Nubert nuPower A Test

(Verstärker)
  • Sehr gut (1,0)
  • 9 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Endstufe
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 1150 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Nubert nuPower A

    • AUDIO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Klangurteil: 120 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Dynamik“

    „Plus: extrem souveräne Endstufe, gewaltig bei Grobdynamik, filigran bei Feindynamik.
    Minus: -.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    1+; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Plus: extrem massiver Aufbau; enorme Leistungsfähigkeit; symmetrischer Aufbau.
    Minus: -.“

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 02/2017
    • Mehr Details

    „überragend“; High End

    Preis/Leistung: „gut“, „Highlight“

    „Nubert präsentiert mit dem nuPower A einen überragenden Endverstärker, der Kraft und Intelligenz vereint. So bietet der nuPower A brachiale Kraft, imposante Dynamik und höchste Detailtreue. Bei allen Lautstärken, an allen Lautsprechern, in allen Lebenslagen. Damit ist diese Stereo-Endstufe ein Highlight, wie es im Buche steht. Chapeau!“

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Gewaltige Reserven, feinsinniger, gefühlvoller Sound – Nuberts Experiment in Sachen klassischer Verstärkertechnik ist ein voller Erfolg zu einem angenehm zivilen Preis.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (81 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Eine kräftige Stereo-Endstufe mit sehr guter Kontrolle, hoher Transparenz und stabiler Abbildung. Leider fehlt ihr in den Höhen zur Perfektion ein Quäntchen Eleganz und Feinzeichnung. Dafür ist die Verarbeitung über jeden Zweifel erhaben.“

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 03/2017
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Referenz“

    „... Klanglich überragend, technisch überzeugend und tadellos verarbeitet entsteht ein Gesamtkunstwerk, das sicher in dieser Qualität nur wenige von Nubert erwartet haben. Gut zu wissen, dass die Elektronik aus Schwäbisch-Gmünd den Lautsprechern des Hauses in nichts nachsteht, sondern offenbar mit der gleichen Sorgfalt und Hingabe entwickelt wurde. Der ausgezeichnete Preis-Gegenwert für diese Endstufe zöge im Normalfall einen i-fidelity.net-‚Preistipp‘ nach sich. Damit wird i-fidelity.net der Nubert nuPower A aber keinesfalls gerecht ...“

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 03/2017
    • Mehr Details

    1,1; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Area DVD

    • Erschienen: 04/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 04/2016
    • Mehr Details

    4,9 von 5 Sternen

    „Klassen-Referenz“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nubert nuPower A

  • Nubert nuControl 2 | High End Vorverstärker für HiFi | Klangmanager mit DSP |

    AUFBAU: Die nuControl 2 bietet einen komplett digitalen High Res Signalweg. Die Hifi Vorstufe setzt auf spezielle ,...

Datenblatt zu Nubert nuPower A

Abmessungen (mm) 430 x 455 x 220
Ausgänge Lautsprecher (Schraubklemme)
Eingänge Analog (Cinch), XLR, Trigger
Frequenzbereich 5 Hz - 60 kHz
Gewicht 42 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 1150 W
Technologie Transistor
Typ Endstufe

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

The Power Station AUDIO 4/2017 - Wem das noch nicht reicht, der kann einen kleinen Schalter auf der Rückseite umlegen und dieses Kraftwerk auf Monobetrieb brücken. Was 1150 Watt an 4 Ohm bereitstellt. Im Hause Nubert hegt man also Ambitionen, ohne die Kundschaft aus dem Auge zu verlieren. Nubert packt die Kraft seiner Endstufe in das klassische Gardemaß von 43 Zentimetern in der Breite - dieser Amp soll in jedes normale Rack passen. Wenn es denn das Gewicht aushält: Mit 42 Kilogramm hat Nubert einen wahren Koloss konstruiert. …weiterlesen