    Besonders überzeugend zeigt sich Nenotecs Speedline Rocket in Sachen Geräuschdämmung. Auch wenn der Rechner unter voller Last läuft, ist er geradezu flüsterleise. Die verwendeten Komponenten sind leistungsfähig, die Verarbeitung stimmig. Bemängeln kann man höchstens den geringen Speicherplatz, da nur eine SSD mit 128 Gigabyte zur Verfügung steht.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Nenotec Speedline Rocket Intel Sandy Bridge (i5-2500K, 128 GB SSD, 8GB RAM, GTX 560 Ti)

Einschätzung unserer Autoren

Nenotec Speedline Rocket Intel Sandy Bridge (i5-2500K, 128GB SSD, 8GB RAM, GTX560 Ti)

Flüs­ter­lei­ser Gaming-​PC

Das Motto des PC-Herstellers steht für leise High-End Computersysteme, die einen Gamer ohne Lärmbelästigung auch in einer 2D-Desktop-Umgebung ungestört arbeiten lässt. Viele PC-Spieler besitzen gleich mehrere Computer, die für das Speilen oder die Arbeit ausgelegt sind. Nenotec macht dies durch die Auswahl leiser Lüfter und einer intensiven Gehäusedämmung überflüssig. Man verspricht im Leerlauf eine Geräuschkulisse von nur 0,3 Sone, die sich unter voller Last auf 0,6 Sone steigert.

Für die Leser, die mit Sone nur wenig anfangen können, entspricht die maximale Lautstärke nur 26 dB(A), was sehr leise ist. Bestätigt werden die Herstellerangaben durch einen Test des Fachmagazins GameStar in der Ausgabe 02/2012. Neben der Dämmung ist die Gehäusekonstruktion aus besonders stabilen Materialien für den geräuschlosen Betrieb verantwortlich. Das Gehäuse ist sehr funktionell und das dezente Design lässt keine Rückschlüsse auf einen High-End-PC zu. Jedoch kann sich das Innere in der Gamer-Szene sehen lassen ohne belächelt zu werden. Das Herz bildet ein Intel Core i5-2500K, der von Nenotec auf 4,2 GHz bei voller Gewährleistung übertaktet wurde. Damit der Stromverbrauch nicht zu hoch wird, spricht die Übertaktung des Vierkerners nur unter voller Last an. Corsair liefert die beiden 4 GByte XMS Speichermodule der DDR3-1600-Klasse mit einer Latenz von 9, die noch kleine Reserven für höhere Frequenzen besitzen. Das Motherboard kommt in Form eines P8Z68-V LX von Asus und bietet eine außerordentliche Ausstattung, die kaum etwas vermissen lässt. Hier findet man neben USB 3.0 für die Peripherie die beiden internen SATA3-Ports neben vier weiteren SATA2-Anschlüssen, sowie die Intel Smart Response Technology zum Cachen mit einer SSD.

Eine SSD von Crucial mit einer Kapazität von 128 GByte dient als Systemplatte und man vermisst eine konventionelle Festplatte zur Auslagerung großer Datenmengen – hier könnte der Hersteller ein entsprechendes Angebot machen. Die unter Spielern sehr beliebte Nvidia GTX 560 Ti bekam eine sehr leise Kühlung von Accelero als Twin Turbo Pro bei voller Garantie. Das leise Netzteil stammt natürlich von Be Quiet! und liefert 530 Watt unter voller Last ab.

Nenotec ist mit seinen leisen PCs sicherlich eine Empfehlung für alle Gamer wert, die den Computer auch für andere Zwecke nutzen wollen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Nenotec Speedline Rocket Intel Sandy Bridge (i5-2500K, 128 GB SSD, 8GB RAM, GTX 560 Ti)

Leistung Netzteil 530 W
Geräteklasse
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 128 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-2500K
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,3 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 560 TI
Ausstattungsmerkmale Geräuschdämmung
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: