Sehr gut (1,2)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: All-​in-​One
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i7-​6700
Gra­fik­chip­satz: Nvi­dia GeForce GTX 980M
Mehr Daten zum Produkt

MSI Gaming 27 6QE (i7-6700, GTX 980M, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: extrem viel Leistung; großes Display; USB 3.1 Typ C; Killer-LAN und Killer-WLAN-Karte.
    Minus: hörbares Lüftergeräusch; hoher Stromverbrauch.“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Der klasse ausgestattete Testsieger MSI Gaming 27 6QE ist stärker als viele Gaming-PCs und wohl einer der kräftigsten All-in-one-PCs auf dem Markt. Das hat aber auch seinen Preis.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MSI Creator P100X 10SF 215 W10P Tower-PC mit Windows 10 Pro

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Gaming 27 6QE (i7-6700, GTX 980M, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD)

Abmessungen (B x T x H) 672,23 x 66 x 482,9 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 16 GB
Festplattenkapazität 2256 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-6700
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,4 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 980M
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Displaygröße 27 Zoll
Mitgeliefertes Zubehör
  • Webcam
  • Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB 2.0, 3x USB 3.0, 1x USB 3.1 (Typ-C), 2x HDMI out, 1x HDMI In, LAN, Audio In/Out

Weitere Tests & Produktwissen

Die neue Generation

digital home - Die Soundausgabe geschieht entweder über den analogen 7.1-Ausgang oder digital, entweder optisch oder elektrisch. Zur Kommunikation mit dem Heimnetzwerk dient die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, alternativ kann der Aspire iDea in ein Funknetz eingebunden werden. An der Front versteckt eine Klappe einen Multiformat-Kartenleser sowie weitere USB-Schnittstellen. Nutzwert Die integrierte Grafikeinheit ist im 3D-Bereich nicht zu gebrauchen, aber dafür ist das Mediacenter auch nicht konzipiert. …weiterlesen

Business hoch 8

Business & IT - Idealerweise Best Practices erfahrener Dienstleister und Hersteller nutzen, um diese Phase bei gleicher Qualität zu verkürzen. Auswahl und Beschaffung beziehungsweise Festlegung des Beschaffungszeitraumes von Soft- und Hardware unter Berücksichtigung von Schritt 4. Konzeptentwicklung und Test: Sämtliche Systeme (Windows 8 Client Design) und abhängige Systeme (wie Client-Management, Active-Directory etc.), Prozesse für Migration, Parallelbetrieb, Schulung, Pilotumgebung, Rollout. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - App-Rechte überprüfen: Zu- nächst einmal sollten Sie sich ein Bild über die aktuelle Situation verschaffen - welche Apps sind installiert und welche Rechte fordern diese ein. Einen Überblick darüber bekommen Sie unter "Einstellungen Apps [Name der App] Berechtigungen". Um die Berechtigungen der App bereits vor dem Installieren zu prüfen, tippen Sie im Google Play Store bei der herunterzuladenden App auf "Installieren". …weiterlesen

Alles drin, alles dran!

PC Magazin - Alles in einem, und einer für alles – dieses simple Design-Prinzip brachte die All-in-one-PCs hervor. Wir haben vier Modelle ab 1.000 Euro ins Testcenter gebeten und sahen Rekorde purzeln.Testumfeld:Anhand der Kriterien Ausstattung, Service, Verarbeitung und Ergonomie sowie Systemleistung wurden vier All-in-one-PCs getestet und mit „sehr gut“ bis „befriedigend“ benotet. …weiterlesen

Bezahlbare High-End-PCs

PC Magazin - Für einen Hochleistungs-PC müssen Sie nicht gleich ein Monatsgehalt reservieren. Die Leistungs-Boliden sind inzwischen in bezahlbare Regionen gerutscht. Wir haben fünf attraktive High-End-PCs bis 1.100 Euro getestet.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich fünf High-End-PCs. Das PC Magazin benotete einen mit „sehr gut“ und vier mit „gut“. …weiterlesen