8310 (Europa) Produktbild
Gut (1,7)
5 Tests
Befriedigend (3,2)
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sprach­steue­rung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Navigon 8310 (Europa) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60%)

    Platz 9 von 25

    „4,8-Zoll-Display (12,2 cm). Integrierter Touch-Pen, Spracheingabe, u.a. Bluetooth-Freisprecheinrichtung funktioniert schlecht. Benötigt nur kurze Zeit zum Hochfahren, aber Menü reagiert langsam; auch Ortung dauert lange. Schlecht verständliche Bedienungsanleitung (im Gerät gespeichert).“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „gut bis sehr gut“

    „Das Navigon 8310 ist ein sehr bemerkenswertes Navi. Der wunderbar große Bildschirm ist gut ablesbar, die großzügigen Eingabetasten erleichtern die Bedienung und die vom Navi berechneten optimalen Routen waren in unseren Tests immer absolut brauchbar. Dass das Abo mit aktuellem Kartenmaterial für zwei Jahre im Preis enthalten ist, kann ebenfalls gefallen. Landmarks sind im Kartenmaterial leider nur überraschend wenige integriert. City View 3D ist ein fast überflüssiges Feature. Panorama View 3D ist natürlich auch nur ein Gimmick, das keiner braucht, das aber sehr gut aussieht. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die Navigation leitet mit präzisen Befehlen sicher zum Ziel und auch die Kartenübersicht sieht aufgeräumt aus und zeigt alle wichtigen Informationen an. ...“

  • „sehr gut“ (460 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: hochwertiges Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl; sehr gute Bedienbarkeit; dynamische Navigation mit TMC und TMC-Pro; sehr übersichtliche Kartendarstellung ...
    Minus: hoher Preis; Routenberechnung teils langsam; recht kontrastarme Karten.“

  • „sehr gut“ (460 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 6

    „... Trotz der tollen Optik schaut man nicht allzu oft aufs Display, denn die Sprachansagen sind präzise und zeitlich perfekt, so dass man sich rein akustisch führen lassen kann. Das zahlt sich besonders dann aus, wenn mehrere Straßen dicht vor dem nächsten Abbiegepunkt liegen - Missverständnisse bleiben so sprichwörtlich auf der Strecke. ...“

Kundenmeinungen (61) zu Navigon 8310 (Europa)

2,8 Sterne

61 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
11 (18%)
4 Sterne
11 (18%)
3 Sterne
11 (18%)
2 Sterne
12 (20%)
1 Stern
16 (26%)

3,0 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Navigon 8110 und 8310 können nicht ausgeschaltet werden

    von balumm
    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell, Alternativrouten
    • Nachteile: auf Mailanfrage wird nicht geantwortet, bisher keine Firmware-Updates, Akku lässt sich nicht abschalten
    • Geeignet für: Motorrad, Auto

    Hierbei handelt es sich um ein gutes aber nicht immer zuverlässiges Navi im obersten Preissegment. Handhabung und Gebrauch sind vorzüglich, werden aber durch eine unzuverlässige Stromversorgung getrübt. So endlädt sich der eingebaute Akku, ohne das es dem Nutzer möglich wäre, dies zu verhindern. Das Navigon 8110 und auch das 8310 kann nicht ausgeschaltet werden, es bleibt immer im Standbyebetrieb. Es kann quasi nur mit Kfz-Bordnetz lückenlos betrieben werden. Damit zufuß über Stunden in der Stadt umherlaufen geht gar nicht! Navigon antwortet übrigens auf Fragen dazu erst gar nicht. Ans Ausschalten hat bei diesem Gerät kein Navigon-Ingenieur gedacht, wieso eigentlich nicht?

    Antworten
  • Antwort

    von NeverAgainNavigon

    Weil man sich bei Navigon offensichtlich nicht um so einfache und banale Kundenwünsche und Grundfunktionen kümmern möchte oder kann.

    Nie wieder was von denen. Support: NULL. Nur Floskeln.

    350 Euro für die Tonne.

    J

    Antworten
  • Kann alles - außer navigieren

    von dersurfman
    • Vorteile: einzigartiges Design, Bluetooth
    • Nachteile: arbeitet langsam, braucht zu lange um Satelliten zu finden, Akku
    • Geeignet für: Auto

    Das Navigon war eine große Enttäuschung für mich und ging wieder an Amazon zurück. Neben dem nervigen Akkuproblem war besonders schlimm, dass das Gerät oft länger als 30 min brauchte, um überhaupt Satelliten zu finden. Viele Touren waren im Ballungsraum schon beendet, bevor das Navi einsatzbereit war. So toll war die Routenführung auch nicht, wenn sie mal funktionierte. Gerade die Option Anliegerstraßen zulassen hat das Ergebnis nachhaltig verschlechtert.

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Navigon 8310 (Europa) ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

8310 (Europa)

Navi­gons nächs­tes Top-​Modell ab Juni 2009 lie­fer­bar

Navigon 8310Navigon führt mit dem 8310 ab Juni 2009 ein neues Top-Modell als Aushängeschild seiner Navi-Serien im Sortiment. Das Navigationssystem ist baugleich mit dem bisherigen Flaggschiff 8110, das jedoch noch nicht mit der neuen, erstmals auf der CeBIT 2009 präsentierten Navigationssoftware ausgerüstet ist, die nun im 8310 zum Einsatz kommt. Da der Unterschied zwischen dem alten und dem neuen Top-Modell nur in der Software besteht, bietet Navigon gleichzeitig einen einzigartigen Service an. Besitzer des 8110 können über die Service-Seite Navigon Fresh ein Upgrade erstehen, das aus dem 8110 ein vollwertiges 8310 macht. Der neue Wein im alten Schlauch kostet 69,95 Euro und beinhaltet als lukrative Zugabe eine gleichzeitig mit dem Upgrade vorgenommene Aktualisierung des Kartenmaterials auf den neuesten Stand.

Die neue Navigationssoftware des Navigon 8310 umfasst interessante Funktionen. An erster Stelle ist dabei die innovative Sprachsteuerung zu nennen. Der Fahrer muss sich bei der Sprachsteuerung nicht mehr auf knappe Befehle einschränken, sondern kann seine Anweisungen in ganzen Sätzen frei formulieren. Ein weiterer Pluspunkt sind die 3D-Features, die Landschaften und Gebäude realitätsnah abbilden und damit die Orientierung erleichtern helfen (LandmarkView, CityView). Das Navigon 8310 ist aber auch dazu in der Lage, vom Fahrer zu „lernen“. Es speichert Daten über den persönlichen Fahrstil und lässt diese in die Routenberechnung miteinfließen.

Abgerundet wird der Funktionsumfang des Navigon 8310 durch TMCPro, einen MP3-Player und ein digitales Fotoalbum. Das Gehäuse des 4,8 Zoll großen Displays besteht aus gebürstetem Edelstahl. Sollten Sie nun überlegen, ob Sie entweder ihr 8210 mit einem Upgrade auf den neuesten Stand der Navigon-Technik bringen oder das 8310 kaufen sollen, können Sie sich auf dieser Microsite von Navigon die Funktionsweise der neuen Navigationsfunktionen vorführen lassen. Die Microsite wurde zwar für das Modell 7310 konzipiert, das jedoch ebenfalls alle neuen Features enthält.

Den Preis für das Navigon 8310 liegt bei 399 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Navigon 8310 (Europa)

Gerätedaten
Größe interner Speicher 0 GB
Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bildbetrachter vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Navigon 8310 (Europa) können Sie direkt beim Hersteller unter navigon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Test: Navigon 8310

navi-magazin.de 9/2009 - Bei absichtlichen oder unabsichtlichen Routenabweichungen berechnete das Gerät in guter Geschwindigkeit eine aktualisierte Route. Das Navigon 8310 ist ein sehr bemerkenswertes Navi. Der wunderbar große Bildschirm ist gut ablesbar, die großzügigen Eingabetasten erleichtern die Bedienung und die vom Navi berechneten optimalen Routen waren in unseren Tests immer absolut brauchbar. Dass das Abo mit aktuellem Kartenmaterial für zwei Jahre im Preis enthalten ist, kann ebenfalls gefallen. …weiterlesen