• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nania Beline SP im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 5 von 10

    Sicherheit (50%): „befriedigend“;
    Bedienung und Ergonomie (50%): „befriedigend“;
    Schadstoffprüfung (0%): „befriedigend“;
    Reinigung und Verarbeitung (0%): „gut“.

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 5 von 10

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
    Handhabung, Ergonomie (50%): „befriedigend“;
    Schadstoffe (0%): „befriedigend“.

zu Nania Beline SP

  • osann Kindersitz BeLine SP Disney Frozen 102-121-756

Kundenmeinungen (10) zu Nania Beline SP

4,1 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (50%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
0 (0%)

Zusammenfassung

Vier von fünf Sternen bekommt der Kinderautositz Osann 102-121-121 BeLine SP, Racing Bear. Der Schweizer Touringclub „tcs“ hatte bereits 2008 für ein baugleiches Produkt ein „empfehlenswert“ vergeben.

Der Sitz wird von den Nutzern als solide beschrieben und vor allem für kürzere Wegstrecken empfohlen. Die maximale Größe des Kindes sollte dabei 1,50 Meter nicht überschreiten. Das Montieren des Sitzes und das Anbringen der Sitzgurte werden in der Rezension als okay beschrieben. Das gilt auch für die Verarbeitung und das Handling des Autositzes insgesamt. Bemängelt wird die dünne Polsterung, die für längere Fahrten zu hart und daher kaum geeignet ist.

4,1 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nania Beline SP

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Fünf Sitze fallen durch

ADAC Motorwelt 6/2012 - 33 Kindersitze im Test. Der ADAC fordert strengere Zulassungsbestimmungen.Testumfeld:Getestet wurden 33 Kindersitze der Normgruppen 0+ bis III. Die Testergebnisse reichten von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Sicherheit, Bedienung und Ergonomie, Schadstoffprüfung sowie Reinigung und Verarbeitung. …weiterlesen

Wenn der Gurt versagt

Stiftung Warentest 6/2012 - Autokindersitze: Front- und Seitencrash, mit Isofixhaken befestigt, nur mit Autogurt angeschnallt, unterschiedlich große Dummys: Im aufwendigen Test schneiden 5 von 33 Autokindersitzen mangelhaft ab.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest waren 33 Autokindersitze der Normgruppen 0+ bis III, darunter eine Baugleichheit. Die Testergebnisse reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Unfallsicherheit, Handhabung/Ergonomie und Schadstoffe. War die Unfallsicherheit „befriedigend“ oder schlechter, konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. War das Urteil für Schadstoffe „ausreichend“, konnte das Qualitätsurteil nur eine Note besser ausfallen. …weiterlesen