• Gut 1,8
  • 5 Tests
  • 6 Meinungen
Gut (1,8)
5 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Displaygröße: 23"
Paneltechnologie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

NEC MultiSync EA231WMi im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 6

    „... Die Steuerung durch das OSD klappt dank eines Mini-Joysticks am Gerät recht komfortabel, auch hier findet sich im OSD eine Option für die automatische Anpassung der Display-Helligkeit. Praktisch sind die seitlich angebrachten USB-Buchsen und der ebenfalls gut zu erreichende Kopfhörerausgang. ...“

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 6

    „Der MultiSync EA231WMi punktet mit einer sehr guten Verarbeitung und einem höhenverstellbaren Standfuß. Das IPS-Panel sorgt für gute Kontraste und Farben.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Kennzeichen positiv: hoher Kontrast, Lautsprecher, Helligkeitssensor, gutes Einstellungsmenü, mehrere Digitaleingänge.
    Kennzeichen negativ: leichtes Zeilenflimmern bei 1080i an externen Videozuspielern.“

  • „gut“ (2,18)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Das NEC-Modell Multisync EA231WMi zeigte ein sehr homogenes Bild bei nur minimaler Blickwinkelabhängigkeit.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“

    „Auch in der Videowiedergabe machte der EA231WMi eine erstaunlich gute Figur. Obwohl er keinen HDMI-Anschluss besitzt, kann er dennoch mit einem Format von 16:9, einer 50-Hertz-Wiedergabe und einer FullHD-Auflösung überzeugen. Die brillante Bildqualität trägt einen entscheidenden Teil dazu bei. Ähnlich gut ist auch die Darstellung in Spielen, insbesondere durch den sehr niedrigen Inputlag.“

Kundenmeinungen (6) zu NEC MultiSync EA231WMi

3,8 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NEC EA-231-WMi

Klare Kauf­emp­feh­lung

Mit einer „klaren Kaufempfehlung“ endete für den EA231WMi ein ausführlicher Test des Internetportals Prad.de. Der mit einem eIPS-Panel ausgestattete Monitor überzeugte demnach, wie angekündigt, nicht nur mit seinem relativ günstigen Preis – immerhin rangieren IPS-Panels eine Qualitätsstufe höher als die gängigerweise in TFTs verbauten TN-Panels. Die Vorstellung des EA231WMi überzeugte die Tester sogar bis auf wenige Schwächen in „allen Bereichen“, weswegen ihm seine Leistung unterm Strich die Endnote „gut“ einbrachte.

Ein großer Betrachtungswinkel sowie eine hohe Farbwiedergabequalität: dies sind die beiden Qualitätsmerkmale, über die sich IPS-Panels von der günstigeren TN-Technologie unterscheiden. Insbesondere der Betrachtungswinkel sowie die zusätzlich beim EA231WMi vorhandenen ergonomischen Eigenschaften prädestinieren ihn daher als Einstiegsmonitor in die Klasse hochwertiger Bildschirme.

Prad.de fand am EA231WMi im Verlauf des Tests auch relativ wenig auszusetzen. Angefangen von der hohen Verarbeitungsqualität und dem bewusst schlichten – man könnte auch sagen: wohltuend klassischen – Design bis hin zur Bildqualität überzeugte der Monitor rundum. Hinsichtlich der Bildqualität wies er die TN-Konkurrenten sogar, wie es der Testbericht unmissverständlich formuliert, „in die Schranken“ was beispielsweise Graustufenauflösung/-differenzierung und Kontrast betrifft. Trotz seines IPS-Panels entpuppte sich der EA231WMi sogar als sparsamer Monitor, und nach der Reduktion der Helligkeit traten auch nicht die häufig zu befürchtenden lärmenden Nebengeräusche auf. Eine brillante Bildqualität – auch bei der Videowiedergabe – sowie ein niedriger Inputlag – wichtig für Spieler – sind weitere klare Pluspunkte.

Wären kleinere Kritikpunkt wie die Nichteignung für „Hardcorespieler“ oder die suboptimale Farbdarstellung ab Werk nicht gewesen, hätte der EA231WMi sich locker ein „sehr gut“ verdient. Doch angesichts eines aktuellen Preises von rund 340 Euro darf man diese Kritik ruhig unkommentiert im Raum stehen lassen – und sich über den Tipp für ein schönes Weihnachtsgeschenk freuen. Zum ausführlichen Test von Prad.de führt dieser Link.

NEC EA-231-WMi

NEC kün­digt bezahl­ba­ren 23-​Zöl­ler mit IPS-​Panel an

Für Oktober 2009 hat NEC den Verkaufsstart des ersten 23-Zöllers mit einem IPS-Panel angekündigt. Zwar hat NEC den genauen Preis des MultiSync EA231WMi genannten Monitors noch nicht bekannt gegeben. Er soll sich aber auch dem allgemeinen Niveau im 23-Zoll-Segment bewegen, dürfte also irgendwo zwischen 200 und 300 Euro liegen. IPS-Panels bieten eine hohe Bildqualität und Farbstabilität bei hervorragenden Blickwinkeln und sind daher hochwertiger als die normalerweise verbauten TN-Panels.

Doch nicht nur das Panel des MultiSync EA231WMi trägt zur Attraktivität des Bildschirms bei. Weitere Vorzüge sollen ein niedriger Energieverbrauch sein, den unter anderem ein Ambient Light Senor garantiert. Er optimiert automatisch die Bildhelligkeit, was eine verringerte Stromaufnahme zur Folge hat. Des Weiteren ist der MultiSync EA231WMi in der Höhe um 110 Millimeter verstellbar, damit er dem Blickwinkel des Anwenders angepasst werden kann, und lässt sich in den Porträtmodus drehen. Die TCO-5.0- sowie die Energy-Star-5.0-Zertifizierung wiederum weisen den Bildschirm offiziell als ergonomisch und umweltfreundlich aus.

Zum dritten bietet der MulitSync EA231WMi auch technisch so manche Leckerei. Dazu gehören die Full-HD-Aufllsung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten, das – zumindest für Videofans wichtige – Seitenverhältnis von 16:9 sowie einen zukunftsträchtigen DisplayPort-Anschluss als Ergänzung zur DVI-Schnittstelle. Den Abschluss bilden ein USB-Hub sowie integrierte Stereo-Lautsprecher – wobei letztere sicherlich nicht in Ansätzen audiophile Maßstäbe befriedigen dürften.

Verkaufsstart ist, wie gesagt, der Oktober 2009. Der Monitor wird in den Farben Schwarz und Weiß mit silbernem Frontrahmen erhältlich sein.

Update 17/09/2009: NEC hat den Deutschlandpreis des Monitors auf 369 Euro festgelegt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NEC MultiSync EA231WMi

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie IPSinfo
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 14 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DisplayPort vorhanden
DVI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60002692, 60002693

Weiterführende Informationen zum Thema NEC EA-231-WMi können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Winkel-Spezialisten

PC Magazin 2/2011 - Unser Testgerät steckt in einem weißen Gehäuse mit einem silbergrauen Rahmen um das 23 Zoll große IPS-Panel. Die Steuerung durch das OSD klappt dank eines Mini-Joysticks am Gerät recht komfortabel, auch hier findet sich im OSD eine Option für die automatische Anpassung der Display-Helligkeit. Praktisch sind die seitlich angebrachten USB-Buchsen und der ebenfalls gut zu erreichende Kopfhörerausgang. …weiterlesen

Im Test: 20 Flachbildschirme

PC-WELT 7/2010 - Da jedoch neben der Größe vor allem das Budget über den Monitor entscheidet, hat PC-WELT die 20 getesteten Bildschirme in drei Preisklassen eingeteilt: bis 300, bis 420 und über 500 Euro. Helligkeit und Kontrast Unabhängig von der Bildfläche sind für einen guten Bildeindruck Helligkeit und Kontrast entscheidend. Beide Werte stehen in Beziehung zueinander: je heller der Monitor, desto höher der Kontrast. …weiterlesen