125 SX/SM Produktbild

ohne Endnote

Tests (5)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Zylinderanzahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

MZ 125 SX/SM im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: Gebrauchtkauf Spezial 2010
    • Erschienen: 02/2010
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 125 SX/SM (11 kW) [01]

    „PLUS: Motor für ein Leichtkraftrad brillant; Fahrwerk erste Sahne, passt für Einsteiger und Fortgeschrittene; Ergonomie auch für Fahrer über 1,85 Meter bequem.
    MINUS: Steuerkette ist anfällig; Sitzbank zu schmal und weich gepolstert ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 125 SX (11 kW)

    „Stärken: Hervorragende Bremsen; Gute Ausstattung; Klasse schaltbares Getriebe; Super im Stadtverkehr.
    Schwächen: Braucht hohe Drehzahlen; In engen Kurven kippelig; Kein Drehzahlmesser.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2011 Enduros
    • Erschienen: 12/2010
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 125 SX (11 kW)

    „Stärken: Optimal für den Stadtverkehr; Gute Ausstattung; butterweiches Getriebe; Exzellente Bremsen.
    Schwächen: Braucht zum Spurt hohe Drehzahlen; Kein Drehzahlmesser; Kippelig in engen Kurven.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 125 SX/SM (11 kW) [01]

    „... Viel erfolgreicher ... läuft das Maschinenprogramm für den kleinen Mann auf der Straße. Basis ist ein Einzylinder-Viertakter ... Ein Manko ist die schnell durchgesessene Sitzbank.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe Gebrauchtkauf Spezial 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 8/2009 Gebrauchtmarkt
    • Erschienen: 07/2009
    • 31 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 125 SX (11 kW)

    „Plus: Toller, moderner Einzylinder; Top Fahrwerk und Bremse.
    Minus: Kein Sonderangebot mehr; Im Westen Image-Problem.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2011 Enduros erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Weiterführende Informationen zum Thema MZ 125 SX/SM können Sie direkt beim Hersteller unter muz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vier Big Bikes - Suzuki macht das Rennen

Big Bikes, das sind die Kraftprotze unter den Motorrädern. Viel Hubraum, wenig Verkleidung, ein sportliches Fahrwerk. Seit Mitte der siebziger Jahre schätzt man die Vorzüge der Boliden. Heutzutage ist die Leistung kein Thema mehr, denn alle Big Bikes bringen genug davon mit. Unterschiedliche Wege gehen die Hersteller bei der Fahrwerksauslegung. Von sportlicher Straffheit bis zum sänftenmäßigen Komfort ist alles dabei. Das Team der Fachzeitschrift „Motorrad“ unternahm einen Ausflug in die Alpen – und testete vier der schweren Maschinen eine Woche lang auf Herz und Nieren.

Konzept Funbike - Sehr unterschiedliche Definitionen

Für eine Menge Fahrspaß auf holprigen Landstraßen und in engen Kurven muss man sich nicht zwangsläufig einen slickbereiften Supersportler zulegen; ein so genanntes Funbike tut es auch. Allerdings wird die Bezeichnung ''Funbike'' von jedem Hersteller anders definiert und umgesetzt. Der Vergleichstest der Zeitschrift PS (06/2008) zeigt, wie unterschiedlich die Motorräder daher ausfallen und welche Vorzüge sie haben.