• ohne Endnote
  • 1 Test
12 Meinungen
Produktdaten:
Anrufbeantworter: Ja
Aufnahmezeit: 12 min
Analog: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Motorola T311 im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    15 Produkte im Test

    Stärken: lange Stand-by-Ausdauer; ordentliche Freisprecheinrichtung;
    Schwächen: recht kurze Akkuleistung des Mobilteils im Sprechbetrieb; kleinere Aussetzer im Hörerbetrieb; keine beleuchtete Tastatur; chlorierte Verbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (12) zu Motorola T311

3,2 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (42%)
4 Sterne
2 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (25%)
1 Stern
2 (17%)

3,2 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Motorola T311
Dieses Produkt
T311
  • ohne Endnote
Motorola CD2HD
CD2HD
  • Befriedigend 2,6
3,2 von 5
(12)
von 5
(0)
Typ
Anrufbeantworter
Anrufbeantworter
vorhanden
fehlt
Aufnahmezeit
Aufnahmezeit
12 min
k.A.
Mobilteil
Mobilteil
k.A.
vorhanden
Seniorentelefon
Seniorentelefon
k.A.
fehlt
Technik
Netztechnik
Analog
Analog
vorhanden
vorhanden
IP
IP
fehlt
vorhanden
Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Motorola T311

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 12 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 50 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 200 h
Gesprächszeit 10 h

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola T311B können Sie direkt beim Hersteller unter motorolasolutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„DECT Total“ - Feature-DECTS

connect 12/2005 - Denn die Handgeräte können im Umkreis von bis zu 300 Metern ohne Basisstation kostenlos Kontakt aufnehmen. Das macht auch zu Hause Sinn: Bis zu sechs Mobilteile lassen sich an der Basis des Fame 500 einbuchen – so bekommt jeder Mitbewohner ein eigenes Telefon, Gratis-Konferenzen zur internen Abstimmung inklusive. Alles in allem hat AEG mit dem Fame 500 ein Top-DECT im Portfolio, das alle wichtigen Features beherrscht, einfach zu bedienen ist und mit 70 Euro auch preislich im Rahmen liegt. …weiterlesen

Voice over IP mit Telefonanlagen

MAC LIFE 11/2005 - Das geht jedoch von allen angeschlossenen Telefonen. Welches der Telefone klingelt, wenn Ihre VoIP-Nummer angerufen wird, legen Sie in der Konfiguration der Telefonanlage für die A-Box fest. Genügend Bandbreite vorausgesetzt, ist ein Unterschied zwischen IP- und „normaler“ Telefonie nicht zu spüren. Alle Vorteile der angeschlossenen Telefonanlage wie Vermitteln und Rückfragen zwischen den beiden Telefonwelten sind so zu nutzen. …weiterlesen

Schöne neue Festnetzwelt

Stiftung Warentest 1/2014 - Wer ein zweites Mobilteil besitzt, hört dieses klingeln und kann damit Anrufe entgegennehmen. Bis auf das Philips D7051B/38 sind alle Komforttelefone in der Lage, die eigene Rufnummer zu unterdrücken - so sieht der Angerufene die Nummer nicht im Display. Das Philips-Modell kann aber fremde Rufnummern sperren. Erlauben sich die Jugendlichen von nebenan in der Silvesternacht erfahrungsgemäß Telefonstreiche, können ihre Anrufe blockiert werden. …weiterlesen