• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: End­stufe
Technologie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 250 W
Mehr Daten zum Produkt

NAD M22 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zweifel an seinen fein- oder grobdynamischen Fähigkeiten kommen ... nicht auf: Alle eingehender Impulse werden förmlich durch die Signalwege katapultiert, komplexe Aufgaben erledigt er leichtfüßig und mit links. Daher möchte ich auch von einem ‚langsamen‘ Vorverstärker abraten. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NAD M22

Abmessungen (mm) 435 x 379 x 103
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Erhältliche Produktfarben Black&Silver
Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 250 W
Frequenzbereich 3 Hz - 30 kHz
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema NAD M 22 können Sie direkt beim Hersteller unter nadelectronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hör-Geräte

VIDEOAKTIV 2/2015 - Die Konzepte könnten unterschiedlicher nicht sein: Der Fostex HP-V 1 setzt einen passablen analogen Leitungs- oder Kopfhörerkontakt voraus, während sein großer Bruder HP-A 8 C und der Pioneer U-05 auch zahlreiche Schnittstellen für digitale Tonsignale bieten. Der HP-V 1 ist dank eingebautem Akku auch für den Einsatz im Feld und am mobilen Musikspieler geeignet; die anderen Kandidaten wollen Anschluss ans Stromnetz. …weiterlesen

Satori-Verstärker

stereoplay 9/2015 - Eine Rückkopplung kann nicht entstehen. Aber muss ein Stromverstärker immer per Netzteil versorgt werden? Nein. Im Gegenteil: Ein Akku zeichnet sich im Vergleich zum konventionellen Netzteil durch seine schnellere Stromlieferfähigkeit aus. Aus dem "Idle-Modus" erwacht der HPA-01M schließlich, wenn das Netzteil grün signalisiert und erst nach Tren Trennung des Netzteils ist der Amp spielfertig. …weiterlesen

Fisch oder Fleisch?

AUDIO 1/2012 - Ob dabei Vulkane am Werk waren, wie Evolutionsforscher Charles Darwin behauptete, bleibt weiter umstritten. Auf jeden Fall lehrt die jüngste Geschichte, dass unter den schlicht-eleganten Gehäusen der Atoll-Verstärker brodelnde Dynamik wütet. So konnte sich eine erschwingliche Vor-Endstufen-Kombination der kleinen Schmiede in Ausgabe 9/10 gegen namhafte Herausforderer durchsetzen. Dabei handelt es sich bei Atoll um eine äußerst junge Firma. …weiterlesen

Wer's wissen will

image hifi 5/2016 - Gehören Sie auch zu denen, die die Nase rümpfen, wenn sie den Begriff ‚Class-D‘ hören? Falls Sie sich noch nicht ernsthaft mit Digitalverstärkern auseinandergesetzt haben, könnte Sie das jetzt nachholen. Die Schaltverstärkertechnologie ist nicht mehr aufzuhalten – aus gutem Grund, wie der M22 aus der NAD-Masters-Serie eindrucksvoll beweist.Eine Endstufe befand sich im Einzeltest. Eine Benotung blieb aus. …weiterlesen