my Boo my Tano Deore (Modell 2017) im Test

(Damen-Trekkingrad)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 16,1 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu my Boo my Tano Deore (Modell 2017)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Ich hatte sehr viel Freude am my Tano Deore. So viel, dass ich es länger gefahren bin als ursprünglich geplant. Sowohl auf Schotterwegen als auch auf Asphalt in der Stadt: Das Rad fährt locker, federt Unebenheiten großartig aus und ist zügig unterwegs. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu my Boo my Tano Deore (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16,1 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Holz

Weiterführende Informationen zum Thema my Boo my Tano Deore (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter my-boo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit dem Rad in die Stadt

aktiv Radfahren 9-10/2009 - So ist gewährleistet, dass Taschen, Einkaufskörbe, aber auch Kindersitze optimal auf das Fahrrad abgestimmt sind und die Funktionen sich ergänzen. Verkaufs-/Verleihstationen Neue Vertriebswege sollen den Weg zum Käufer noch einfacher machen. Defekte Räder werden an Rad-Stationen gegen Ersatzräder getauscht. In fremden Städten kann man sich Räder ausleihen. Farbvarianten Mit Hilfe von Moodboards wurden für verschiedene Zielgruppen drei Farbkonzepte entwickelt. …weiterlesen

Nachhaltiger Fahrspaß

aktiv Radfahren 9-10/2017 - Damit keine Verwirrung entsteht: my Boo ist der Hersteller, ein junges Start-up aus Kiel; my Tano Deore ist die Modellbezeichnung meines Rads. Im Zentrum der Vermarktung von my Boo stehen seit 2012 weniger die technische Ausstattung der Bikes oder die Performance, sondern das Thema Nachhaltigkeit. Den jungen Gründern Maximilian Schay und Jonas Stolzke ist die sozial und ökologisch nachhaltige Produktion ein echtes Anliegen. …weiterlesen